active woman prüft Laufschuhe (6/2013): „Wer die Wahl hat ...“

active woman: Wer die Wahl hat ... (Ausgabe: Nr. 4 (Juli/August 2013)) zurück Seite 1 /von 4 weiter

Inhalt

Frauen und Schuhe! Eine manchmal anspruchsvolle Verbindung. Zurecht – vor allem beim Thema Laufschuhe. Denn beste Freundinnen werden Sie und Ihr neuer Partner am Fuß nur, wenn sie perfekt zueinanderpassen. Wir sagen Ihnen, was beim Laufschuhkauf wichtig ist und stellen elf tolle Modelle vor.

Was wurde getestet?

Im Vergleich waren elf Paar Laufschuhe. Es wurden keine Endnoten vergeben. Für jedes Paar wurde die Eignung für Einsteigerinnen, Ambitionierte, leichte Läuferinnen und schwere Läuferinnen bewertet.

  • Adidas Energy Boost Damenschuh

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Benutzertyp: Neutralfußläufer;
    • Sprengung: 11 mm;
    • Gewicht: 230 g;
    • Mehrere Weiten: Nein

    ohne Endnote

    „Ein komplett neu entwickeltes Material kommt bei diesem neuen Modell von Adidas zum Einsatz. In Kooperation mit dem Chemieriesen BASF wurde die Boost-Technologie entwickelt, mit der die beim Auftreten entstehende Energie an die Läuferin zurückgegeben werden soll. Und in der Tat: Der Energy Boost ist ein komfortabler Allround-Trainingsschuh, der perfekt am Fuß sitzt und gut abrollt.“

    Energy Boost Damenschuh
  • Asics Gel-Nimbus 15 Damen

    • Geeignet für: Damen;
    • Benutzertyp: Supinierer, Neutralfußläufer;
    • Typ: Dämpfungsschuhe

    ohne Endnote

    „Seit Juni 2013 ist das Flaggschiff des deutschen Marktführers Asics im Handel. Der neue GEL-Nimbus in der 15. Generation ist wieder ein bisschen besser geworden. Das liegt auch am FluidRide-System, das sich um die perfekte Anpassung des Schuhs an den Fuß kümmert. Unsere Testerinnen waren begeistert: kein Wunder, dass der GEL-Nimbus einer der meistverkauften Laufschuhe ist.“

    Gel-Nimbus 15 Damen
  • Asics GT-3000 Damen

    • Geeignet für: Damen;
    • Benutzertyp: Überpronierer;
    • Typ: Dämpfungsschuhe

    ohne Endnote

    „Im Gegensatz zum GEL-Nimbus, der ein gut gedämpfter Schuh für Läuferinnen ohne Fußfehlstellungen ist, hilft der GT-3000 dabei, wenn eine Läuferin etwas zu stark nach innen einknickt – man spricht hier von Pronation. Das beherrscht der GT-3000 so gut wie kaum ein anderer Schuh, ohne dabei zu schwer oder klobig zu wirken. Der Klassiker ist ein toller Allrounder für jede Strecke.“

    GT-3000 Damen
  • Diadora N-7100 W

    • Geeignet für: Damen;
    • Typ: Dämpfungsschuhe

    ohne Endnote

    „Es ist das Spitzenmodell von Diadora, einem Hersteller, der gerade eine Renaissance erlebt. Der N-7100 bietet extrem viel Dämpfungskomfort, hat eine überzeugende Passform und ist mit dem ‚Net Breathing System‘ ausgestattet. In Kooperation mit Geox entwickelt, sorgt es dafür, dass die Füße ‚atmen‘ können. Wer ganz viel Dämpfung möchte, wird mit diesem Laufschuh glücklich.“

    N-7100 W
  • Mizuno Wave Enigma 2 (W)

    • Geeignet für: Damen;
    • Typ: Dämpfungsschuhe

    ohne Endnote

    „Der Mizuno Wave Enigma 2 ist sowohl was das Außenmaterial als auch die Sohle betrifft ein relativ hart abgestimmer Schuh. Damit ist das Modell eher für mittelschwere und schwere Läuferinnen ideal. Ihnen bietet die bis in den Vorfußbereich durchgehende Wave Platte eine gute Dämpfung. Ein guter Laufschuh auf Straßen und Waldwegen für das tägliche Training.“

    Wave Enigma 2 (W)
  • New Balance Women's 1080v3

    • Geeignet für: Damen;
    • Typ: Dämpfungsschuhe

    ohne Endnote

    „Schon beim Reinschlüpfen macht der New Balance 1080 der dritten Generation einen sehr leichten und dennoch komfortablen Eindruck. Die Dämpfung der Revlite-Zwischensohle sorgt für ein tolles Laufgefühl. Das atmungsaktive Obermaterial ist sehr angenehm und passt sich wirklich perfekt der Fußform an. Ein Allrounder, der auf der ganzen Linie überzeugt!“

  • Nike LunarGlide+ 4 Damenschuh

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Benutzertyp: Neutralfußläufer, Überpronierer;
    • Typ: Stabilitätsschuhe;
    • Sprengung: 12 mm;
    • Gewicht: 230 g;
    • Eigenschaften: Atmungsaktiv

    ohne Endnote

    „Mit dem LunarGlide+ 4 ist Nike ein Schritt nach vorn gelungen. Waren die bisherigen drei Generationen noch etwas zu weich, ist der LunarGlide+ 4 nun viel besser abgestimmt. ... Sitzt am Fuß wie eine zweite Haut.“

    LunarGlide+ 4 Damenschuh
  • Pearl Izumi Women's EM Road N1

    • Geeignet für: Damen;
    • Benutzertyp: Neutralfußläufer

    ohne Endnote

    „Der amerikanische Laufschuh-Hersteller Pearl iZumi hat 2013 seine Laufschuh-Palette komplett neu entwickelt. Besonders gut gefällt uns der EM (steht für ‚Efficiency, Designed for Motion‘) Road N1. Ein extrem leichter und lauffreudiger Schuh, der seine besondere Qualität ausspielt, wenn man das Jogging-Tempo verlässt und etwas zügiger läuft. Dafür ist der Laufschuh wie gemacht.“

    Women's EM Road N1
  • Puma Damen Mobium Elite

    • Geeignet für: Damen;
    • Benutzertyp: Neutralfußläufer;
    • Typ: Stabilitätsschuhe

    ohne Endnote

    „Mit dem im Frühjahr vorgestellten Modell Mobium Elite ist Puma ein leichter Trainingsschuh gelungen. Im Bereich des Mittelfußes passt er sich dem Fußgewölbe an und ist sehr flexibel, ohne schwammig zu wirken. Das Mobium-Band in der Sohle verleiht dem Schuh eine Vorspannung, die sich während des Laufens unterstützend auf die Abroll- und Abdruckbewegung auswirkt.“

    Damen Mobium Elite
  • Puma Faas 600 S Damen

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Benutzertyp: Neutralfußläufer, Überpronierer;
    • Typ: Dämpfungsschuhe, Stabilitätsschuhe;
    • Einsatzbereich: Training;
    • Sprengung: 9 mm;
    • Gewicht: 215 g

    ohne Endnote

    „... Der Faas 600 S ist sehr flach konstruiert, wodurch er nicht nur sehr leicht ist, sondern auch eine natürliche Laufbewegung begünstigt. Auch die hohe Flexibilität der neuen FaasFoam+ Sohle hat uns überzeugt. Ein Top-Laufschuh zu einem Top-Preis!“

    Faas 600 S Damen
  • Saucony ProGrid Ride 6 Women

    • Geeignet für: Damen;
    • Benutzertyp: Neutralfußläufer

    ohne Endnote

    „Optisch ein Hingucker und auf der Laufstrecke eine Wohltat für jeden Frauen-Fuß. Der Saucony Ride 6 überzeugt mit seinem dynamischen Abrollverhalten bei hohem Komfort. In dieser Kombination und auf diesem Niveau beherrschen das nicht so viele Modelle. Der neutrale Laufschuh ist geeignet für Frauen mit einem normalen Fußaufsatz, die einen leichten Trainingsschuh suchen.“

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Laufschuhe