Funktionsjacken im Vergleich: Hart im Nehmen

Bergsteiger: Hart im Nehmen (Ausgabe: 3) zurück Seite 1 /von 6 weiter

Inhalt

Die Hauptaufgabe einer Hardshell-Jacke ist und bleibt der Schutz vor Niederschlag, Wind und Sturm. Das Material sollte darüber hinaus so robust sein, dass Fels, Eis sowie scheuernde Rucksäcke der Jacke nichts anhaben können.

Was wurde getestet?

Im Vergleich befanden sich 12 Hardshell-Jacken, von denen jedoch keine eine Endnote erhielt. Als Testkriterien dienten Abdichtung, Verrutschen, Beweglichkeit sowie Kapuze. Zudem wurde für jede Jacke angegeben, wie sehr sie sich für die Bereiche Skitour, Gletscher und (Eis-)Klettern eignet.

  • Adidas Männer Terrex IceFeather Jacke

    • Sportart: Wandern, Bergsteigen;
    • Geeignet für: Herren;
    • Einsatzbereich: Winter, Frühjahr/Herbst;
    • Eigenschaften: Wasserdicht, Atmungsaktiv, Winddicht;
    • Material: Polyamid (Nylon), Gore-Tex

    ohne Endnote

    „Perfekt verstärkte Jacke; Bauch, Rücken, Unterärmel atmungsaktiver, Reißverschlüsse fast 100% wasserdicht, aber schwergängig. Gummizüge leichtgängig, aber etwas futzelig, Kapuzenzüge, seitlich große Schlaufen, fällt etwas kleiner aus.“

    Männer Terrex IceFeather Jacke
  • Bergans Glittertind Jacket

    • Geeignet für: Damen;
    • Eigenschaften: Atmungsaktiv, Wasserabweisend;
    • Material: Polyamid (Nylon)

    ohne Endnote

    „Super bewegliche Leichtjacke; Reißverschluss am Hals nicht störend, Seitentaschen bequem + rausfallsicher, Membran nicht schmutzanfällig, seltsame Kapuzen-Seitzüge, gut einhändig, aber schlecht mit Handschuhen/bei Vereisung.“

    Glittertind Jacket
  • Berghaus Men's Kangchenjunga II Gore-Tex Pro Jacket

    • Sportart: Wandern, Bergsteigen;
    • Typ: Hardshell-Jacke;
    • Geeignet für: Herren;
    • Einsatzbereich: Winter, Frühjahr/Herbst;
    • Eigenschaften: Wasserdicht, Atmungsaktiv, Winddicht;
    • Material: Polyamid (Nylon), Gore-Tex

    ohne Endnote – Bergsteiger Tipp Allround

    Unter fast allen Gegebenheiten überzeugt die Kangchenjunga. Die recht leichte Hardshell schützt bei Wind und Wetter, lässt sich unproblematisch handhaben und bietet viel Stauraum in den Taschen. Die Lüftung ist nur Durchschnitt. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Men's Kangchenjunga II Gore-Tex Pro Jacket
  • Haglöfs Spirit

    • Sportart: Wandern;
    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Einsatzbereich: Winter, Frühjahr/Herbst;
    • Eigenschaften: Atmungsaktiv, Wasserabweisend;
    • Material: Gore-Tex

    ohne Endnote

    „Optimal verstärkte Leichtjacke für Helmträger; breiter Gesäßschutz, Rumpfzüge + Kapuzen-Seitzüge anfangs schwergängig/nur zweihändig, Kapuze mäßig, aber mit Helm super, Seitentaschen rausfall-anfällig, Werttasche ungesichert.“

    Spirit
  • La Sportiva Resolute GTX Jacket M

    • Sportart: Wandern, Bergsteigen;
    • Typ: Hardshell-Jacke;
    • Geeignet für: Herren;
    • Einsatzbereich: Winter, Frühjahr/Herbst;
    • Eigenschaften: Windabweisend, Wasserdicht, Atmungsaktiv, Winddicht, Wasserabweisend;
    • Material: Gore-Tex

    ohne Endnote

    „Hochwertig ausgestattete Jacke; variable Taschen mit viel Stauvolumen, Rumpfzüge leichtgängig + fest, 100% dichte Reißverschlüsse etwas schwergängig, Kapuze bedingt beweglich + Seitzüge beim Öffnen pfriemelig, Griffbändel an Zippern fehlen.“

    Resolute GTX Jacket M
  • Mammut Thrilltrip Jacket

    • Geeignet für: Herren;
    • Einsatzbereich: Winter, Frühjahr/Herbst;
    • Material: Gore-Tex

    ohne Endnote

    „Jacke mit super Verstärkung und Bedienung; Bauch, Rücken, Unterärmel atmungsaktiver, leichtgängige Reißverschlüsse mit griffigsten Zippern, ideal für schwere Traglast, Rundum-Gurtschutz, Züge einfach und intuitiv, nur mäßig beweglich.“

    Thrilltrip Jacket
  • Outdoor Research Mentor Jacket m

    • Sportart: Wandern;
    • Geeignet für: Herren;
    • Einsatzbereich: Winter, Frühjahr/Herbst;
    • Eigenschaften: Atmungsaktiv, Winddicht, Wasserabweisend;
    • Material: Gore-Tex

    ohne Endnote – Bergsteiger Tipp Preis/Leistung

    „Top lüftende und bewegliche Leichtjacke; ideal für Helmträger, Reißverschlüsse fast wasserdicht + leichtgängig, Flaschen-Taschen, Kapuzen-Seitzüge leichtgängig/sicher, Zugbedienungen umständlich, mäßige Abdichtungen (Kapuze, Ärmelkette), Lüftungen, Komplett-Öffnung.“

    Mentor Jacket m
  • Patagonia Super Pluma M

    • Typ: Hardshell-Jacke;
    • Geeignet für: Herren;
    • Einsatzbereich: Winter, Frühjahr/Herbst;
    • Eigenschaften: Atmungsaktiv, Winddicht, Wasserabweisend;
    • Material: Gore-Tex, Kunstfaser

    ohne Endnote – Bergsteiger Tipp Schutz

    „Top funktionelle Schlechtwetter-Leichtjacke; Zweihandzüge, top Wetterschutz und sicher, Kapuze sehr gut einstellbar, Hüftzüge sehr leichtgängig (auch mit Handschuhen), griffige Zipper, Taschen bequem, aber kaum rausfallsicher.“

    Super Pluma M
  • Schöffel Summit Jacket M

    • Geeignet für: Herren;
    • Einsatzbereich: Frühjahr/Herbst;
    • Eigenschaften: Wasserdicht, Elastisch, Atmungsaktiv, Winddicht, Wasserabweisend;
    • Material: Polyamid (Nylon), Gore-Tex

    ohne Endnote

    „Luftige Leichtjacke mit Bewegungsschwäche; Reißverschlüsse fast 100% wasserdicht, Zug-Tankas schlecht zu greifen, keine Hand-, aber gute Brusttaschen, flaschengroß, Kapuze gut helmtauglich, aber stört Ohren, Seitzüge nur bei Frontöffnung zu bedienen.“

    Summit Jacket M
  • The North Face Men's Half Dome Jacket

    • Geeignet für: Herren;
    • Einsatzbereich: Winter, Frühjahr/Herbst;
    • Eigenschaften: Elastisch, Atmungsaktiv, Winddicht, Wasserabweisend;
    • Material: Gore-Tex

    ohne Endnote

    „Rundum gelungene Leichtjacke; Reißverschlüsse fast 100% wasserdicht, aber Nähte können feuchteln, super leichtgängiger Taschenzug, zweihändig, viel Taschenvolumen, super Kapuze, aber Züge suboptimal + große Schlaufen.“

    Men's Half Dome Jacket
  • Tilak Evolution RPS Jacket

    • Geeignet für: Herren;
    • Einsatzbereich: Winter, Frühjahr/Herbst;
    • Eigenschaften: Wasserdicht, Atmungsaktiv;
    • Material: Gore-Tex

    ohne Endnote

    „Umfangreich ausgestattete Winterjacke; Reißverschlüsse fast 100% wasserdicht + leichtgängig, gut helmtauglich, sehr robust, Züge griffig + schwergängig zu/leichtgängig auf, Reißverschluss stört am Hals, keine Hand-, dafür Wärme-/Flaschen-Taschen.“

    Evolution RPS Jacket
  • Vaude Aletsch Jacket

    • Sportart: Wandern;
    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Einsatzbereich: Winter, Frühjahr/Herbst;
    • Eigenschaften: Wasserdicht, Atmungsaktiv, Winddicht;
    • Material: Polyester

    ohne Endnote

    „Bewegliche Jacke für Helmträger; super helmtauglich, top Atmungsaktivität, Flaschen-Taschen, Reißverschlüsse fast 100% wasserdicht, aber schwergängig + Kältebrücke, Kapuze nicht drehbar + Züge gewöhnungsbedürftig + Volumenklett dysfunktional.“

    Aletsch Jacket

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Funktionsjacken