Audio Video Foto Bild prüft Fernseher (9/2009): „Die Tonmeister“

Audio Video Foto Bild: Die Tonmeister (Ausgabe: 10) zurück Seite 1 /von 3 weiter

Inhalt

Die Nobel-Fernseher von Loewe und Bang & Olufsen versprechen neben einem Spitzenbild auch guten Klang. Dazu sind sie mit auffälligen Lautsprechern bestückt ...

Was wurde getestet?

Im Test waren zwei Fernseher, von denen einer mit „gut“ und der andere mit „befriedigend“ bewertet wurde. Testkriterien waren unter anderem Bildqualität (Bildqualität bei TV-Empfang, Bildqualität des RGB- und HDTV-Videosignals ...), Tonqualität (Klang der eingebauten Lautsprecher, Sprachverständlichkeit, maximale Lautstärke ...) sowie Bedienung und Ausstattung (Anzahl der Anschlüsse, Fernbedienung, Bedienungsanleitung ...).

  • Loewe Individual 40 Compose Full-HD+

    • Bildschirmgröße: 40";
    • Auflösung: Full HD;
    • Bildformat: 16:9;
    • LCD: Ja

    „gut“ (1,90)

    Preis/Leistung: „teuer“

    „Stärken: scharfes, plastisches und kontrastreiches Bild; ausgewogener Klang; Festplattenrecorder für 35 Stunden HDTV oder 140 Stunden TV-Aufnahme; zwei DVB-S, DVB-C- und DVB-T-Empfänger eingebaut; USB-Anschluss für Fotos und Musik; Netzwerkanschluss für Fotos, Musik, Videos und Internetradio.
    Schwächen: sehr geringer Betrachtungswinkel.“

    Individual 40 Compose Full-HD+

    1

  • Bang & Olufsen BeoVision 8-40

    • Bildschirmgröße: 40";
    • Auflösung: Full HD;
    • Bildformat: 16:9;
    • DVB-T: Ja;
    • Typ: TFT-Fernseher

    „befriedigend“ (2,63)

    Preis/Leistung: „teuer“

    Der Beovision 8-40 glänzt mit seinem tollen Bild, das Farben sehr naturgetreu darstellt und hohe Kontrastwerte aufweist. Auch die Lautsprecher können sich hören lassen. Empfänger für Satellit und Kabel sind verbaut. Das neigbare Display ist ein netter Bonus. Einziges Manko des Bang & Olufsen ist die geringe Blickwinkelstabilität. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    BeoVision 8-40

    2

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Fernseher