Amazona.de prüft Mikrofone (8/2010): „Test: AKG Perception Live-Serie Teil 1“

Amazona.de

Inhalt

Aus Wien kommt nicht nur die Sachertorte und der berühmte ‚Schmäh‘, es existiert dort eine der berühmtesten Audiofabriken der Welt, die Akustische und Kino-Geräte Gesellschaft, kurz AKG. Die dort gefertigten Mikrofone haben den allerbesten Ruf, kosten aber auch einen gewissen Preis, der allerdings meist gerechtfertigt ist. Als langjähriger AKG-Anwender (C-414, C 3000, C 1000, C 525, D 112, D 58) darf ich mir dieses Urteil schon erlauben, denke ich.

Was wurde getestet?

Getestet wurden zwei dynamische Gesangsmikrofone.

  • AKG Perception Live P 3 S

    • Typ: Gesangsmikrofon;
    • Technologie: Dynamisch

    1 Stern („gut“)

    „Die getesteten Mikrofone sind sehr gut verarbeitet und machen einen überaus stabilen Eindruck. Die Preise sind für so robuste Mikrofone mit dem AKG-Zeichen geradezu lächerlich günstig, so dass hier meiner Ansicht nach bedenkenlos zugegriffen werden kann. Auch wenn man später auf höherwertige Modelle um- bzw. aufsteigt, werden einem diese Mikrofone dennoch immer wieder nützlich sein, da man immer wieder einen Einsatz für sie finden kann.“

    Perception Live P 3 S
  • AKG Perception Live P 5

    • Typ: Gesangsmikrofon;
    • Technologie: Dynamisch

    1 Stern („gut“)

    „Plus: extrem preiswert für Markenmikrofone; gute Klangqualität; sehr gute Verarbeitung; vielseitig in der Anwendung; relativ hoher Ausgangspegel aller Modelle.
    Minus: Schalter am P3S zu leichtgängig; Griffgeräusche am P3S und P5 relativ laut.“

    Perception Live P 5

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Mikrofone