connect prüft Smartphones (2/2016): „Futter fürs System“

connect: Futter fürs System (Ausgabe: 3) zurück Seite 1 /von 5 weiter

Inhalt

Windows 10 Mobile nimmt langsam Fahrt auf, mittlerweile sind drei neue Smartphones mit dem System erhältlich. connect hat ganz oben und ganz unten ins Verkaufsregal gegriffen und das teure Top- sowie das Einsteigermodell ins Testlabor gesteckt. Ist es Microsoft gelungen, starke Alternativen zu Android und iOS zu bauen?

Was wurde getestet?

connect verglich zwei Windows-Smartphones. Eines wurde mit „gut“ benotet, das andere erhielt die Endnote „befriedigend“. Man prüfte die Geräte auf Basis der Kriterien Ausdauer, Ausstattung, Handhabung und Messwerte.

  • Microsoft Lumia 950 XL

    • Geräteklasse: Spitzenklasse;
    • Displaygröße: 5,7";
    • Auflösung Hauptkamera: 20 MP;
    • Erweiterbarer Speicher: Ja;
    • Dual-SIM: Nein;
    • Akkukapazität: 3340 mAh

    „gut“ (419 von 500 Punkten)

    „... Nur 5:10 Stunden im genormten connect-Nutzungsmix hätten wir bei einer Akkukapazität von 3340 mAh nicht erwartet. In der Oberklasse steht das 950 XL damit an letzter Stelle. ... Das kostet viele Punkte, sodass das 950 XL eine Platzierung in den Top 10 deutlich verfehlt. Schade, wir hätten es dem Windows-Flaggschiff gegönnt. ...“

    Lumia 950 XL

    1

  • Microsoft Lumia 550

    • Geräteklasse: Einsteigerklasse;
    • Displaygröße: 4,7";
    • Auflösung Hauptkamera: 5 MP;
    • Erweiterbarer Speicher: Ja;
    • Dual-SIM: Nein;
    • Akkukapazität: 2100 mAh

    „befriedigend“ (367 von 500 Punkten)

    „Eine Laufzeit von 6:12 Stunden ist zwar weit entfernt von Ausdauerrekorden, bringt den Nutzer aber noch über den Tag. Auch die Akustik zeigt sich unauffällig, was bei dem Preis positiv zu werten ist. Leider patzt das Lumia 550 in der Hochfrequenzkammer mit unterdurchschnittlichen Funkeigenschaften im UMTS-Netz.“

    Lumia 550

    2

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Smartphones