moto traveller prüft Motorräder (9/2009): „Überflussgesellschaft“

moto traveller

Inhalt

Hochpotente Tourenmotorräder liegen im Trend. Vollverkleidung, große Koffer, bequemer Arbeitsplatz, souveräne Leistung - das alles bieten unsere beiden Testmotorräder, die BMW K 1300 GT und die Yamaha FJR 1300 A.

Was wurde getestet?

Im Test waren zwei Tourenmotorräder, die jeweils keine Endnote erhielten.

  • BMW Motorrad K 1300 GT ABS (118 kW) [09]

    • Typ: Sporttourer / Tourer, Supersportler;
    • Hubraum: 1293 cm³;
    • Zylinderanzahl: 4;
    • ABS: Ja

    ohne Endnote

    „Plus: sehr potenter Motor; sehr gute Bremsen mit Teil-Integral-ABS; stabiles Fahrwerk, während der Fahrt verstellbar (ESA); umfangreiches und tourentaugliches Zubehör; hohe Zuladung.
    Minus: hohes Gewicht mit hohem Schwerpunkt; laute Schaltgeräusche. “

    K 1300 GT ABS (118 kW) [09]
  • Yamaha FJR 1300 A (105,5 kW)

    • Typ: Sporttourer / Tourer;
    • Hubraum: 1298 cm³;
    • Zylinderanzahl: 4;
    • ABS: Nein

    ohne Endnote

    „Plus: kraftvoller Motor mit gutmütiger Leistungsabgabe; gute Integral-Bremsen mit ABS; stabiles Fahrwerk.
    Minus: gewöhnungsbedürftige, breitbeinige Sitzposition; hohes Gewicht; im Vergleich nicht so wertige Ausstattung.“

    FJR 1300 A (105,5 kW)

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Motorräder

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf