1 Kamera, 2 Flashspeicher und 1 Kamera-Zubehör: Kabellos glücklich?

fotoMAGAZIN: Kabellos glücklich? (Ausgabe: Nr. 9 (September 2012)) zurück Seite 1 /von 4 weiter

Inhalt

Laptop, Tablet, Smartphone - per WLAN sind viele Geräte ständig im Kontakt mit Internet-Servern. Auch Systemkameras können jetzt die Drahtlos-Technik nutzen

Was wurde getestet?

Geprüft wurden drei Möglichkeiten zur Nutzung von WLAN für Kameras. Als Möglichkeiten dienten eine Kamera, zwei Flashspeichern oder ein Adapter. Die Produkte blieben ohne Endnoten.

Im Vergleichstest:
Mehr...

1 Kamera mit WLAN im Einzeltest

  • Samsung NX20

    • Typ: Spiegellose Systemkamera;
    • Auflösung: 20,3 MP;
    • Sensorformat: APS-C;
    • Suchertyp: Elektronisch

    ohne Endnote

    „Vorteile: Fernauslösung der Kamera; Nutzung bestehender WLAN-Strukturen; Upload direkt von der Kamera ohne weitere Geräte.
    Nachteile: Dateneingabe per Drehrad eher fummelig; Cloud-Anbindung noch nicht ausgereift; Remote-App nur für Android-Systeme verfügbar.“

    NX20

2 Flashspeicherkarten mit WLAN im Vergleichstest

  • SanDisk Eye-Fi

    • Typ: SDHC-Card;
    • Speicherkapazität: 8 GB;
    • Geschwindigkeitsklasse: Klasse 6

    ohne Endnote

    „Vorteile: Funktioniert mit den meisten Kameras; Anbindung an PC, Mac, Android und iOS; Bildübertragung nach Ersteinrichtung unkompliziert.
    Nachteile: Keine Einrichtung in der Kamera möglich; Steuerprogramm etwas unübersichtlich; Keine Fernauslösung möglich.“

    Eye-Fi
  • Toshiba FlashAir (8GB)

    • Typ: SDHC-Card;
    • Speicherkapazität: 8 GB;
    • Geschwindigkeitsklasse: Klasse 6

    ohne Endnote

    „Vorteile: Einfache Einrichtung; Unabhängig vom Kamerahersteller; Filme und Videos können übertragen werden; Abruf von Daten ohne spezielle Software möglich.
    Nachteile: Derzeit nur Abruf von der Kamera möglich, kein selbstständiger Versand; Noch keine speziellen Apps für Kameras und Tablets; Keine Kamera-Fernsteuerung möglich.“

    FlashAir (8GB)

1 WLAN-Adapter im Einzeltest

  • Nikon WU-1a

    • Typ: Datenübertragung, Adapter;
    • Geeignet für: Kamera

    ohne Endnote

    „Vorteile: Einfache Einrichtung; Live-View-Vorschau auf externem Gerät; Bildübertragung auch nach der Aufnahme möglich.
    Nachteile: Keine Einstellmöglichkeiten bei Fernauslösung; Steuerung nur über externes Gerät möglich; Anwendung derzeit nur für Android-Geräte verfügbar.“

    WU-1a

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Spiegelreflex- & Systemkameras

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf