RUNNER'S WORLD prüft Laufschuhe (8/2015): „Trailschuhe“

RUNNER'S WORLD - Heft 9/2015

Was wurde getestet?

Es wurden 18 Trailschuhe geprüft, die jedoch unbenotet blieben. Unter den betrachteten Modellen befanden sich 8 Trailschuhe für alpines Gelände, 8 Trailschuhe für moderates Gelände und 4 Hybrid-Modelle, die sich sowohl für Trail als auch Straße eignen.

Im Vergleichstest:
Mehr...

6 Herren-Trailschuhe für alpines Gelände im Vergleichstest

  • Icebug Zeal-M RB9X

    • Geeignet für: Herren;
    • Typ: Trailrunningschuhe, Stabilitätsschuhe;
    • Eigenschaften: Schnelltrocknend, Atmungsaktiv

    ohne Endnote

    „Das Gesamtkonzept bietet eine der besten Trailschuh-Lösungen für reinen Geländeeinsatz; die Passform ist aber eher schmal.“

    Zeal-M RB9X
  • Inov-8 X-Talon 212 Mens

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Benutzertyp: Supinierer, Neutralfußläufer;
    • Typ: Trailrunningschuhe;
    • Einsatzbereich: Training;
    • Sprengung: 6 mm;
    • Gewicht: 212 g

    ohne Endnote

    „Top-Modell für reinen Offroad-Einsatz, feuchten Untergrund und Trail-Wettkampf.“

    X-Talon 212 Mens
  • Reebok All Terrain Super 2.0 Männer

    • Geeignet für: Herren;
    • Typ: Trailrunningschuhe, Lightweight-Schuhe;
    • Einsatzbereich: Triathlon;
    • Eigenschaften: Geruchshemmend, Antibakteriell , Wasserabweisend

    ohne Endnote

    „Das Einsatzgebiet ist weicher, matschiger Untergrund, gern auch mit Wasser, Pfützen oder Bachläufen.“

    Info: Dieses Produkt wurde von RUNNER'S WORLD in Ausgabe 7/2017 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    All Terrain Super 2.0 Männer
  • Salming Trail T1 Men

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Typ: Trailrunningschuhe, Lightweight-Schuhe, Stabilitätsschuhe;
    • Sprengung: 5 mm;
    • Gewicht: 285 g;
    • Eigenschaften: Atmungsaktiv;
    • Mehrere Weiten: Nein

    ohne Endnote

    „Der T1 hat gute Allround-Qualitäten und empfiehlt sich sowohl für Waldwege als auch für alpines Gelände.“

    Trail T1 Men
  • Salomon Speedcross Pro M

    • Geeignet für: Herren;
    • Benutzertyp: Neutralfußläufer;
    • Typ: Trailrunningschuhe;
    • Einsatzbereich: Wettkampf;
    • Eigenschaften: Wasserdicht, Atmungsaktiv

    ohne Endnote

    „Ein reiner Trailschuh, den man nicht über Asphaltstrecken quälen sollte; seine Qualitäten zeigt er auf weichem Untergrund.“

    Speedcross Pro M
  • Salomon Speedcross Vario M

    • Geeignet für: Herren;
    • Benutzertyp: Neutralfußläufer;
    • Typ: Trailrunningschuhe;
    • Eigenschaften: Atmungsaktiv

    ohne Endnote

    „... der Vario hat eine eher schmale Passform mit spitz zulaufender Zehenbox, bietet aber bessere Allround-Eigenschaften für den durchschnittlichen Trail-Einsatz.“

    Speedcross Vario M

4 Herren-Trailschuhe für moderates Gelände im Vergleichstest

  • Asics Gel-Fujitrabuco 4 GTX Herren

    • Geeignet für: Herren;
    • Benutzertyp: Neutralfußläufer, Überpronierer;
    • Typ: Trailrunningschuhe, Stabilitätsschuhe;
    • Einsatzbereich: Training;
    • Eigenschaften: Wasserdicht, Atmungsaktiv

    ohne Endnote

    „Modell, das gleichermaßen auf Trails wie im Training einsetzbar ist, mit Schwerpunkt auf Stabilität und Schutz des Fußes.“

    Gel-Fujitrabuco 4 GTX Herren
  • Diadora Trail Race

    • Geeignet für: Herren;
    • Typ: Trailrunningschuhe, Lightweight-Schuhe, Dämpfungsschuhe;
    • Eigenschaften: Atmungsaktiv

    ohne Endnote

    „Trailschuh für Läufer mit schmalem bis mittelbreitem Fuß; auch für höheres Tempo und etwas raueres Gelände geeignet.“

    Trail Race
  • Raidlight Trail Dual Finger Men

    • Geeignet für: Herren;
    • Typ: Trailrunningschuhe, Barfußschuhe;
    • Einsatzbereich: Natural Running

    ohne Endnote

    „Außergewöhnliche Konstruktion für Läufe auf weichem Untergrund, sehr gute Vorfuß-Flexibilität.“

    Trail Dual Finger Men
  • Scott Kinabalu Supertrac Herren

    • Geeignet für: Herren;
    • Typ: Trailrunningschuhe, Dämpfungsschuhe;
    • Einsatzbereich: Training;
    • Eigenschaften: Wasserabweisend, Atmungsaktiv

    ohne Endnote

    „Trailschuh mit voluminöser, dennoch flexibler Sohlenkonstruktion; gut geeignet für lange Wald- und Mittelgebirgstrails, wo er ein komfortabler Kilometerfresser ist.“

    Kinabalu Supertrac Herren

4 Damen-Trailschuhe für moderates Gelände im Vergleichstest

  • Hoka One One Women's Mafate Speed

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Benutzertyp: Neutralfußläufer, Überpronierer;
    • Typ: Trailrunningschuhe, Dämpfungsschuhe, Stabilitätsschuhe

    ohne Endnote

    „Für Läufer, die eher auf Durchhaltevermögen als auf Dynamik setzen; ein Schuh für lange Distanzen in gemäßigtem Terrain.“

    Women's Mafate Speed
  • Mammut MTR 201 Tech Low Women

    • Geeignet für: Damen;
    • Benutzertyp: Supinierer, Neutralfußläufer;
    • Typ: Trailrunningschuhe, Stabilitätsschuhe;
    • Eigenschaften: Wasserdicht, Atmungsaktiv

    ohne Endnote

    „Trailschuh mit guten Schutzeigenschaften; dank sehr guter Flexibilität gut für Waldläufe, leichte Trails, höheres Tempo.“

    MTR 201 Tech Low Women
  • Mizuno Wave Kazan 2 Women's

    • Geeignet für: Damen;
    • Benutzertyp: Neutralfußläufer;
    • Typ: Trailrunningschuhe, Lightweight-Schuhe, Dämpfungsschuhe;
    • Einsatzbereich: Training;
    • Eigenschaften: Atmungsaktiv

    ohne Endnote

    „Gut gedämpft an der Ferse, sehr flexibel im Vorfuß: ein Schuh für leichte Trails und ausgebaute Wald- oder Parkwege.“

    Wave Kazan 2 Women's
  • Nike Zoom Wildhorse GTX Women's

    • Geeignet für: Damen;
    • Typ: Trailrunningschuhe, Dämpfungsschuhe;
    • Eigenschaften: Wasserdicht, Atmungsaktiv

    ohne Endnote

    „Für normal breite und schmale Füße sehr gute Passform. Am besten geeignet für Waldwege und leichtere Trails, auf denen der Schuh guten Bodenkontakt vermittelt.“

    Zoom Wildhorse GTX Women's

3 Herren-Hybrid-Modelle für Trail und Straße im Vergleichstest

  • Brooks Herren Adrenaline ASR 12

    • Geeignet für: Herren;
    • Typ: Trailrunningschuhe, Dämpfungsschuhe;
    • Eigenschaften: Wasserabweisend, Atmungsaktiv

    ohne Endnote

    „Klassischer Trainingsschuh (12 mm Sprengung), eher für Schlechtwetter und Waldwege als für harten Traileinsatz.“

    Herren Adrenaline ASR 12
  • New Balance Men's 1210v2

    • Geeignet für: Herren;
    • Typ: Trailrunningschuhe, Dämpfungsschuhe;
    • Eigenschaften: Wasserabweisend, Atmungsaktiv

    ohne Endnote

    „Trailschuh mit sehr komfortablen, sicheren Laufeigenschaften und gutem Halt.“

    Men's 1210v2
  • Salomon S-Lab Wings M

    • Geeignet für: Herren;
    • Benutzertyp: Neutralfußläufer;
    • Typ: Trailrunningschuhe

    ohne Endnote

    „Der S-Lab Wings deckt ein weites Spektrum ab, vom Wald- bis zum Alpen-Einsatz; eher für leichte bis mittelschwere Läufer geeignet, auch für lange Strecken.“

    S-Lab Wings M

1 Damen-Hybrid-Modell für Trail und Straße im Einzeltest

  • Adidas Terrex Boost Women's

    • Geeignet für: Damen;
    • Benutzertyp: Überpronierer;
    • Typ: Trailrunningschuhe, Stabilitätsschuhe;
    • Eigenschaften: Wasserabweisend, Atmungsaktiv

    ohne Endnote

    „Relativ schwerer, dafür sehr gut stützender und schützender Trailschuh mit sehr guter Außensohle; auch für schwere Läufer.

    Terrex Boost Women's

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Laufschuhe