SFT-Magazin prüft Games (7/2015): „Spiele-Highlights im August“

SFT-Magazin - Heft 8/2015

Was wurde getestet?

Es wurden fünf Games für unterschiedliche Plattformen unter die Lupe genommen. Die Endnoten waren 4 x „gut“ und 1 x „befriedigend“. Zu den betrachteten Aspekten gehörten Action, Humor, Spannung, Anspruch und Gewalt. Außerdem stellte das Magazin SFT ein weiteres Game vor.

  • Ronin (für PC)

    • Plattform: PC;
    • Genre: Action;
    • Spieleranzahl: Singleplayer

    „gut“ (1,7)

    „... Die Besonderheit von Ronin ist, dass das Gameplay von ‚Echtzeit‘ auf ‚Rundenbasiert‘ wechselt, sobald Sie von einem Gegner entdeckt wurden. ... Auch wenn Ronin mit 15 Missionen nicht gerade lang ist und die typische 08/15-Rachestory niemanden vom Hocker reißt, hat man beim einmaligen Durchspielen auf jeden Fall seinen Spaß.“

    Ronin (für PC)
  • Moto GP 15

    • Genre: Rennspiel;
    • Freigabe: ohne Altersbeschränkung;
    • Spieleranzahl: Multiplayer, Singleplayer

    „gut“ (1,9)

    „... Die größte Veränderung findet sich im Karriere-Modus, in dem Sie fortan Ihr eigenes Team gründen können und mit den originalen Fahren und Rennställen der Moto3, Moto2 und MotoGP-Serien auf den 18 offiziellen Strecken der 2015er-WM konkurrieren. Auch die Grafik wurde etwas aufpoliert, sodass die Umgebungen besonders dank der verbesserten Lichteffekte nicht mehr ganz so steril wirken wie im letzten Jahr. ...“

    Moto GP 15
  • The Escapists

    • Genre: Puzzle, Denk- / Geschicklichkeitsspiele, Strategie- / Taktikspiel;
    • Freigabe: ab 12 Jahre;
    • Spieleranzahl: Singleplayer

    „gut“ (1,9)

    „Der Einstieg in The Escapists ist denkbar hart, denn das Spiel selbst gibt Ihnen so gut wie keine Hilfestellungen. Schaffen Sie es jedoch, sich durch die ersten Stunden und Misserfolge zu beißen, wartet ein richtig tolles Ausbrecherspiel mit unkonventioneller Spielmechanik auf Sie. ... Je näher Sie der Freiheit kommen, desto härter werden die gestellten Aufgaben, etwas Frusttoleranz sollten Sie also mitbringen.“

    The Escapists
  • Dr. Mario: Miracle Cure (für 3DS)

    • Plattform: Nintendo 3DS;
    • Genre: Denk- / Geschicklichkeitsspiele;
    • Freigabe: ohne Altersbeschränkung;
    • Spieleranzahl: Multiplayer, Singleplayer

    „gut“ (2,0)

    „... Dr. Mario: Miracle Cure bietet ... im Grunde nichts weiter als das klassische Dr. Mario-Gameplay, kombiniert mit zeitgemäßer Grafik und einigen frischen Spielmodi. Das Grundprinzip bleibt dabei jedoch unangetastet. ... Ein launiger Zeitvertreib für zwischendurch.“

    Dr. Mario: Miracle Cure (für 3DS)
  • Kholat (für PC)

    • Plattform: PC;
    • Genre: Indie-Spiel, Adventure;
    • Freigabe: ab 12 Jahre;
    • Spieleranzahl: Singleplayer

    „befriedigend“ (3,3)

    „... leider besteht der Spielablauf hauptsächlich aus ziellosem Umherrennen. ... Die sparsam gesäten Checkpoints erschweren die Aufgabe zusätzlich, da Sie auf Ihren gefühlt endlosen Fußwegen ständig mehr oder weniger unfair das Zeitliche segnen ... Die schöne Spielwelt und einwandfreie Vertonung mit Sean Bean ... als Erzähler können hier leider auch nicht viel mehr retten.“

    Kholat (für PC)

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Games