CLIMB! prüft Kletterzubehör (7/2009): „Weight-watchers“

CLIMB!

Inhalt

Je länger die Kletterrouten, desto (ge)wichtiger das Material. Nicht nur Grammzähler greifen immer öfter zu handlichen Leichtgewicht-Expressen. Ob die aktuellen ‚Lightweights‘ halten, was sie versprechen, und was es bei Handling und Kauf zu beachten gilt, erklärt Peter Albert.

Was wurde getestet?

Getestet wurden elf Expressschlingen. Als Testkriterium diente das Handling, jedoch wurden keine Endnoten vergeben.

  • AustriAlpin Micro Wire

    • Typ: Express-Set

    ohne Endnote

    „Das Micro ist zwar das schwerste Set im Testfeld, dafür aber besonders gut und angenehm zu bedienen. Schade ist der schmale Querschnitt unter dem Seil.“

    Micro Wire
  • Black Diamond Oz

    • Typ: Express-Set

    ohne Endnote

    „Ziemlich ‚prominente‘ Karabinernase. Black Diamond gibt Bruchfestigkeiten mit hoher Sicherheitsreserve an - deshalb vermutlich eher ‚tiefgestapelt‘.“

    Oz
  • Camp Nano 23

    • Typ: Express-Set

    ohne Endnote

    „Das leichteste Set des Tests hat sehr kleine Karabiner; daher gewöhnungsbedürftiges Handling; nach Eingewöhnung sehr gut geeignet für kleine Hände.“

    Nano 23
  • DMM Phantom

    • Typ: Express-Set

    ohne Endnote

    „Ein wunderschön gefertigtes Express-Set mit heißgeschmiedetem Karabiner, dessen Eindruck beim Handling vor allem die Karabinernasen trüben.“

    Phantom
  • Kong Italy Helium

    • Typ: Express-Set

    ohne Endnote

    „Eines der ersten Leichtgewichte, die produziert wurden. Der ‚alte Bekannte‘ wurde von Anfang an mit zwei Keylock-Verschlüssen ausgestattet.“

    Helium
  • Mad Rock Ultra Light

    • Typ: Express-Set

    ohne Endnote

    „Die Neuvorstellung von Mad Rock überzeugt mit Top-Festigkeitswerten und angenehmem Handling. Gut ist auch der ordentliche Querschnitt unterm Seil.“

    Ultra Light
  • Mammut Moses Express Set

    • Typ: Express-Set

    ohne Endnote

    „Beeindruckend leicht; ähnelt stark dem Super Fly von Tango, ist aber deutlich leichter; die Bruch-Festigkeiten sind vergleichbar mit dem Helium von Kong.“

    Moses Express Set
  • Salewa Sub G2 Wire

    • Typ: Express-Set

    ohne Endnote

    „Überzeugende Bruchfestigkeiten. Leider sind die Schnapper von Seil- und Hakenkarabiner gebogen. Trotzdem kleinere Nase als bei anderen Modellen.“

    Sub G2 Wire
  • Simond Rocky

    • Typ: Express-Set

    ohne Endnote

    „Vergleichsweise schweres Set unter den Leichtgewichten, dafür aber mit viel ‚Futter‘ unterm Seil. Schade ist die stark ausgeprägte ‚Nase‘.“

    Rocky
  • Trango Superfly

    • Typ: Express-Set

    ohne Endnote

    „Im Rennen um den Gewinn der Leichtgewichtswertung liegt der Superfly leider nicht ganz vorne. Dafür weist er aber auch recht solide Bruchlastwerte auf.“

    Superfly
  • Wild Country Astro

    • Typ: Express-Set

    ohne Endnote

    „Ein heißgeschmiedeter Hingucker mit Doppel-T-Profil und recht ordentlichem Querschnitt unter dem Seil. Der reduziert Reibung und schont das Seil.“

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Kletterzubehör