Motorräder im Vergleich: Ducati XDiavel und XDiavel S 2016

1000PS.de

Was wurde getestet?

Es wurden zwei Cruiser auf den Prüfstand gestellt, die jedoch keine Endnoten erhielten.

  • XDiavel ABS (115 kW) [Modell 2016]

    Ducati XDiavel ABS (115 kW) [Modell 2016]

    • Typ: Chopper / Cruiser;
    • Hubraum: 1262 cm³;
    • ABS: Ja

    ohne Endnote

    „Plus: potenter DVT-Motor; bequeme Sitzposition; verstellbare Fußrastenanlage; hinreißende Optik; kräftige Bremsen; sensibel ansprechende Federelemente.
    Minus: Motor ruckelt bei niedrigen Drehzahlen; straffes Fahrwerk; hoher Preis.“

  • XDiavel S ABS (115 kW) [Modell 2016]

    Ducati XDiavel S ABS (115 kW) [Modell 2016]

    • Typ: Chopper / Cruiser;
    • Hubraum: 1262 cm³;
    • Zylinderanzahl: 2;
    • ABS: Ja

    ohne Endnote

    „Während die Ducati Diavel vorrangig durch ihren brachialen Auftritt das Interesse weckte, können nun sowohl die XDiavel als auch die noch besser ausgestattete XDiavel S mit einer hinreißenden Optik bestechen. Motor, Bremsanlage und Fahrwerksabstimmung können und wollen ihre sportliche Seite gar nicht leugnen, zusammen mit verschiedenen Riding Modes, der verstellbaren Traktionskontrolle und sogar einer Launch Control stellt die XDiavel das Renngerät unter den Cruisern dar.“

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Motorräder