c't prüft Monitore (12/2007): „Hohe Schärfe“

c't

Inhalt

Pünktlich zum Fest locken diverse neue LCD-Monitore. Die Liste ihrer Gimmicks reicht von Overdrive, integrierten Webcams bis zu Digital-TV-Tunern.

Was wurde getestet?

Im Test befanden sich neun Displays. Die Bewertungskriterien waren unter anderem Bildstabilität, Ausleuchtung, Spieletauglichkeit und Bedienung. Es wurden keine Gesamtnoten vergeben.

  • Acer P223Wd

    • Displaygröße: 22"

    ohne Endnote

    „Kennzeichen positiv: gelungene Bedienung mittels Wipptasten, geringe Leistungsaufnahme, hoher Kontrast.
    Kennzeichen negativ: Helligkeit und Kontrast lassen sich nicht direkt einstellen, Schwarzpegel leicht zu tief.“

    P223Wd
  • Asus VW222U

    • Displaygröße: 22"

    ohne Endnote

    „Kennzeichen positiv: Lautsprecher, kurze Schaltzeiten, viele Bildpresets.
    Kennzeichen negativ: inhomogene Ausleuchtung, unterstützt keine TV-Auflösung am Digitaleingang, etwas höhere Leistungsaufnahme; keine Treiber-CD.“

    VW222U
  • Dell E228WFP

    ohne Endnote

    „Kennzeichen positiv: gute Graustufenauflösung und Verarbeitung, gutes Menü, wichtige Funktionen direkt erreichbar.
    Kennzeichen negativ: winkeabhängiger Kontrast, etwas höhere Leistungsaufnahme, Schwarzpegel etwas zu tief.“

    E228WFP
  • HANNspree HG216DP

    • Displaygröße: 21,6";
    • Paneltechnologie: TN

    ohne Endnote

    „Kennzeichen positiv: Lautsprecher, HDMI-Eingang, hoher Kontrast, gute Bildqualität im Videobetrieb.
    Kennzeichen negativ: inhomogene Ausleuchtung, Helligkeit und Kontrast lassen sich nicht direkt einstellen.“

    HG216DP
  • LG L227WT

    • Displaygröße: 22";
    • Paneltechnologie: TN

    ohne Endnote

    „Kennzeichen positiv: großer Farbraum, kurze Schaltzeiten, geringe Leistungsaufnahme, großer Leuchtdichteregelbereich, seitlich drehbar.
    Kennzeichen negativ: leicht streifiger Grauverlauf, Helligkeit und Kontrast lassen sich nicht direkt einstellen.“

    L227WT
  • Maxdata Belinea o.display 2_22 Zoll wide

    • Displaygröße: 22";
    • Paneltechnologie: TN

    ohne Endnote

    „Kennzeichen positiv: Lautsprecher, wichtige Funktionen direkt erreichbar.
    Kennzeichen negativ: etwas wolkige Ausleuchtung, etwas blasse Farben, höhere Leistungsaufnahme, Schwarzpegel.“

    Belinea o.display 2_22 Zoll wide
  • Samsung Syncmaster 225BW

    ohne Endnote

    „Kennzeichen positiv: Analog-/Digital-Tuner, Fernbedienung, Videoeingänge, Lautsprecher, hoher Kontrast, großer Leuchtdichteregelbereich.
    Kennzeichen negativ: schlecht erkennbare Tastenbeschriftung, Helligkeit und Kontrast lassen sich nicht direkt einstellen ...“

    Syncmaster 225BW
  • Samsung SyncMaster 225UW

    • Paneltechnologie: TN

    ohne Endnote

    „Kennzeichen positiv: 2-Megapixel-Webcam, Mikrofon, passable Lautsprecher.
    Kennzeichen negativ: schlecht erkennbare Tastenbeschriftung, längere Schaltzeiten, Overscan im Videobetrieb.“

    SyncMaster 225UW
  • ViewSonic VX2255wmb

    • Paneltechnologie: TN

    ohne Endnote

    „Kennzeichen positiv: Lautsprecher, gute Graustufenauflösung, dreh- und höhenverstellbar.
    Kennzeichen negativ: seitliche Tasten ohne Druckpunkt und mit schwer erkennbarer Beschriftung.“

    VX2255wmb

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Monitore