Smartphones im Vergleich: Das Bunte und das Biest

PAD & PHONE: Das Bunte und das Biest (Ausgabe: 12/2013-1/2014 (Dezember/Januar)) zurück Seite 1 /von 4 weiter

Inhalt

Jetzt sind sie endlich da, die neuen iPhones. Der Plural ist die erste große Neuerung. Bisher hat Apple immer das Vorjahresmodell zu einem reduzierten Preis als Alternative zum neuen Gerät angeboten. Dieses Jahr fällt der Vorgänger iPhone 5 komplett unter den Tisch und wird vom technisch nahezu identischen 5C im Plastik-Gewand abgelöst. ...

Was wurde getestet?

Im Vergleichstest befanden sich 2 Smartphones, welche mit „sehr gut“ und „gut“ bewertet wurden.

  • 1

    iPhone 5S

    Apple iPhone 5S

    • Geräteklasse: Spitzenklasse;
    • Displaygröße: 4";
    • Auflösung Hauptkamera: 8 MP;
    • Erweiterbarer Speicher: Nein;
    • Dual-SIM: Nein;
    • Akkukapazität: 1560 mAh

    „sehr gut“ (1,1)

    „... auch wenn wir die höhere Leistung klar nachvollziehen können, fühlt sich das iPhone 5S im Alltag (noch) nicht so viel schneller an. Was man jedoch merkt, ist die Geschwindigkeit der rechenintensiven neuen Funktionen wie die nahezu verzögerungsfreie Erkennung des Fingerabdrucks und die blitzschnelle Kamera. ...“

  • 2

    iPhone 5C (16 GB)

    Apple iPhone 5C (16 GB)

    • Geräteklasse: Oberklasse;
    • Displaygröße: 4";
    • Auflösung Hauptkamera: 8 MP;
    • Erweiterbarer Speicher: Nein;
    • Dual-SIM: Nein;
    • Akkukapazität: 1510 mAh

    „gut“ (1,5)

    „... Das Update der nach vorne gerichteten Kamera erschöpft sich im besseren Sensor, der tatsächlich etwas bessere Ergebnisse bei schlechten Lichtverhältnissen erzielt. Wirklich relevant ist dies jedoch nur bei Facetime-Videotelefonaten. Damit war's das auch schon mit der Technik. ...“

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Smartphones