RUNNER'S WORLD prüft Funktionsjacken (1/2012): „Lieber cool statt kalt“

RUNNER'S WORLD - Heft 2/2012

Inhalt

Laufjacken sollen im Winter warm und trocken halten: Die Eignung hängt stark von der Kälteempfindlichkeit ab, da fühlt jeder Mensch, jeder Läufer anders. Wir stellen hier Modelle für verschiedene Frost-Typen vor.

Was wurde getestet?

Im Test waren fünf Laufjacken, die keine Endnoten erhielten.

  • Gore Wear Air GT AS Jacket

    • Sportart: Wandern, Laufen;
    • Typ: Regenjacke;
    • Geeignet für: Herren;
    • Einsatzbereich: Frühjahr/Herbst;
    • Eigenschaften: Wasserdicht, Atmungsaktiv, Winddicht;
    • Material: Gore-Tex

    ohne Endnote

    „Bei der Air-GT-Jacke verarbeitet Gore eine ganz neu entwickelte Membran, Active Shell, die sich speziell für das Laufen hervorragend eignet: Die Jacke ... ist leicht, winddicht und das Material dabei deutlich atmungsaktiver als herkömmliche Membranen.“

    Air GT AS Jacket
  • Kossmann VLT Membran 2.5 Jacke

    • Sportart: Laufen;
    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Einsatzbereich: Frühjahr/Herbst;
    • Eigenschaften: Wasserdicht, Atmungsaktiv

    ohne Endnote

    „Der deutsche Hersteller arbeitet mit einer eigenen Membran, die wind- und wasserdicht ist. Trotzdem überhitzt der Körper nicht, die Atmungsaktivität ist gut. In der Damenversion ist die Jacke auch als Softshell mit Fleece-Futter erhältlich.“

    VLT Membran 2.5 Jacke
  • Nike Vapor Flash Jacket

    • Sportart: Laufen;
    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Einsatzbereich: Winter, Frühjahr/Herbst;
    • Material: Polyester

    ohne Endnote

    „Dank ihrer komplett reflektierend beschichteten Außenseite bietet die Flash-Jacke höchste Sicherheit, sie lässt sich aber auch auf die mattfarbene Innenseite wenden. Allerdings ist das Material an sich (100 Prozent Polyester) nicht atmungsaktiv, für Belüftung sorgen Perforierungen an den Armen und am Rücken sowie vier Belüftungsreißverschlüsse.“

    Vapor Flash Jacket
  • Puma Faas Wind Jacket

    • Sportart: Laufen;
    • Geeignet für: Herren;
    • Eigenschaften: Winddicht;
    • Material: Polyester

    ohne Endnote

    „Kein Tippfehler: ‚Faas‘ heißt die von Sprintkönig Usain Bolt inspirierte Kollektion, das Wort steht im jamaikanischen Slang für ‚Fast‘. Das Wind Jacket hat ein windabweisendes Polyester-Außenmaterial, das Innenfutter ist aus Polyester-Mesh und sorgt für Luftzirkulation.“

    Faas Wind Jacket
  • Rono Innovations Performance Duo Top

    • Geeignet für: Herren;
    • Einsatzbereich: Winter, Frühjahr/Herbst

    ohne Endnote

    „Das Duo Top ist ein Mix aus Jacke und Shirt, Rono nennt es ‚Jackentop‘: Es sitzt körpernah, ähnlich wie ein Shirt. Auf der Vorderseite und an den Armen ist ein wasser- und windabweisender Softshell-Besatz eingearbeitet, Stretcheinsätze sorgen außerdem für Bewegungsfreiheit.“

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Funktionsjacken