USB-Sticks im Vergleich: USB 3.0 Stick Roundup Part III

PC-Experience.de

Inhalt

Diesen dritten Teil unseres USB 3.0 Stick Roundups hatten wir ja schon vor einigen Wochen avisiert, letztendlich haben es aber nur zwei der ursprünglich geplanten drei Sticks noch rechtzeitig in die Redaktion geschafft. Das ist zwar schade, aber insgesamt 8 aktuelle Sticks vermitteln dann schon recht umfassend, wie es technisch um dieses Marktsegment bestellt ist. Dazu erhielten wir von Adata den Nobility N005 Pro und von Corsair den Flash Voyager GT, natürlich beide mit jeweils 32GB Kapazität, damit die Vergleichbarkeit zu den bereits getesteten Geräten gewährleistet bleibt. Beim Adata Stick handelt es sich um den überarbeiteten Nobility N005, der in unserem damaligen ersten Test einen befriedigenden Eindruck hinterließ. Der Corsair Flash Voyager GT ist die konsequente Weiterentwicklung der bekannten Voyager GT Bauserie, nur eben jetzt mit USB 3.0 Interface. Beide Sticks mußten den üblichen Parcours durchlaufen und wurden innerhalb der Redaktion 14 Tage auch auf anderen privaten Systemen getestet, um ein möglichst breites Spektrum an Kompatibilität und eventuellen Widrigkeiten im Betrieb zu reflektieren. Was sich dabei an verwertbaren Informationen herauskristallisierte, erfahrt wie immer in unserem ausführlichen Review, dazu wünschen euch jetzt viel Vergnügen...

Was wurde getestet?

Im Test befanden sich zwei USB-Sticks. Die Produkte erhielten keine Endnoten.

  • N005 Pro (32 GB)

    ADATA N005 Pro (32 GB)

    • USB-Typ: USB 3.0;
    • Speicherkapazität: 32 GB

    ohne Endnote – Technology-Award in Silber

    „Plus: attraktives Outfit; sehr gute und robuste Verarbeitung; gute Leseleistungen bei großen Dateien; sehr gute Schreibleistungen bei großen Dateien; schnelle Betriebsbereitschaft; hohe Mobilität; hohe Kapazität (32GB, gegen Aufpreis mehr); befriedigendes Preis-Leistungs Verhältnis (ca. 49 €); sehr lange Garantiezeit (10 Jahre).
    Minus: schwacher Datentransfer bei vielen kleinen Dateien; keine Garbage Collection Funktion; keine Funktions-LED; keine Steckkappensicherung; kein Zubehör.“

  • Flash Voyager GT (32 GB)

    Corsair Flash Voyager GT (32 GB)

    • Speicherkapazität: 32 GB

    ohne Endnote – Technology-Award in Silber

    „Plus: sehr gute und äußerst robuste Verarbeitung; gute Leseleistungen bei großen Dateien; gute Schreibleistungen bei großen Dateien; schnelle Betriebsbereitschaft; hohe Mobilität; hohe Kapazität (32GB, gegen Aufpreis mehr); befriedigendes Preis-Leistungs Verhältnis (ca. 42 €); lange Garantiezeit (5 Jahre).
    Minus: schwacher Datentransfer bei vielen kleinen Dateien; keine Garbage Collection Funktion; keine Steckkappensicherung; kein Zubehör.“

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema USB-Sticks