USB-Sticks im Vergleich: Speicher-Riesen

Computer - Das Magazin für die Praxis - Heft 11/2011

Inhalt

Die neuen USB-3.0-Speicherstifte sollen 10-mal schneller sein als bisherige Datenträger. Unser Test zeigt, was die schnellen Speicherstifte wirklich leisten.

Was wurde getestet?

Im Test waren fünf USB-3.0-Sticks. Kriterien im Test waren Garantie, Technische Daten, Ausstattung und Leistung.

  • Verbatim Store 'n' Go Classic USB 3.0 (32 GB)

    • USB-Typ: USB 3.0;
    • Speicherkapazität: 32 GB

    „gut“ (1,64) – Testsieger

    Preis/Leistung: „viel zu teuer“

    Mit dem Store 'n' Go 3.0 hat Verbatim einen besonders schnellen Stick im Portfolio, der viele Konkurrenten bei den Übertragungsraten hinter sich lässt. Er liest mit bis zu 120 MB/s und ist somit schneller als so manche Festplatte. Beim Schreiben erreicht er ebenfalls beachtliche 70 MB/s. Der Schiebeverschluss lässt sich nicht abnehmen. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Store 'n' Go Classic USB 3.0 (32 GB)

    1

  • Kingston DataTraveler Ultimate 3.0 Generation 2 (32 GB)

    • USB-Typ: USB 3.0;
    • Speicherkapazität: 32 GB

    „gut“ (1,88)

    Preis/Leistung: „zu teuer“

    „Mit 16 Millimetern Höhe fällt der ‚Kingston Data Traveler Ultimate 3.0 G2‘ voluminöser aus als die Konkurrenz-Produkte und kommt ähnlich wuchtig daher wie der ‚Corsair Flash Voyager USB 3.0‘. Das kann bei besonders dicht nebeneinanderliegenden USB-Schnittstellen zu Platz-Problemen führen. Mit einer Lese-Geschwindigkeit von 100 MByte/s und einer Schreib-Geschwindigkeit von 70 MByte/s spielt der Testkandidat in der ersten Liga ...“

    DataTraveler Ultimate 3.0 Generation 2 (32 GB)

    2

  • ADATA N005 (32 GB)

    • USB-Typ: USB 3.0;
    • Speicherkapazität: 32 GB

    „befriedigend“ (2,52)

    Preis/Leistung: „preiswert“

    „Mit seinem edlen Metallgehäuse macht der schlanke ‚Adata Nobility N005‘ optisch einiges her. So glänzend sieht es bei den Übertragungs-Geschwindigkeiten zwar nicht aus. Doch die können sich noch sehen lassen. Mit maximal Werten von 85 MByte/s beim Lesen und 55 MByte/s beim Schreiben positioniert sich der USB-Speicherstift in der Mitte des Testfeldes und liefert eine solide Leistung ab. ...“

    N005 (32 GB)

    3

  • Transcend JetFlash 700 (32 GB)

    • USB-Typ: USB 3.0;
    • Speicherkapazität: 32 GB

    „befriedigend“ (2,74) – Preis-/Leistungssieger

    Preis/Leistung: „sehr preiswert“

    „Der ‚Transcend JetFlash 700‘ ist mit nur 10 Gramm Gewicht der mit Abstand leichteste USB-Speicherstift im Test. Sehr gut: Der Hersteller ist so überzeugt von seinem Produkt, dass er satte 30 Jahre Garantie gibt. Besonderheit Nummer drei ist der mit knapp unter 40 Euro konkurrenzlos niedrige Preis. Damit kostet der der Transcend Jetflash 700 nur etwa so viel wie gleich große USB-2.0-Speicherstifte. ...“

    JetFlash 700 (32 GB)

    4

  • Corsair Flash Voyager USB 3.0 (32 GB)

    • USB-Typ: USB 3.0;
    • Speicherkapazität: 32 GB

    „befriedigend“ (2,84)

    Preis/Leistung: „preiswert“

    „Der ‚Corsair Flash Voyager USB 3.0‘ verkraftet aufgrund seines wasserdichten Plastikgehäuses sogar Tauchgänge unbeschadet. Allerdings ist der Stick sehr groß ausgefallen und blockiert eventuell einen zweiten USB-Steckplatz. Die Leistung ist für einen USB-Speicherstift zwar recht flott, für USB-3.0-Verhältnisse jedoch unterdurchschnittlich. Beim Lesen kommt er auf bis zu 70 MByte/s und erreicht beim Schreiben maximal 39 MByte/s. ...“

    Flash Voyager USB 3.0 (32 GB)

    5

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema USB-Sticks