1 Gaming-Maus und 1 Gaming-Tastatur: A4Tech Bloody B540 und ZL5A

Hardware-Mag.de

Inhalt

Bereits auf der CeBIT 2014 kündigte A4Tech einen für Mai geplanten Marktstart neuer Spiele-Hardware der Marke Bloody für den deutschen Markt an. Bloody wurde als Gaming-Marke von A4Tech bislang hauptsächlich in Russland und im asiatischen Ausland bekannt und will nun auch in Europa bzw. Deutschland Fuß fassen. Die neue Produktserie beinhaltet neben Tastaturen und Mäusen auch Mauspads und Headsets. Die B540 ist eine Spieler-Tastatur mit mechanischen Schaltern, die mit weiteren besonderen Funktionen bestechen sollen. Die ZL5A ist eine mit den Ultra-Core 3 und 4 Features aktivierte 11-Tasten-Maus mit 8200-DPI-Sensor. Die Features umfassen unter anderem eine automatische Rückstoßunterdrückung. Was dies für Spieler bedeutet, erfahren Sie in unserem ausführlichen Test. ...

Was wurde getestet?

Näher betrachtet wurden eine Maus und eine Tastatur. Eine Notenvergabe fand nicht statt.

  • A4Tech Bloody B540

    • Anschluss: Kabelgebunden;
    • Schnittstellen: USB;
    • Typ: Gaming-Tastatur;
    • Tastentechnik: Mechanische Tasten

    ohne Endnote

    „... Die Bloody B540 ist die zweite mechanische Tastatur in unserem Testparcours. Die verbauten Black-shaft Mechanical Switches ähneln den Cherry-MX-Black-Schaltern im klar definierten Tippgefühl mit wenig Verschleiß. Hinzu kommt eine angenehme Oberfläche, N-Key-Roll-Over und eine stimmige Hintergrundbeleuchtung. Die Qualität scheint auch hier gut zu sein. Wenn man keine Makrotasten benötigt, ist man mit dieser Tastatur hervorragend bedient. Sie ist kompakt und schlicht. ...“

    Bloody B540
  • A4Tech Bloody ZL5A

    • Gaming-Maus: Ja;
    • Kabelgebunden: Ja;
    • Max. Sensor-Auflösung: 8200 dpi

    ohne Endnote – Hardware-Mag Award: Editors Choice

    „... ein hervorragendes Stück Hardware. Die Qualität überzeugt, die Haptik ist angenehm, die Gleiteigenschaften gut, nur eine Linkshänderversion könnte man im Handel voller Neid vermissen. Die elf Tasten funktionieren hervorragend und sind flexibel anpassbar, der Sensor (Avago A9800 mit bis zu 8200 CPI) arbeitete in unserem Test fehlerlos. Die Software bietet viele – wenn auch teilweise kontroverse – Möglichkeiten und braucht wegen ihrer Komplexität ein bisschen Einarbeitungszeit. ...“

    Bloody ZL5A

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Mäuse