Bergsteiger prüft Funktionsjacken (9/2012): „Wärme von innen“

Bergsteiger: Wärme von innen (Ausgabe: 10) zurück Seite 1 /von 7 weiter

Inhalt

Softshell-Jacken bieten Schutz vor Wind und Wetter und sind ausgesprochen atmungsaktiv. Für kältere Tage sind aber nur gefütterte Varianten zu empfehlen. Zwölf aktuelle Modelle im Test.

Was wurde getestet?

Die Zeitschrift Bergsteiger verglich 12 Softshell-Jacken, vergab jedoch keine Endnoten. Beurteilt wurden hierbei neben Verrutschen, Kapuze, Abdichtung und Wärmung auch Lüftung sowie Wasserresistenz. Ferner prüfte man die Eignung der Softshell-Jacken für die Einsatzbereiche Wandern, Hochtour, Schnee und Skitour.

  • Adidas Männer Terrex Swift Hooded Soft Shell Jacket

    • Sportart: Wandern;
    • Typ: Softshell-Jacke;
    • Geeignet für: Herren;
    • Einsatzbereich: Frühjahr/Herbst;
    • Eigenschaften: Atmungsaktiv, Winddicht, Wasserabweisend;
    • Material: Polyester

    ohne Endnote – Bergsteiger Tipp Preis/Leistung

    „Gut belüftetes Allround-Softshell; relativ robuste Schultern, super Einhandzüge sehr leichtgängig, Kapuze trägt etwas auf, außen neoprenartiger Griff.“

    Männer Terrex Swift Hooded Soft Shell Jacket
  • Bergans Kongsberg Jacket

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Einsatzbereich: Winter, Frühjahr/Herbst;
    • Material: Polyester

    ohne Endnote

    „Robustes Ski(touren)-Softshell; fällt groß aus, voll beweglich, guter Schildschutz, Züge leichtgängig, aber anfangs mühsam, schwer.“

    Kongsberg Jacket
  • Haglöfs Pelamis Jacket

    • Geeignet für: Herren;
    • Einsatzbereich: Frühjahr/Herbst;
    • Eigenschaften: Atmungsaktiv, Winddicht, Wasserabweisend;
    • Material: Polyamid (Nylon), Elastan / Spandex

    ohne Endnote

    „Top belüftetes Softshell; top Schweißaufnahme, Züge sehr leichtgängig, top Ärmelabschluss, super Wetterschutz, aber Kapuze fehlt.“

    Pelamis Jacket
  • Mammut Ultimate Inuit Jacket Men

    • Sportart: Wandern;
    • Typ: Softshell-Jacke;
    • Geeignet für: Herren;
    • Einsatzbereich: Winter, Frühjahr/Herbst;
    • Eigenschaften: Atmungsaktiv, Winddicht;
    • Material: Polyamid (Nylon), Elastan / Spandex, Polyester

    ohne Endnote

    „Top belüftetes Softshell; Züge leichtgängig, aber anfangs mühsam, guter Zusatzkragen, etwas neoprenartiger Griff außen, riecht anfangs, Wärmebrücke Front-RV.“

    Ultimate Inuit Jacket Men
  • Marmot Zion Jacket

    • Sportart: Wandern;
    • Typ: Softshell-Jacke;
    • Einsatzbereich: Winter, Frühjahr/Herbst;
    • Eigenschaften: Wasserdicht, Atmungsaktiv, Winddicht;
    • Material: Polyurethan, Elastan / Spandex, Polyester

    ohne Endnote

    „Softshell mit dampfdurchlässigster Membran; sehr beweglich, Wärme-/Lüftungstaschen über komplette Vorderseite; Kapuzenbewegung eingeschränkt.“

    Zion Jacket
  • Mountain Equipment Men's Pulsar Jacket

    • Typ: Softshell-Jacke;
    • Geeignet für: Herren;
    • Einsatzbereich: Frühjahr/Herbst;
    • Eigenschaften: Windabweisend, Atmungsaktiv, Wasserabweisend;
    • Material: Polartec Powershield

    ohne Endnote – Bergsteiger Tipp Top

    „Fleece sehr kuschelig + nur dort, wo man Wärmung braucht, teils sehr atmungsaktiv, top Abdichtung; RV sehr leichtgängig, Rumpfzüge mühsam.“

    Men's Pulsar Jacket
  • Norröna Trollveggen Flex3 Jacket (M)

    • Typ: Softshell-Jacke;
    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Einsatzbereich: Winter, Frühjahr/Herbst;
    • Eigenschaften: Windabweisend, Atmungsaktiv, Wasserabweisend;
    • Material: Polyester

    ohne Endnote

    „Fällt größer aus, sehr beweglich; enorm luftige, zweiteilbare Lüftung; RVs sehr wasserresistent, Züge sehr leicht, keine Zippergaragen.“

    Trollveggen Flex3 Jacket (M)
  • Ortovox Tribulaun Jacket

    • Typ: Softshell-Jacke;
    • Geeignet für: Herren;
    • Einsatzbereich: Sommer, Frühjahr/Herbst;
    • Eigenschaften: Windabweisend, Atmungsaktiv, Wasserabweisend;
    • Material: Merinowolle, Polyamid (Nylon), Polyester

    ohne Endnote

    „Wollfutter; effektiv dampfabsorbierend/vorne ableitend; sehr beweglich; Kragen verstellbar, Rumpfzüge anfangs mühsam, auf Haut nicht angenehm.“

    Tribulaun Jacket
  • Outdoor Research Men's Lodestar Jacket

    • Geeignet für: Herren;
    • Einsatzbereich: Frühjahr/Herbst;
    • Eigenschaften: Windabweisend, Atmungsaktiv, Wasserabweisend;
    • Material: Elastan / Spandex, Polyester, Polartec Powershield

    ohne Endnote

    „Warm, für kalte Wintertage oder weniger intensive Aktivität, Kapuze top, oben robuster und dampfdurchlässiger; alle Züge sehr leichtgängig, Taschen-RVs unten undicht; schwer.“

    Men's Lodestar Jacket
  • Patagonia M's Northwall Jacket

    • Typ: Softshell-Jacke;
    • Geeignet für: Herren;
    • Einsatzbereich: Winter, Frühjahr/Herbst;
    • Eigenschaften: Atmungsaktiv, Winddicht, Wasserabweisend;
    • Material: Polartec Powershield

    ohne Endnote – Bergsteiger Tipp Schutz

    „Softshell für extremere Winterbedingungen; erstaunlich atmungsaktiv, voll beweglich, Fleece wärmt partiell stark, Kapuze mit gutem Schirm, Zweihandzüge wettergeschützt, leichtgängig; schwer.“

    M's Northwall Jacket
  • Schöffel Flexhoody M

    • Typ: Softshell-Jacke;
    • Geeignet für: Herren;
    • Einsatzbereich: Frühjahr/Herbst;
    • Eigenschaften: Atmungsaktiv, Winddicht, Wasserabweisend;
    • Material: Polyester

    ohne Endnote

    „Variabel einsetzbar; RVs sehr leichtgängig, erstaunlich warm, abnehmbare Kapuze sehr funktionell, Zug-Tankas schwer zu greifen, Züge zu dehnbar + lang; Ärmel verrutschen; schwer.“

    Flexhoody M
  • Vaude Men's Dolent Hooded Jacket

    • Geeignet für: Herren;
    • Einsatzbereich: Frühjahr/Herbst;
    • Eigenschaften: Atmungsaktiv, Winddicht;
    • Material: Elastan / Spandex, Polyester

    ohne Endnote

    „Taschen-Tandemzüge sehr leichtgängig; angenehmes Traggefühl, RVs sehr wasserresistent, nicht für bewegungsintensive Aktivitäten; Notkapuze ohne Schirm und stört bei Bewegung.“

    Men's Dolent Hooded Jacket

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Funktionsjacken

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf