Mäuse im Vergleich: Ein Spielchen gefällig?

PC Games Hardware: Ein Spielchen gefällig? (Ausgabe: 12) zurück Seite 1 /von 7 weiter
  • Razer Basilisk

    • Gaming-Maus: Ja;
    • Kabelgebunden: Ja;
    • Max. Sensor-Auflösung: 16000 dpi

    Note:1,24 – Top-Produkt

    Preis/Leistung: „noch gut“ (2-)

    „... Mit 127 mm Länge und 75 mm Breite ist die Basilisk für normalgroße Hände konzipiert, trotzdem liegt sie auch ergonomisch in einer großen Spielerhand mit langen Fingern. ... Wie bei Razer üblich, fällt der Druckpunkt der beiden Haupt- und Seitentasten sehr direkt, knackig und leichtgängig aus. ... 5G-Sensor ... reagiert präzise und setzt auch schnelle Richtungsänderungen direkt und ohne Verzögerung um. ...“

    Basilisk

    1

  • Corsair Glaive RGB

    • Gaming-Maus: Ja;
    • Kabelgebunden: Ja;
    • Max. Sensor-Auflösung: 16000 dpi

    Note:1,33

    Preis/Leistung: „voll befriedigend“ (3+)

    „... Zur durch die wechselbaren Daumengriffe garantierten optimalen Ergonomie kommen sehr knackige, direkte und leichtgängige Druckpunkte für die Haupttasten sowie eine sehr gute Erreichbarkeit aller Knöpfe. ... An das Arbeiten und Spielen mit der maximalen Dpi-Rate muss man sich allerdings erst gewöhnen. Die Glaive RGB reagiert dann sehr sensibel – jedoch nicht unpräzise – und zeigt trotzdem keine Aussetzer.“

    Glaive RGB

    2

  • Logitech G903

    • Gaming-Maus: Ja;
    • Kabelgebunden: Ja;
    • Kabellos (Funk): Ja;
    • Max. Sensor-Auflösung: 12000 dpi

    Note:1,33

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „Plus: Ausstattung (modifizierbare Seitentasten); Abtastung/geringe Lift-off-Distanz; Druckpunkt Haupttasten/Powerplay.
    Minus: -.“

    G903

    2

  • Thermaltake Tt eSPORTS Ventus X RGB

    • Gaming-Maus: Ja;
    • Kabelgebunden: Ja;
    • Max. Sensor-Auflösung: 12000 dpi

    Note:1,41 – Preis-Leistungs-Tipp

    Preis/Leistung: „voll gut“ (2+)

    „... liegt ... sehr gut in der Hand und die beiden gummierten Griffmulden geben dem Daumen sowie dem kleinen und dem Ringfinger perfekten Halt. Dazu kommen dank Omron-Schaltern gute bis sehr gute Druckpunkte für alle Tasten. Der optische IR-Sensor der Ventus X RGB arbeitet nicht nur mit einer optimalen Präzision und ohne Latenz, er bietet trotz seiner optischen Abtastart eine sehr geringe Hubhöhe von unter einem Millimeter.“

    Tt eSPORTS Ventus X RGB

    4

  • Logitech G703

    • Gaming-Maus: Ja;
    • Kabelgebunden: Ja;
    • Kabellos (Funk): Ja;
    • Max. Sensor-Auflösung: 12000 dpi

    Note:1,43

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „Plus: Leistung Sensor/Umfang Software; Druckpunkt Haupttasten.
    Minus: Scrollradrasterung nicht definiert.“

    G703

    5

  • Patriot Memory Viper V560

    • Gaming-Maus: Ja;
    • Kabelgebunden: Ja;
    • Max. Sensor-Auflösung: 12000 dpi

    Note:1,51 – Spar-Tipp

    Preis/Leistung: „noch sehr gut“ (1-)

    „... Die Makroaufzeichnung und Tastenzuordnung gelingt mit der umfangreichen Software sehr einfach. ... Ergonomie nicht ganz perfekt. Sowohl das Claw- als auch Grip-Seitenteil könnten einen Tick breiter sein, sodass Ring- und kleiner Finger dort mit maximalem Komfort aufliegen. Die Leistung des Lasersensors gibt dagegen keinen Anlass zur Beanstandung ...“

    Viper V560

    6

  • Logitech G603

    • Gaming-Maus: Ja;
    • Kabellos (Funk): Ja;
    • Max. Sensor-Auflösung: 12000 dpi

    Note:1,56

    Preis/Leistung: „befriedigend“ (3)

    „... die G603 ... bietet ... eine sehr gute Ergonomie für alle Griffstile, problemlos erreichbare Seitentasten und knackig direkte sowie leichtgängige Tastendruckpunkte. Der neue HERO-Sensor reagiert gerade in hohen Dpi-Bereichen noch einen Tick präziser und weniger nervös als der von Logitech modifizierte Pixart PMW3366 der G903/G703.“

    G603

    7

  • MSI Clutch GM60

    • Gaming-Maus: Ja;
    • Kabelgebunden: Ja;
    • Max. Sensor-Auflösung: 10800 dpi

    Note:1,56

    Preis/Leistung: „befriedigend“ (3)

    „Plus: Beste Ausstattung im Testfeld; Sensorleistung bei 10.800 Dpi.
    Minus: Zweites Seitenteil bedingt nützlich.“

    Clutch GM60

    7

  • SpeedLink Omnivi Core

    • Gaming-Maus: Ja;
    • Kabelgebunden: Ja;
    • Max. Sensor-Auflösung: 12000 dpi

    Note:1,65

    Preis/Leistung: „befriedigend“ (3)

    „... Obwohl der optische Sensor offensichtlich ohne die Assistenz einer ARM-CPU auskommen muss, arbeitet er auch bei maximaler Abtastrate von 12.000 Dpi präzise und latenzfrei und setzt auch sehr schnelle Richtungsänderungen beim Spielen um. Die für den Palm-Grip optimierte Ergonomie eignet sich auch gut für andere Griffarten. Für Spieler mit langen Fingern und/oder großen Händen ist die Ablageplatte jedoch etwas zu klein ...“

    Omnivi Core

    9

  • Fnatic Gear Clutch

    • Gaming-Maus: Ja;
    • Kabelgebunden: Ja;
    • Max. Sensor-Auflösung: 5000 dpi

    Note:1,73

    Preis/Leistung: „voll befriedigend“ (3+)

    „... Bei der Ergonomie kann die Clutch G1 von Fnatic Gear voll punkten. ... Die maximale Dpi-Rate des per Infrarot-LED abtastenden Pixart PMW 3310 fällt mit 5.000 Dpi nicht besonders hoch aus, dafür überzeugt der optische Sensor mit einer sehr präzisen und verzögerungsfreien Abtastung ...“

    Clutch

    10

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Mäuse