M! Games prüft Games (7/2012): „The Amazing Spider-Man“

M! Games - Heft 8/2012

Inhalt

‚The Amazing Spider-Man‘ ist zwar ein Lizenzspiel zum gleichnamigen Kinofilm, doch es erzählt eine eigene Geschichte, die an Ereignisse des Films anknüpft. ...

Was wurde getestet?

Von einem Spiel waren drei verschiedene Konsolenversionen im Test, die mit 35 bis 68 von jeweils 100 möglichen Punkten bewertet wurden. Als Testkriterien dienten Singleplayer, Grafik und Sound.

  • The Amazing Spider-Man (für PS3)

    • Plattform: PlayStation 3;
    • Genre: Action;
    • Freigabe: ab 16 Jahre;
    • Spieleranzahl: Singleplayer

    Spielspaß: 68 von 100 Punkten

    „Spinnenfans mit HD-Konsole erleben nette Open-World-Unterhaltung ohne Tiefgang und Finesse, bei der zu viel von selbst abläuft.“

    The Amazing Spider-Man (für PS3)

    1

  • The Amazing Spider-Man (für Xbox 360)

    • Plattform: Xbox 360;
    • Genre: Action;
    • Freigabe: ab 12 Jahre;
    • Spieleranzahl: Singleplayer

    Spielspaß: 68 von 100 Punkten

    „Ich mag den neuen Spider-Man, obwohl er nicht im Geringsten die Klasse der ‚Batman: Arkham‘-Spiele erreicht. Es macht mir als Fan der Spinne Spaß, in Beenox' bislang bestem Spinnenspiel lässig durch die Straßen zu schwingen, obwohl die Kamera an Wänden oft herumzickt und mir die Flexibilität eines ‚Web of Shadows‘ fehlt. ...“

    The Amazing Spider-Man (für Xbox 360)

    1

  • The Amazing Spider-Man (für Wii)

    • Plattform: Nintendo Wii;
    • Genre: Action;
    • Freigabe: ab 12 Jahre;
    • Spieleranzahl: Singleplayer

    Spielspaß: 35 von 100 Punkten

    „... Der Held und die Spiegelungen in Glasfassaden sind schick, alles andere wirkt ungelenk, leblos und teils trist. Doch selbst Spinnenfans sollten die grausige Wii-Version meiden: Sie ist überwiegend hässlich, umständlich zu steuern und hat außer den Innenraum-Kämpfen nichts zu bieten.“

    The Amazing Spider-Man (für Wii)

    3

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Games