Computer Bild Spiele: Der Gamer und sein Mäuschen (Ausgabe: 4) zurück Seite 1 /von 6 weiter

Was wurde getestet?

Im Vergleichstest befanden sich zehn Gaming-Mäuse, die Bewertungen von „gut“ bis „ausreichend“ erhielten. Testkriterien waren Spieltauglichkeit, Handhabung beim Arbeiten, Funktionsumfang, Zusatzfunktionen und Anschluss.

  • Logitech G502 Proteus Core

    • Gaming-Maus: Ja
    • Kabelgebunden: Ja
    • Max. Sensor-Auflösung: 12000 dpi

    „gut“ (2,12) – Testsieger

    Spieltauglichkeit (25%): „Angenehm und präzise“ (2,00);
    Handhabung beim Arbeiten (25%): „Mausrad-Raster abstellbar“ (2,17);
    Funktionsumfang (30%): „Viele Funktionen“ (1,63);
    Zusatzfunktionen (15%): „Gewicht veränderbar“ (3,33);
    Anschluss (5%): „Langes USB-Kabel“ (1,80).

    G502 Proteus Core

    1

  • Roccat Nyth

    • Gaming-Maus: Ja
    • Kabelgebunden: Ja
    • Max. Sensor-Auflösung: 12000 dpi

    „gut“ (2,23)

    „... Mit dem beigelegten Extra-Seitenteil lässt sich die Mausgröße anpassen. Zudem hat die Nyth an der linken Seite Kontakte für bis zu zwölf Bedientasten – im Paket sind zwei Knopfsätze mit sechs oder zwölf Tasten. Wem weder Form noch Farbe zusagen, der kann auf der Internetseite des Herstellers weitere Bedienelemente nachbestellen.“

    Nyth

    2

  • MadCatz R.A.T. Pro X PixArt ADNS 9800

    • Ergonomische Maus: Ja
    • Gaming-Maus: Ja
    • Kabelgebunden: Ja
    • Max. Sensor-Auflösung: 8200 dpi

    „gut“ (2,27)

    Spieltauglichkeit (25%): „Gute Anpassung möglich“ (1,83);
    Handhabung beim Arbeiten (25%): „Eigenwillige Form, aber gut“ (2,33);
    Funktionsumfang (30%): „Wenige Zusatztasten“ (1,65);
    Zusatzfunktionen (15%): „Größe anpassbar“ (4,33);
    Anschluss (5%): „Langes USB-Kabel“ (1,80).

    R.A.T. Pro X PixArt ADNS 9800

    3

  • Rapoo V900

    • Gaming-Maus: Ja
    • Kabelgebunden: Ja
    • Max. Sensor-Auflösung: 8200 dpi

    „gut“ (2,48) – Preis-Leistungs-Sieger

    Spieltauglichkeit (25%): „Bewegungswiderstand gut“ (2,17);
    Handhabung beim Arbeiten (25%): „Seitliche Gummierung stört“ (2,50);
    Funktionsumfang (30%): „Sehr wenige Zusatztasten“ (2,27);
    Zusatzfunktionen (15%): „Aufwendige Beleuchtung“ (3,60);
    Anschluss (5%): „Langes USB-Kabel“ (1,80).

    V900

    4

  • Mionix Naos 8200

    • Gaming-Maus: Ja
    • Kabelgebunden: Ja
    • Max. Sensor-Auflösung: 8200 dpi

    „befriedigend“ (2,52)

    Spieltauglichkeit (25%): „Maus ist etwas zu leicht“ (2,42);
    Handhabung beim Arbeiten (25%): „Ergonomisch top!“ (2,08);
    Funktionsumfang (30%): „Wenige Zusatztasten“ (2,42);
    Zusatzfunktionen (15%): „Aufwendige Beleuchtung“ (3,87);
    Anschluss (5%): „Langes USB-Kabel“ (1,80).

    Naos 8200

    5

  • SpeedLink Kudos Z-9

    • Gaming-Maus: Ja
    • Kabelgebunden: Ja
    • Max. Sensor-Auflösung: 8200 dpi

    „befriedigend“ (2,57)

    „... zu leicht für eine genaue Steuerung – besonders in hektischen Spielszenen oder beim schnellen Anvisieren des Gegners stört das. ...“

    Kudos Z-9

    6

  • Razer Mamba Tournament Edition

    • Gaming-Maus: Ja
    • Kabelgebunden: Ja
    • Max. Sensor-Auflösung: 16000 dpi

    „befriedigend“ (2,58)

    „... die Mamba hat sogar eine 16 000-dpi-Linse. Bei Verwendung der maximalen Abtasttiefe hätte jede winzige Bewegung eine totale Änderung des Blickwinkels zur Folge – Spielen ist so kaum möglich.“

    Mamba Tournament Edition

    7

  • Sharkoon Drakonia Black

    • Gaming-Maus: Ja
    • Kabelgebunden: Ja
    • Max. Sensor-Auflösung: 8200 dpi

    „befriedigend“ (2,74)

    Spieltauglichkeit (25%): „Etwas zu große Bauweise“ (2,75);
    Handhabung beim Arbeiten (25%): „Seitliche Gummierung stört“ (2,67);
    Funktionsumfang (30%): „Akzeptable Ausstattung“ (2,63);
    Zusatzfunktionen (15%): „Gewicht veränderbar“ (3,40);
    Anschluss (5%): „Langes USB-Kabel“ (1,81).

    Drakonia Black

    8

  • SteelSeries Rival 300

    • Gaming-Maus: Ja
    • Kabelgebunden: Ja
    • Max. Sensor-Auflösung: 6500 dpi

    „befriedigend“ (2,81)

    Spieltauglichkeit (25%): „Einfache Handhabung“ (2,17);
    Handhabung beim Arbeiten (25%): „Seitlich geriffelte Fläche stört“ (3,33);
    Funktionsumfang (30%): „Sehr wenige Zusatztasten“ (2,51);
    Zusatzfunktionen (15%): „Wenige zusätzliche Funktionen“ (3,93);
    Anschluss (5%): „Langes USB-Kabel“ (1,80).

    Rival 300

    9

  • Hama uRage Reaper nxt.

    • Gaming-Maus: Ja
    • Kabelgebunden: Ja
    • Max. Sensor-Auflösung: 4000 dpi

    „ausreichend“ (3,59)

    Spieltauglichkeit (25%): „Kantiges Gehäuse stört“ (2,92);
    Handhabung beim Arbeiten (25%): „Zu kantige Bauweise“ (3,50);
    Funktionsumfang (30%): „Speicher fehlt, wenige Tasten“ (4,38);
    Zusatzfunktionen (15%): „Wenige zusätzliche Funktionen“ (3,87);
    Anschluss (5%): „Langes USB-Kabel“ (1,88).

    uRage Reaper nxt.

    10

Tests

Mehr zum Thema Mäuse

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf