Computer Bild Spiele prüft Konsolen (2/2014): „Wii U gegen PS4 und Xbox One“

Computer Bild Spiele: Wii U gegen PS4 und Xbox One (Ausgabe: 3) zurück Seite 1 /von 2 weiter

Inhalt

Die Wii U ist ein Jahr älter als PS4 und Xbox One. Wie schlägt sich die Nintendo-Konsole gegen die junge Konkurrenz von Microsoft und Sony? Der Test zeigt's.

Was wurde getestet?

Drei Spielkonsolen wurden geprüft und 1 x mit „gut“ sowie 2 x mit „befriedigend“ bewertet. Aufbau (Installation/Inbetriebnahme, Handbuch, Speicher), Bild und Ton (Detailgenauigkeit, Farbechtheit, Grafikwiedergabe ...) sowie Gamepad (Handhabung, Griffgefühl, Kabellänge ...) dienten als Beurteilungsgrundlage. Weitere Testkriterien waren Lärmpegel und Stromverbrauch (Stromverbrauch im Anwendungsbetrieb/pro Jahr, Betriebsgeräusch Spielen/Internetsurfen) sowie weitere Funktionen (Abwärtskompatibel, Abspielbare Datenträger, Anschlüsse ...).

  • Sony PlayStation 4

    • Typ: Heimkonsole;
    • Ausstattung: 3D-Technik, Onlinezugang, Blu-ray-Laufwerk

    „gut“ (2,45) – Test-Sieger

    „Hammer-Grafik, aber nur mit Titeln wie ‚Killzone‘ zeigt die PS4, was in ihr steckt.“

    PlayStation 4

    1

  • Microsoft Xbox One (500 GB)

    • Typ: Heimkonsole;
    • Ausstattung: Sensorbar, Onlinezugang, Blu-ray-Laufwerk;
    • Speicherplatz: 500 GB

    „befriedigend“ (2,51)

    „Spiele wie ‚Ryse‘ sehen prächtig aus, Titel wie ‚FIFA‘ nicht besser als auf der X360.“

    Xbox One (500 GB)

    2

  • Nintendo Wii U Premium Pack

    • Typ: Heimkonsole;
    • Ausstattung: Onlinezugang;
    • Speicherplatz: 32 GB

    „befriedigend“ (2,90) – Preis-Leistungs-Sieger

    „Die Wii U ist keine Multimediazentrale fürs Wohnzimmer. Sie ist zum Zocken da, fürs Spaßhaben. Und diese Aufgabe beherrscht sie - auch wenn die Grafik nicht auf PS4-Niveau ist und die Steuerung teils Übung erfordert.“

    Wii U Premium Pack

    3

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Konsolen

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf