Motorräder im Vergleich: Leichtgewichte

CROSS Magazin - Heft 4/2014

Inhalt

Sie sind leicht, sie sind schön und ganz wichtig, mit ihnen macht es verdammt viel Spaß zu fahren. Die Rede ist von 125er-Zweitaktern! Zwar haben sie es im Wettkampf gegen die aktuellen 250ccm-Viertakter vergleichsweise schwer, doch gelten sie nach wie vor gerade für den 85er-Aufsteiger als ideales Sprungbrett hinein in die MX2-Klasse. Aber nicht nur die jungen Wilden, sondern auch die Altgedienten unter uns können auf einem der 125er-Leichtgewichte durchaus Spaß haben. Wir haben uns die noch übrig gebliebenen 2014er-Modelle der kleinen Zweitakter mal zur Brust genommen.

Was wurde getestet?

Von dem Cross Magazin wurden vier Motorräder getestet. Eine Benotung erhielten diese nicht. Betrachtete Kriterien waren Motor (Spitzenleistung, Durchzug, Kontrollierbarkeit ...) und Chassis (Wendigkeit, Stoßdämpfer, Bremsen ...).

  • Husqvarna Motorcycle TC 125 [Modell 2014]

    • Typ: Enduro / Motocross;
    • Hubraum: 125 cm³;
    • Zylinderanzahl: 1;
    • ABS: Nein

    ohne Endnote

    „Plus: gutes Gesamtpaket; stabiles Kunststoffrahmenheck verformt sich bei einem Sturz nicht so schnell wie eins aus Aluminium; Traktion am Hinterrad.
    Minus: Durchschlagreserven Stoßdämpfer; relativ weiche Sitzbank.“

  • 125 SX [Modell 2014]

    KTM Sportmotorcycle 125 SX [Modell 2014]

    • Typ: Enduro / Motocross;
    • Hubraum: 125 cm³;
    • Zylinderanzahl: 1;
    • ABS: Nein

    ohne Endnote

    „Plus: bestes Race-Paket; gute Gesamtergonomie; starker Motor.
    Minus: Hitzeempfindliche Zugstufendämpfung hinten; Trotz weicher Gesamtabstimmung ist das Fahrwerk bei kleinen Unebenheiten nicht ganz so feinfühlig.“

  • TM Racing MX 125 [Modell 2014]

    • Typ: Enduro / Motocross;
    • Hubraum: 124 cm³;
    • Zylinderanzahl: 1;
    • ABS: Nein

    ohne Endnote

    „Plus: ab Werk hochwertige Anbauteile; gute Spitzenleistung; wählbare Leistungskurve.
    Minus: Chassis wirkt im Vergleich starr; Handling in Kurven könnte besser sein.“

  • Yamaha YZ125 [Modell 2014]

    • Typ: Enduro / Motocross;
    • Hubraum: 124 cm³;
    • Zylinderanzahl: 1;
    • ABS: Nein

    ohne Endnote

    „Plus: gut ausbalancierte Gesamtergonomie; gutes Fahrwerk; einfach zu fahrende Motorcharakteristik.
    Minus: altmodische Optik; Bremspower vorne.“

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Motorräder