Wilde Westen

ALPIN: Wilde Westen (Ausgabe: 3) zurück Seite 1 /von 8 weiter

Inhalt

Immer mehr Bergsport-Hersteller führen Westen in ihrem Sortiment. Aber nicht jeder weiß eine Weste zu schätzen. Dabei waren sie schon im Wilden Westen beliebt. Wir stellen Ihnen zwölf winddichte Ausführungen dieses universellen Kleidungsstücks vor.

Was wurde getestet?

Im Test waren zwölf winddichte Westen mit den Bewertungen 9 x „gut“ und 3 x „mittelmäßig“. Als Testkriterien dienten Atmungsaktivität, Windschutz, Isolierung und Tragekomfort. Des Weiteren wurden Einschätzungen zu den verschiedenen Einsatzmöglichkeiten abgegeben.

  • Adidas Pura Loft V

    • Material: Kunstfaser

    „gut“

    „Plus: warm; schlank geschnitten.
    Minus: recht schwer.“

    Pura Loft V
  • Haglöfs Speed Vest

    • Geeignet für: Herren

    „gut“ – Alpin-Tipp

    „Plus: sehr guter Schnitt; gutes Material.
    Minus: recht teuer.“

    Speed Vest
  • Mammut Ultimate Vest

    „gut“

    „Plus: sehr leicht; sehr angenehmes Material.
    Minus: hinten etwas kurz.“

    Ultimate Vest
  • Marmot Cauldron Vest

    • Material: Kunstfaser

    „gut“

    „Plus: sehr warm; angenehmes Tragegefühl.
    Minus: recht schwer.“

    Cauldron Vest
  • Millet Wind Shell Vest

    • Typ: Fleece-Jacke

    „gut“

    „Plus: angenehmes Material; robust.
    Minus: recht schwer.“

    Wind Shell Vest
  • Mountain Equipment Astron Vest

    • Typ: Softshell-Jacke

    „gut“ – Alpin-Tipp

    „Plus: sehr funktioneller Materialmix; leicht.
    Minus: leider recht teuer.“

    Astron Vest
  • Northland Gravity XT Stormstop FLC Vest

    • Typ: Fleece-Jacke

    „gut“ – Alpin Preistipp

    „Plus: gute Ausstattung; gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.
    Minus: recht schwer.“

    Gravity XT Stormstop FLC Vest
  • Schöffel X-Vest

    • Typ: Softshell-Jacke

    „gut“

    „Plus: gute Ausstattung; gute Allroundeigenschaften.
    Minus: recht schwer.“

    X-Vest
  • Vaude Stormrace Vest II

    • Material: Kunstfaser

    „gut“

    „Plus: guter Materialmix; universeller Schnitt.
    Minus: recht schwer.“

    Stormrace Vest II
  • Camp T1 Vest

    • Typ: Mikrofaserjacke

    „mittelmäßig“

    „Plus: schlicht und wetterfest; preiswert.
    Minus: etwas enger Bund.“

  • Columbia Scala Softshell Vest

    • Typ: Softshell-Jacke

    „mittelmäßig“

    „Plus: angenehmes Material; gute Ausstattung.
    Minus: etwas weit geschnitten.“

    Scala Softshell Vest
  • Tatonka Belmont M`s

    • Typ: Fleece-Jacke

    „mittelmäßig“

    „Plus: angenehmes Material; robust.
    Minus: weiterer Schnitt.“

    Belmont M`s

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Funktionsjacken