AUDIO prüft Multimedia-Player (10/2016): „Dream Stream“

AUDIO: Dream Stream (Ausgabe: 11) zurück Seite 1 /von 12 weiter

Inhalt

Legst du noch CDs ein oder streamst du schon? Okay, der Spruch ist von einem schwedischen Möbelhaus entliehen, passt aber, denn diese Netzwerkplayer klingen nicht nur toll, sondern sind auch sehr praktisch.

Was wurde getestet?

Vier Netzwerkplayer befanden sich auf dem Prüfstand. Die Klangurteile reichten von 100 bis 153 Punkte. Zur Urteilsfindung zog man die Kriterien Klang (Cinch/XLR), Ausstattung, Bedienung und Verarbeitung heran.

  • Linn Klimax DS (2016)

    • Typ: Netzwerk-Player

    Klangurteil: 153 Punkte – Klangbester

    Preis/Leistung: „highendig“

    „Plus: extrem sauberer, von allem Ballast befreiter Digitalklang, Exakt/Space-Optimization integriert, top verarbeitet.
    Minus: stolzer Preis.“

    Klimax DS (2016)
  • Naim Audio ND5 XS (2016)

    • Typ: Netzwerk-Player

    Klangurteil: 133 Punkte – Empfehlung: Klang CD-Qualität

    Preis/Leistung: „überragend“

    „Plus: Einfache Bedienung mit klarer Menüstruktur, lebeniger Klang bei CD-Qualität.
    Minus: App funktioniert nicht, wenn der Player über LAN verbunden ist.“

    ND5 XS (2016)
  • Onkyo NS-6170

    • Typ: Netzwerk-Player

    Klangurteil: 105 Punkte – Preistipp

    Preis/Leistung: „überragend“

    „Plus: Doppel-Mono-Aufbau, viele Funktionen und Dienste, schöne Fernbedienung und App, toller Klang.
    Minus: keine Cover-Anzeige am Display.“

    NS-6170
  • Pioneer N-P01

    • Typ: Netzwerk-Player;
    • Display: 3,5"

    Klangurteil: 100 Punkte

    Preis/Leistung: „überragend“

    „Plus: sehr guter Klang, guter WLAN-Empfang, großes Farbdisplay, Ladefunktion über USB auch für iPad.
    Minus: die App entäuscht, die Fernbedienung ist unübersichtlich, nur ein Streamingdienst.“

    N-P01

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Multimedia-Player

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf