MOTORRAD prüft Motorräder (5/2010): „Triumph Gebrüll“

MOTORRAD

Inhalt

Ob in der Supersport-Weltmeisterschaft oder in Cup-Rennen - die britischen Dreizylinder setzen sich stets klangstark in Szene. Doch das ist nur einer ihrer Vorzüge, wie Redakteur Ralf Schneider bei einer exklusiven Probefahrt in Valencia erfahren hat.

Was wurde getestet?

Im Test waren zwei Motorräder.

  • Triumph Daytona 675 Supersport-WM (110 kW)

    • Typ: Supersportler;
    • Hubraum: 675 cm³;
    • Zylinderanzahl: 3

    ohne Endnote

    „... Es fühlt sich einfach herrlich an, mit einem solchen Hochkaräter herumzucruisen, zu spüren, wie fulminant er mit seinen knapp 150 PS und rund 170 kg beschleunigt ...“

  • Triumph Street Triple R European Series (81 kW)

    • Typ: Supersportler;
    • Hubraum: 675 cm³;
    • Zylinderanzahl: 3

    ohne Endnote

    „... sie ist dank offenem Arrow-Auspuff kräftig bei Stimme, reißt aber mit 110 PS längst nicht so an wie die hochgerüstete Daytona. Mehr PS braucht sie auch nicht. ...“

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Motorräder

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf