Jenseits der Stille

moto traveller

Inhalt

Der Motorradfahrer an sich ist einsam und unkommunikativ. Alleine lauscht er dem Rauschen des Windes, dem Röhren des Motors. Erst mit dem Absetzen des Helmes wird aus dem Lonesome Rider ein zugänglicher Mensch. Mit Bluetooth-Kommunikation soll das anders werden.

Was wurde getestet?

Im Test waren neun Bluetooth-Freisprechanlagen für die Helmintegration, eine weitere Freisprechanlage wurde vorgestellt, konnte jedoch nicht getestet werden. Endnoten wurden nicht vergeben.

  • AKE Motorradkommunikation Bluetooth-Helmset 201

    ohne Endnote

    „Die Idee Steuergerät und Akku zu trennen, überzeugt. Vor allem wenn der Akku so klein und flach ist. Ein defekter Akku ist so leicht und schnell ausgetauscht und das Steuergerät klein, leicht und flach. Trotzdem stellt sich bei manchen Helmen die Frage: wohin mit Akku und Steuergerät? ...“

    Bluetooth-Helmset 201
  • AKE Motorradkommunikation Music-Transmitter

    ohne Endnote

    „Gute Idee und funktioniert prima. Damit spielt der Walkman direkt in den Helm. Ist der Akku nach circa sechs Stunden leer, dann benötigt man zum Aufladen für zwei bis drei Stunden einen USB-Anschluss, also Notebook oder Computer.“

  • BMW Motorrad Systemhelm 5

    • Typ: Klapphelm

    ohne Endnote

    „Der System 5-Helm von BMW ist schon einige Zeit auf dem Markt, auch mit Bluetooth-Anlage. Die drei Knöpfe liegen relativ griffgünstig am seitlichen Hinterkopf und lassen sich intuitiv auch mit Handschuhen bedienen. Das Mikrophon lässt sich nicht abnehmen und kann ein wenig störend im Sichtfeld liegen - vor allem bei aufgeklappten Kinnteil. ...“

    Systemhelm 5
  • Caberg Justissimo GT / Just Speak

    • Typ: Klapphelm

    ohne Endnote

    „Zum bekannten Klapphelm Justissimo GT bietet Caberg ein Bluetooth-System an. Just Speak nennt Caberg dies. Zwei Knöpfe und ein LED sind an der Außenseite zu sehen. Der Einbau ist etwas für Bastler, da man nicht nur das Innenfutter sondern zum Teil auch die Dämpfung de- und wieder montieren muss. ...“

  • Cardo Scala Rider

    • Typ: Autofreisprechanlage;
    • Schnittstelle: Bluetooth;
    • Geeignet für: Handy

    ohne Endnote

    „Gut gedacht, doch wie bei allen Bluetooth-Geräten, die sich an der unteren Helmkante festklammern, wirkt die Befestigung wie ein Fremdkörper. Nicht nur optisch. Auch das Mikrophon schlängelt sich unelegant von unten vor den Mund. Wenn der Schwanenhals etwas länger wäre, würde es besser passen. ...“

    Scala Rider
  • Cellular Italia Interphone

    ohne Endnote

    „Nicht an jeden Helm passt die Klemmhalterung und der Klebepad muss sehr akkurat angebracht werden. Der Lautsprecher erscheint etwas klobig und passt auch nicht unter jeden Helm. Das sollte unbedingt ausprobiert werden. Auch das Mikrophon mit dem Schwanenhals ist nicht der flachsten einer. ...“

    Interphone
  • Midland BT 2 Intercom Bluetooth

    ohne Endnote

    „Das BT2 von Midland besitzt einige Features, die wir bei anderen Geräten vermisst haben. Beispielsweise die Möglichkeit, einen MP3-Player per Kabel anzustecken. Praktisch auch, dass das Mikrophon abnehmbar ist, wer also unterwegs nicht sprechen möchte, braucht es nicht mitzunehmen. ...“

    BT 2 Intercom Bluetooth
  • Nolan N 103 + N-Com

    • Typ: Klapphelm;
    • Werkstoff: Polycarbonat

    ohne Endnote

    „... der Einbau macht einen wertigen Eindruck. Interessant ist, dass der N 103 problemlos nachgerüstet werden kann.“

    N 103 + N-Com
  • Votronic Bluebike + Bluecenter

    ohne Endnote

    „Am Helm hängt das gummiummanteltete Bluebike-Steuergerät. Die Knöpfe sind sehr groß und daher mit Handschuhen gut zu bedienen. Erstaunlich wie klein die Wunderbox Bluecenter daherkommt und wie groß das Leistungsvermögen dennoch ist. Am Bluecenter werden Funkgerät, MP3-Player und ein Navigationsgerät angeschlossen. ...“

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Motorradhelme

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf