moto traveller prüft Motorräder (9/2009): „Überflussgesellschaft“

moto traveller

Inhalt

Hochpotente Tourenmotorräder liegen im Trend. Vollverkleidung, große Koffer, bequemer Arbeitsplatz, souveräne Leistung - das alles bieten unsere beiden Testmotorräder, die BMW K 1300 GT und die Yamaha FJR 1300 A.

Was wurde getestet?

Im Test waren zwei Tourenmotorräder, die jeweils keine Endnote erhielten.

  • BMW Motorrad K 1300 GT ABS (118 kW) [09]

    • Typ: Sporttourer / Tourer, Supersportler;
    • Hubraum: 1293 cm³;
    • Zylinderanzahl: 4;
    • ABS: Ja

    ohne Endnote

    „Plus: sehr potenter Motor; sehr gute Bremsen mit Teil-Integral-ABS; stabiles Fahrwerk, während der Fahrt verstellbar (ESA); umfangreiches und tourentaugliches Zubehör; hohe Zuladung.
    Minus: hohes Gewicht mit hohem Schwerpunkt; laute Schaltgeräusche. “

    K 1300 GT ABS (118 kW) [09]
  • Yamaha FJR 1300 A (105,5 kW)

    • Typ: Sporttourer / Tourer;
    • Hubraum: 1298 cm³;
    • Zylinderanzahl: 4;
    • ABS: Nein

    ohne Endnote

    „Plus: kraftvoller Motor mit gutmütiger Leistungsabgabe; gute Integral-Bremsen mit ABS; stabiles Fahrwerk.
    Minus: gewöhnungsbedürftige, breitbeinige Sitzposition; hohes Gewicht; im Vergleich nicht so wertige Ausstattung.“

    FJR 1300 A (105,5 kW)

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Motorräder