aktiv laufen prüft Funktionsjacken (8/2015): „Gegen den Wind“

aktiv laufen: Gegen den Wind (Ausgabe: 5) zurück Seite 1 /von 6 weiter

Inhalt

Wind! Regen! Kühle! Was leisten die neuen Laufjacken? aktiv Laufen erklärt, welches Modell zu Ihnen passt.

Was wurde getestet?

14 Laufjacken wurden ausprobiert. Darunter befanden sich 8 Modelle für Damen und 6 für Herren. Eine Benotung blieb aus.

Im Vergleichstest:
Mehr...

8 Laufjacken für Damen im Vergleichstest

  • Asics Speed Gore Jacket Damen

    • Sportart: Laufen;
    • Geeignet für: Damen;
    • Einsatzbereich: Winter, Sommer, Frühjahr/Herbst;
    • Eigenschaften: Reflektierend, Atmungsaktiv, Winddicht, Wasserabweisend;
    • Material: Polyester

    ohne Endnote

    „Hier kommt kein Wind durch. Die verwendete Windstopper-Technologie arbeitet ausgezeichnet. Auch bei Regen ist die Windstopper-Jacke ein zuverlässiger Begleiter. Reflektoren im Rückenbereich und an der Seite bieten die nötige Sicherheit. Hält schön warm und ist angenehm zu tragen.“

    Speed Gore Jacket Damen
  • Brooks Damen Seattle Shell

    • Sportart: Laufen;
    • Typ: Regenjacke;
    • Geeignet für: Damen;
    • Einsatzbereich: Winter, Sommer, Frühjahr/Herbst;
    • Eigenschaften: Reflektierend, Wasserdicht, Atmungsaktiv, Winddicht;
    • Material: Polyurethan, Polyester

    ohne Endnote

    „Die Jacke ist relativ leicht und dennoch extrem wetterfest. Bei starkem Regen sollte man zwar auf spezialisiertere Jacken zurückgreifen, aber die ‚Seattle Shell‘ ist ein hervorragender Allrounder. Eine Handytasche innen sowie sinnvoll angebrachte Taschen außen hinterlassen einen guten Eindruck.“

    Damen Seattle Shell
  • Dynafit Transalper Jacket Women

    • Sportart: Laufen;
    • Typ: Windjacke, Regenjacke;
    • Geeignet für: Damen;
    • Einsatzbereich: Frühjahr/Herbst;
    • Eigenschaften: Wasserdicht, Atmungsaktiv, Winddicht;
    • Material: Polyamid (Nylon)

    ohne Endnote

    „Leichte und gut verstaubare Laufjacke für den Einsatz als Top Layer oder wärmere Herbsttage. Hochwertiges Material und eine ausgezeichnete Luftzirkulation machen diese Jacke zu einem echten Geheimtipp. Die Jacke eignet sich auch für den längeren Trainingslauf. Trägt sich angenehm.“

    Transalper Jacket Women
  • Gore Wear Air Lady Windstopper Active Shell Jacket

    • Sportart: Laufen;
    • Geeignet für: Damen;
    • Einsatzbereich: Winter, Sommer, Frühjahr/Herbst;
    • Eigenschaften: Atmungsaktiv, Winddicht, Wasserabweisend;
    • Material: Windstopper, Polyester

    ohne Endnote

    „AS steht bei Gore für ‚Active Shell‘, WS für ‚Windstopper‘. Und die Jacke hält, was sie verspricht. Sie ist absolut winddicht, wasserabweisend und die Ventilation funktioniert gewohnt hervorragend. Trotz des robusten Materials ist die Jacke angenehm leicht. Perfekt für wechselhaftes Wetter.“

    Air Lady Windstopper Active Shell Jacket
  • Nike Impossibly Light Women's

    • Sportart: Laufen, Radsport;
    • Typ: Softshell-Jacke;
    • Geeignet für: Damen;
    • Einsatzbereich: Sommer, Frühjahr/Herbst;
    • Eigenschaften: Windabweisend, Atmungsaktiv, Wasserabweisend;
    • Material: Polyamid (Nylon)

    ohne Endnote

    „Die Jacke fühlt sich wie ein zweite Haut an. Relativ körperbetont geschnitten, bietet sie dennoch genügend Platz für einen First Layer. Die praktische Brusttasche hat genügend Platz für ein Handy oder einen MP3-Player. Die Passform der Jacke lässt sich individuell durch Schnurbremsen einstellen.“

    Impossibly Light Women's
  • Pearl Izumi Women's Elite Barrier Convertible Jacket

    • Sportart: Radsport;
    • Typ: Windjacke, Regenjacke;
    • Geeignet für: Damen;
    • Einsatzbereich: Sommer, Frühjahr/Herbst;
    • Eigenschaften: Reflektierend, Wasserdicht, Atmungsaktiv, Winddicht;
    • Material: Polyester

    ohne Endnote

    „Die Barrier-Jacke dient als Schutz gegen leichte Regenschauer. Sollte es windiger werden, hilft u. a. auch die verlängerte Rückenpartie gegen zu schnelles Auskühlen. Luftschlitze am Rücken sorgen für gute Luftzirkulation. Die Jacke fällt relativ weit aus, die Ärmel lassen sich bei Bedarf abzippen.“

    Women's Elite Barrier Convertible Jacket
  • Pro Touch Zip-Off Rausa

    • Sportart: Laufen;
    • Geeignet für: Damen;
    • Einsatzbereich: Sommer, Frühjahr/Herbst;
    • Eigenschaften: Atmungsaktiv, Winddicht, Wasserabweisend;
    • Material: Elastan / Spandex, Polyester

    ohne Endnote

    „Genaue Gewichtsangaben fehlen zwar, aber die Jacke liegt relativ schwer am Körper. Ein absoluter Vorteil sind jedoch die per Reißverschluss abnehmbaren Ärmel. Die Jacke schützt sehr gut vor Kälte und auch die Ventilation funktioniert gut. Das Preis-Leistungs-Verhältnis kann sich auf jeden Fall sehen lassen.“

    Zip-Off Rausa
  • Salming Running Ultralite Jacket Women

    • Sportart: Laufen;
    • Geeignet für: Damen;
    • Einsatzbereich: Sommer, Frühjahr/Herbst;
    • Eigenschaften: Windabweisend, Atmungsaktiv, Wasserabweisend;
    • Material: Polyester

    ohne Endnote

    „Die sehr dünne Jacke ist extrem leicht, hält aber dennoch auch stärkerem Wind sehr gut stand. Die Salming-CoolFeel-Technologie sorgt zudem für eine gute Ventilation. In die einzige Tasche an der rechten Seite am unteren Rücken passt allerdings nicht mehr als ein Schlüsselbund oder kleine Kopfhörer.“

    Running Ultralite Jacket Women

6 Laufjacken für Herren im Vergleichstest

  • Houdini M's Velocity Trail Jacket

    • Sportart: Wandern;
    • Typ: Windjacke;
    • Geeignet für: Herren;
    • Einsatzbereich: Sommer, Frühjahr/Herbst;
    • Eigenschaften: Elastisch, Atmungsaktiv, Winddicht;
    • Material: Elastan / Spandex, Polyester

    ohne Endnote

    „Mit 270 Gramm ist die Velocity Trail Jacket von Houdini ein Leichtgewicht. Gegen Wind schützt sie dennoch hervorragend. An den Ärmeln sind Daumenlöcher vorhanden, was grundsätzlich Geschmackssache ist. Die Seitentaschen sind aus Mesh, die Ventilation funktioniert gut.“

    M's Velocity Trail Jacket
  • Icebreaker Men's Atom Long Sleeve Zip Hood

    • Sportart: Snowboard, Ski, Laufen;
    • Typ: Fleece-Jacke;
    • Geeignet für: Herren;
    • Einsatzbereich: Winter, Frühjahr/Herbst;
    • Eigenschaften: Schnelltrocknend, Elastisch, Atmungsaktiv, Geruchshemmend;
    • Material: Merinowolle, Polyamid (Nylon), Elastan / Spandex

    ohne Endnote

    „Der Midweight Layer von Icebreaker eignet sich nicht nur zum Skifahren. Der Hoody passt sich perfekt an den Körper an und vermittelt dadurch auch beim Laufen ein sehr angenehmes Gefühl. Bei Regen die falsche Wahl, aber kalten Wind lässt das neue Icebreaker-Produkt nicht an den Träger heran.“

    Men's Atom Long Sleeve Zip Hood
  • Mammut MTR 201 Rainspeed Jacket Men

    • Sportart: Laufen;
    • Typ: Regenjacke, Hardshell-Jacke;
    • Geeignet für: Herren;
    • Einsatzbereich: Sommer, Frühjahr/Herbst;
    • Eigenschaften: Wasserdicht, Atmungsaktiv;
    • Material: Polyurethan, Polyamid (Nylon)

    ohne Endnote

    „Die Jacke hält einiges aus und ist für nahezu jedes Wetter wie geschaffen. Erstaunlich leistungsfähig scheinen die verwendeten Materialien zu sein. Im Testfall bot die Jacke auch bei starken Regenschauern ausgezeichneten Schutz. Einziges Manko: Das Material ist sehr geräuschintensiv – es knistert.“

    MTR 201 Rainspeed Jacket Men
  • Norröna Bitihorn Dri1 Jacket (M)

    • Sportart: Klettern, Wandern, Bergsteigen, Laufen, Radsport;
    • Typ: Hardshell-Jacke;
    • Geeignet für: Herren;
    • Einsatzbereich: Winter, Sommer, Frühjahr/Herbst;
    • Eigenschaften: Wasserdicht, Atmungsaktiv, Winddicht;
    • Material: Polyurethan, Polyamid (Nylon)

    ohne Endnote

    „Ein weiteres Produkt aus Norronas Lightweight-Linie ‚bitihorn‘: Die PU-Membran ist wasserdicht und die Ventilation funktioniert einwandfrei. Die Jacke lässt sich in ihre Brusttasche stülpen und passt somit auch in kleine Rucksäcke. Daher eignet sie sich beispielsweise perfekt zum Trailrunning.“

    Bitihorn Dri1 Jacket (M)
  • Salomon Bonatti WP Jacket M

    • Sportart: Wandern, Laufen;
    • Typ: Regenjacke, Hardshell-Jacke;
    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Einsatzbereich: Sommer, Frühjahr/Herbst;
    • Eigenschaften: Wasserdicht, Atmungsaktiv;
    • Material: Polyamid (Nylon)

    ohne Endnote

    „Die leichteste Jacke der Salomon-Kollektion. Mit einer optimalen Wassersäule von 10.000 mm schützt sie effektiv vor Regen. Durch ihr geringes Packmaß lässt sich die Bonatti Jacket optimal im Laufrucksack unterbringen. Guter Schnitt, dadurch keine Einschränkung in der Bewegungsfreiheit.“

    Bonatti WP Jacket M
  • Under Armour Men's Launch Storm Run Jacket

    • Sportart: Laufen;
    • Typ: Hardshell-Jacke;
    • Geeignet für: Herren;
    • Einsatzbereich: Frühjahr/Herbst;
    • Eigenschaften: Wasserdicht, Atmungsaktiv, Winddicht;
    • Material: Polyester

    ohne Endnote

    „Superleichte Laufjacke, die Wind und Wetter trotzt. Die Launch Storm hält auch Regenschauer ab. Die Bündchen an den Armen sind elastisch. Ein Luftschlitz am Rücken wirkt sich positiv auf die Belüftung aus. Auch der Preis macht einen guten Eindruck. Klassensieger in Sachen Preis/Leistung.“

    Men's Launch Storm Run Jacket

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Funktionsjacken