velojournal prüft Fahrradschuhe (5/2013): „Zwischen Fuss und Pedal“

velojournal: Zwischen Fuss und Pedal (Ausgabe: Spezial 2013) zurück Seite 1 /von 3 weiter

Was wurde getestet?

Sieben Paar Fahrradschuhe wurden miteinander verglichen, erhielten jedoch keine Endnoten.

  • DZR Shoes Concubine

    • Typ: Mountainbikeschuh;
    • Geeignet für: Herren

    ohne Endnote

    „Bei diesem Schuh muss erst einmal jemand auf die Idee kommen, dass es sich um einen speziellen Veloschuh handelt. Im Mittelfuss ist die Sohle leicht verstärkt und lässt die Montage von Pedalplättchen zu, der vordere Teil der Sohle ist weich und beim Gehen bequem. Mit einem breiten Klettverschluss wird er über den Rist gut angepasst. Er sitzt damit allerdings nicht so gut wie ein Mountainbikemodell. ...“

    Concubine
  • Keen Commuter II

    • Typ: Sandale;
    • Geeignet für: Damen

    ohne Endnote

    „Für alle, die es gerne luftig haben, gibt es auch spezielle Velosandalen. Sie sorgen im Sommer für gutes Fussklima, was spätestens am Abend im Hotelzimmer auch die Mitfahrenden schätzen werden. Der Keen ‚Commuter 2‘ wird mit einem starken Klettband über dem Rist und einem festen Schnürzug an den Fuss angepasst. Die Sohle ist versteift, aber noch so weich, dass man damit gerne zu Fuss unterwegs ist. ...“

    Commuter II
  • Shimano SH-MT33

    • Typ: Mountainbikeschuh;
    • Geeignet für: Herren

    ohne Endnote

    „Ideal für Velotouren und den Alltag: Wer die sportliche Optik nicht mag, aber trotzdem die Vorzüge eines Veloschuhs geniessen möchte, kommt beim Shimano ‚SH-MT33‘ auf seine Rechnung. Der Schuh sieht von Weitem aus wie ein normaler Trekkingschuh, die Sohle ist aber steifer. Er kann mit oder ohne Systempedale gefahren werden. Mit der leicht vorgebogenen Sohle läuft es sich angenehm.“

    SH-MT33
  • Sidi Genius 5 Pro

    • Typ: Rennradschuh;
    • Geeignet für: Herren, Damen

    ohne Endnote

    „... Die carbonverstärkte Sohle ist bocksteif, sorgt also für beste Kraftübertragung und ist dennoch leicht. Für einen guten Sitz ist - ähnlich wie bei Skischuhen - eine Schnalle montiert, damit lässt sich der Schuh über dem Rist sehr eng anschnallen. ... Beim Laufen kann nicht nur die harte Sohle stören, sondern auch die aufstehende Schuhplatte. Zudem ist die Sohle extrem glitschig.“

    Genius 5 Pro
  • Specialized Tahoe Sport

    • Typ: Mountainbikeschuh;
    • Geeignet für: Damen

    ohne Endnote

    Der Tahoe Sport von Specialized richtet sich an alle, die einen Bike-Schuh suchen, der auch zu Fuß eine gute Figur macht. Die Sohle ist zwar recht hart, fällt beim Laufen aber nicht unangenehm auf. In der Zunge lässt sich der Schnürsenkel verstauen. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Tahoe Sport
  • Suplest Cross Country Supzero

    • Typ: Mountainbikeschuh;
    • Geeignet für: Herren, Damen

    ohne Endnote

    „Das Cross-Country-Modell der Berner Schuhfirma Suplest besitzt eine starke Carbonsohle. Wenn im Gelände einmal gelaufen werden muss, geht dies dank des aufgesetzten groben Gummiprofils recht gut. Auf die Dauer aber ist der Gehkomfort wegen der brettharten Sohle gering. ...“

    Cross Country Supzero
  • Vaude Trailhead Mid AM

    • Typ: Mountainbikeschuh;
    • Geeignet für: Herren, Damen

    ohne Endnote

    „... Mit dem halbhohen Trekkingschuh läuft es sich schon fast wie mit einem Wanderschuh. Die Sohle mit ausgeprägtem Profil ist weich und rollt leicht ab. Dadurch geht etwas Effizienz beim Treten verloren, spätestens bei längeren Gehpassagen wird man das aber kaum bedauern.“

    Trailhead Mid AM

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Fahrradschuhe

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf