zurück Weitere Tests der Kategorie weiter

ETM TESTMAGAZIN prüft Fleischwölfe (10/2015): „Zu Hackfleisch verarbeitet“

ETM TESTMAGAZIN - Heft 11/2015

Inhalt

Fleischwölfe kennen die meisten Menschen wohl noch aus der Küche ihrer Großeltern. Damals wurden die wuchtigen Geräte per Hand betrieben und jede Verwendung wurde zu einem extremen Kraftakt. Moderne Fleischwölfe sind da wesentlich effizienter und kraftsparender. Dennoch gibt es selbstredend zahlreiche Unterschiede zwischen den erhältlichen Geräten. Damit Sie einen guten Überblick über das aktuelle Angebot erhalten, hat das ETM Testmagazin 13 Fleischwölfe im Vergleich getestet.

Was wurde getestet?

Im Vergleich waren 13 Fleischwölfe, unter denen 1 x die Note „sehr gut“ und 12 x „gut“ vergeben wurde. Als Testkriterien dienten Ausstattung, Handhabung, Funktionalität, Sicherheit und Lautstärke.

  • Gastroback Design Fleischwolf Pro M

    • Typ: Elektrischer Fleischwolf;
    • Anzahl der Lochscheiben: 3

    „sehr gut“ (92,6%) – Testsieger

    „Plus: Zerkleinern von Fleisch, Verarbeitung von Teig/Paste, hohe Geschwindigkeit, geringe Restmenge, sehr standsicher, hochwertiges Material.
    Minus: hoher Anschaffungspreis, hohe Lautstärke, drei Minuten Dauerbetrieb.“

    Design Fleischwolf Pro M

    1

  • Kenwood MG510

    • Typ: Elektrischer Fleischwolf;
    • Anzahl der Lochscheiben: 3

    „gut“ (91,8%)

    „Der Kenwood MG 510 ist ein sehr guter und hochwertig verarbeiteter Fleischwolf, dem keinerlei Lebensmittel Probleme bereiten. Beeindruckend ist vor allem die hohe Geschwindigkeit, die er bei der Verarbeitung von Teig und Paste an den Tag legt. Auch bei Fleisch zeigt er gute Ergebnisse. Hervorzuheben ist ebenfalls das besonders umfangreiche Zubehör sowie die ausgesprochen einfache Bedienung.“

    MG510

    2

  • Caso FW 2000

    • Typ: Elektrischer Fleischwolf;
    • Anzahl der Lochscheiben: 3

    „gut“ (91,3%)

    „Der FW 2000 von Caso hebt sich durch besonders gute Ergebnisse bei der Sicherheit hervor. Doch auch im Bereich Arbeitsleistung kann das Gerät sich sehen lassen. Erwähnenswert ist außerdem, dass im Gerät wenig Reste zurückbleiben. So können die jeweiligen Zutaten besonders wirtschaftlich verarbeitet werden.“

    FW 2000

    3

  • Bartscher FW10

    • Typ: Elektrischer Fleischwolf;
    • Anzahl der Lochscheiben: 3

    „gut“ (91,2%)

    „... ein solider Fleischwolf, der durchweg gute Ergebnisse liefert. Sowohl Fleisch als auch Teig und Pasten lassen sich problemlos ohne viel Zeitaufwand verarbeiten. Auch muss wenig Kraft auf die zu verarbeitenden Lebensmittel ausgeübt werden. Außerdem zeichnet sich das Gerät durch eine sehr hohe Sicherheit aus. Trotz der enorm hohen Leistung ist der Fleischwolf so solide gebaut, dass er kaum wackelt oder rutscht.“

    FW10

    4

  • BEEM Panther V2

    • Typ: Elektrischer Fleischwolf;
    • Anzahl der Lochscheiben: 3

    „gut“ (89,7%)

    „Der BEEM Panther V2 liegt im guten Mittelfeld und liefert dementsprechend solide Leistungen. Sowohl was Geschwindigkeit als auch Reste im Gehäuse betrifft, liegt er im guten Bereich und auch in sämtlichen anderen Kategorien schneidet er nicht wesentlich schlechter ab.“

    Panther V2

    5

  • Unold Fleischwolf

    • Typ: Elektrischer Fleischwolf;
    • Anzahl der Lochscheiben: 3

    „gut“ (89,7%)

    „Plus: geringe Lautstärke, 15 Minuten Dauerbetrieb, geringer Anschaffungspreis, Zerkleinern von Fleisch, hochwertig verarbeitet.
    Minus: kleine Einfüllöffnung.“

    Fleischwolf

    5

  • ProfiCook PC-FW 1060

    • Typ: Elektrischer Fleischwolf;
    • Anzahl der Lochscheiben: 3

    „gut“ (88,8%)

    „Der Profi Cook PC-FW 1060 erbringt konstant gute Leistungen. Lediglich die Befestigung des Fleischwolfvorsatzes erweist sich als etwas mühsam.“

    PC-FW 1060

    7

  • Gourmet Maxx Multi-Fleischwolf-Set

    • Typ: Elektrischer Fleischwolf;
    • Anzahl der Lochscheiben: 3

    „gut“ (86%)

    „Das DS Produkte gourmetmaxx Multi-Fleischwolf-Set besticht vor allem durch den im Zubehör enthaltenen Gemüseschneideaufsatz. Leider fehlt jedoch ein Aufsatz für Spritzgebäck. Die Ergebnisse liegen noch im guten Bereich; allerdings ziehen sowohl die nur mäßige Geschwindigkeit als auch das starke Rütteln des Fleischwolfvorsatzes eine schlechtere Bewertung nach sich.“

    Multi-Fleischwolf-Set

    8

  • Moulinex Fleischwolf 1800

    • Typ: Elektrischer Fleischwolf;
    • Anzahl der Lochscheiben: 3

    „gut“ (85%)

    „Der Moulinex Fleischwolf 1800 ME6251 besticht in erster Linie durch sein umfangreiches Zubehör. Hier kommt vor allem das extragroße Aufbewahrungsfach sehr gelegen. Seine Leistungen beim Wolfen lassen etwas zu wünschen übrig, liegen allerdings noch im guten Bereich. Hervorzuheben ist, dass nur wenige Reste im Fleischwolfvorsatz hängen bleiben, dieser jedoch stark wackeln kann.“

    Fleischwolf 1800

    9

  • Tristar VM-4210

    • Typ: Elektrischer Fleischwolf;
    • Anzahl der Lochscheiben: 3

    „gut“ (83,7%)

    „Der VM-4210 von Tristar ist ein Gerät, welches gute Ergebnisse liefert, jedoch einige Mängel in puncto Sicherheit vorweist. Vor allem im Betrieb kann das Gerät wackeln und leicht von der Stelle rutschen.“

    VM-4210

    10

  • Bomann FW 447 CB

    • Typ: Elektrischer Fleischwolf;
    • Anzahl der Lochscheiben: 3

    „gut“ (82,5%)

    „Der Bomann FW 446 CB büßt vor allem bei der Verarbeitung von Teig und Paste Bewertungspunkte ein. Hier bleiben große Restmengen im Fleischwolfvorsatz hängen und es ist teilweise etwas mehr Kraftaufwand zur Bedienung erforderlich. Insbesondere zum Wolfen von Fleisch ist das Gerät jedoch noch gut geeignet; doch auch hier ist etwas mehr Zeit nötig.“

    FW 447 CB

    11

  • Clatronic FW 3506

    • Typ: Elektrischer Fleischwolf;
    • Anzahl der Lochscheiben: 3

    „gut“ (82,5%) – Preis-/Leistungssieger

    „Der Clatronic FW 3506 ist zum Wolfen von Fleisch geeignet. Insbesondere die nur mäßige Geschwindigkeit und die vergleichsweise große Restmenge, die bei der Verarbeitung von Teig und Paste zurückbleibt, schlagen sich in einer schlechteren Bewertung nieder. Auch das Wackeln des Fleischwolfvorsatzes ist zuweilen störend.“

    FW 3506

    11

  • Mia MG 2507

    • Typ: Elektrischer Fleischwolf;
    • Anzahl der Lochscheiben: 3

    „gut“ (81,8%)

    „Der Mia Prodomus MG 2507 ist ein solider Fleischwolf, dem jedoch ein paar Mängel eigen sind. Vor allem in Sachen Sicherheit und Handhabung kann er nicht gänzlich überzeugen, während er jedoch in der Funktionalität – mit nur wenigen Schwierigkeiten – durchweg Ergebnisse erzielt, die noch im guten Bereich liegen.“

    MG 2507

    13

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Fleischwölfe