Konsolen im Vergleich: Wii U gegen PS4 und Xbox One

Computer Bild Spiele: Wii U gegen PS4 und Xbox One (Ausgabe: 3) zurück Seite 1 /von 2 weiter

Inhalt

Die Wii U ist ein Jahr älter als PS4 und Xbox One. Wie schlägt sich die Nintendo-Konsole gegen die junge Konkurrenz von Microsoft und Sony? Der Test zeigt's.

Was wurde getestet?

Drei Spielkonsolen wurden geprüft und 1 x mit „gut“ sowie 2 x mit „befriedigend“ bewertet. Aufbau (Installation/Inbetriebnahme, Handbuch, Speicher), Bild und Ton (Detailgenauigkeit, Farbechtheit, Grafikwiedergabe ...) sowie Gamepad (Handhabung, Griffgefühl, Kabellänge ...) dienten als Beurteilungsgrundlage. Weitere Testkriterien waren Lärmpegel und Stromverbrauch (Stromverbrauch im Anwendungsbetrieb/pro Jahr, Betriebsgeräusch Spielen/Internetsurfen) sowie weitere Funktionen (Abwärtskompatibel, Abspielbare Datenträger, Anschlüsse ...).

  • 1

    PlayStation 4

    Sony PlayStation 4

    • Typ: Heimkonsole;
    • Ausstattung: 3D-Technik, Onlinezugang, Blu-ray-Laufwerk

    „gut“ (2,45) – Test-Sieger

    „Hammer-Grafik, aber nur mit Titeln wie ‚Killzone‘ zeigt die PS4, was in ihr steckt.“

  • 2

    Xbox One (500 GB)

    Microsoft Xbox One (500 GB)

    • Typ: Heimkonsole;
    • Ausstattung: Sensorbar, Onlinezugang, Blu-ray-Laufwerk;
    • Speicherplatz: 500 GB

    „befriedigend“ (2,51)

    „Spiele wie ‚Ryse‘ sehen prächtig aus, Titel wie ‚FIFA‘ nicht besser als auf der X360.“

  • 3

    Wii U Premium Pack

    Nintendo Wii U Premium Pack

    • Typ: Heimkonsole;
    • Ausstattung: Onlinezugang;
    • Speicherplatz: 32 GB

    „befriedigend“ (2,90) – Preis-Leistungs-Sieger

    „Die Wii U ist keine Multimediazentrale fürs Wohnzimmer. Sie ist zum Zocken da, fürs Spaßhaben. Und diese Aufgabe beherrscht sie - auch wenn die Grafik nicht auf PS4-Niveau ist und die Steuerung teils Übung erfordert.“

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Konsolen