COLOR FOTO prüft Kamerataschen (12/2017): „Fototaschen im Oldstyle“

COLOR FOTO: Fototaschen im Oldstyle (Ausgabe: 1) Seite 1 /von 1
  • Kalahari Kaama L-12

    • Typ: Fototasche;
    • Material: Leder;
    • Ausstattung: Wasserabweisendes Material, Zubehörfach

    ohne Endnote

    „Kalahari Kaama ist eine robuste, sehr schicke und funktionell hochwertige Taschenserie für kleinere Systemkameras oder SLRs samt Ausrüstung und bietet mäßigen Trage-, aber hohen Nutzungskomfort. Innen geräumig und staubdicht verschließbar. Sehr guter Schutz vor Nässe, Schmutz und Stößen, aber vergleichsweise teuer.“

    Kaama L-12
  • Kalahari Kaama L-13

    • Typ: Fototasche;
    • Material: Leder;
    • Ausstattung: Wasserabweisendes Material, Zubehörfach

    ohne Endnote

    „... Die Polsterung geht in Ordnung, das robuste Ledermaterial schützt gut vor Stößen, Wasser und Feuchtigkeit perlen hervorragend ab. Allerdings fehlt im Bodenbereich eine spezielle Außenbeschichtung ... Vorsicht ist anfangs auch beim Tragen auf heller Bekleidung geboten, da das ölgewaschene Naturleder zu leichten Abfärbungen neigt. Dafür wirkt der Used-Look später originell. ...“

    Kaama L-13
  • Kalahari Kaama L-15

    • Typ: Fototasche;
    • Material: Leder;
    • Ausstattung: Wasserabweisendes Material, Zubehörfach, Tablet/Laptop-Fach

    ohne Endnote – Kauftipp (Eleganz)

    „... Die Modelle sind vergleichsweise klein und leicht, bieten aber geräumigen Stauraum für eine kleinere SLR oder eine Systemkamera mit zwei Objektiven sowie Zubehör. Die L-15 hat in einem separaten Fach sogar noch Platz für ein Tablet. Der Zugriff auf das Hauptfach erfolgt über einen großen Deckel mit Reißverschluss ... sodass der Fotograf die Kamera auch bei umgehängter Tasche schnell zur Hand hat. ...“

    Kaama L-15

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Kamerataschen