RUNNING prüft Laufschuhe (12/2012): „Man muss ja nicht, aber man kann“

RUNNING - Heft 1/2013 (Januar/Februar)

Inhalt

Wenn die Tage kälter werden und die Laufbekleidung zwangsläufig angepasst wird, stellt sich so mancher Sportler die Frage nach dem passenden Schuhwerk. Hatte das Lieblingsmodell mit dem luftdurchlässigen Obermaterial im Sommer noch so angenehme Kühlung vermittelt, macht dieser Effekt jetzt nicht mehr wirklich viel Freude. Spätestens die ersten Einheiten mit kalten und nassen Füßen lassen die Überlegung nach einer Schuhalternative aufkommen. Eigentlich gibt es kaum einen Hersteller, der nicht spezielle Winter-Laufschuhe im Programm hat. Aber was bringen diese Modelle eigentlich? Sind sie die Investition wert?

Was wurde getestet?

Vier Paar Laufschuhe befanden sich im Check. Die Produkte erhielten keine Endnoten.

  • Icebug Anima BuGrip

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Benutzertyp: Neutralfußläufer;
    • Typ: Trailrunningschuhe, Lightweight-Schuhe;
    • Eigenschaften: Wasserabweisend, Atmungsaktiv

    ohne Endnote

    „Der Icebug Anima BUGrip ist ein echter Spezialist für weiche Trails, Schnee und Eis. Dort überzeugt er mit seinem überragenden Grip und einem direkten, flexiblen Laufverhalten in Training und Wettkampf.“

    Anima BuGrip
  • New Balance MT 610 GTX

    • Geeignet für: Herren;
    • Benutzertyp: Neutralfußläufer;
    • Typ: Trailrunningschuhe;
    • Eigenschaften: Wasserdicht, Atmungsaktiv

    ohne Endnote

    „Der New Balance MT 610 GTX ist eine gute Wahl für Neutralläufer, die einen winterfesten und stabilen Schuh für jedes Terrain suchen. Auch auf Matsch oder Schnee bietet er guten Grip.“

    MT 610 GTX
  • Salomon Speedcross 3

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Benutzertyp: Neutralfußläufer;
    • Typ: Trailrunningschuhe;
    • Sprengung: 11 mm;
    • Gewicht: 281 g;
    • Mehrere Weiten: Nein

    ohne Endnote – Redaktions-Tipp

    „Der Salomon Speedcross 3 CS überzeugte uns mit seinem leichten Laufgefühl und dem guten Wetterschutz vor allem bei Trail-Läufen unter nass-kalten Bedingungen. Je nach Empfinden und Einsatzart kann zwischen den Varianten mit oder ohne Climashield-Technologie (CS) gewählt werden.“

    Speedcross 3
  • Scott eRide IceRunner IM

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Benutzertyp: Neutralfußläufer, Überpronierer;
    • Typ: Trailrunningschuhe;
    • Eigenschaften: Wasserabweisend

    ohne Endnote

    „Eine gute Alternative für Neutralläufer und leichte Überpronierer, die einen winterfesten Schuh für jedes Terrain suchen. Den IceRunner gibt es auch in einer knöchelhohen Ausführung.“

    eRide IceRunner IM

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Laufschuhe

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf