RennRad prüft Fahrradschuhe (5/2014): „Schuhtick“

RennRad: Schuhtick (Ausgabe: 6) zurück Seite 1 /von 5 weiter

Inhalt

Radschuhe sind nicht mit normalen Schuhen vergleichbar. Sie sind viel wichtiger. Sie müssen passen, sie müssen die Kraft aufs Pedal bringen, sie müssen bequem sein, leicht und robust. Wir zeigen, worauf es beim Radschuhkauf ankommt: 15 Modelle bis 250 Euro im Test.

Was wurde getestet?

Es wurden 15 Fahrradschuhe verschiedener Preisklassen geprüft. Diese erzielten Benotungen von 1,13 bis 2,13. Untersuchte Kriterien waren Sohlenhärte, Verarbeitung, Gewicht, Tragekomfort und Belüftung.

Im Vergleichstest:
Mehr...

4 Fahrradschuhe bis 150 € im Vergleichstest

  • Pearl Izumi Elite RD III

    • Typ: Rennradschuh;
    • Geeignet für: Herren

    Note:1,38 – Preis-Leistung

    „... Die Sohle besteht aus Nylon und flext dadurch etwas mehr als bei anderen Herstellern. Bei der Oberseiten-Belüftung ist der RD III dafür top. Zudem überzeugt der Schuh durch eine exzellente Passform, was nicht zuletzt am Boa-Drehverschluss liegt. Bitte beachten: Der Schuh fällt locker eine Nummer kleiner aus. Übrigens: cooler Fersengummi.“

    Elite RD III

    1

  • Exustar E-SR 403

    • Typ: Rennradschuh;
    • Geeignet für: Herren

    Note:1,5

    „... Der E-SR 403 gefällt zum Beispiel wegen seiner superdünnen Fiberglas-Sohle. Trotzdem ist der Schuh alles andere als weich. Die Belüftung und der Sohlenschutz (vorne und hinten) sind ein Plus für die Sohle. An der Oberseite fällt die Ratsche ins Auge. Für einen Schuh der 100-Euro-Klasse ist dies keine Selbstverständlichkeit. Der Sitz des Schuhs ist sehr komfortabel, auch breite Füße finden darin genügend Platz.“

    E-SR 403

    2

  • Bont Cycling Riot

    • Typ: Rennradschuh;
    • Geeignet für: Herren, Damen

    Note:1,75

    „... Härter als die des Riot ist keine andere Sohle im Test. Das liegt daran, dass die Sohle seitlich weit hoch gezogen ist. Die Fersenkappe ist fast zur Hälfte eine Einheit mit der Sohle. Dies ist aber keineswegs unbequem. Weiteres Detail: Der Schuh lässt sich in Eigenregie mit Hilfe eines Ofens erwärmen und an den Fuß anpassen. Und dann heißt es nur noch eins: Vollgas.“

    Riot

    3

  • M-Wave Rennradschuh

    • Typ: Rennradschuh

    Note:2,0

    „... Preislich liegt der Schuh am unteren Ende der Preisskala. Dies macht sich auch beim Gewicht bemerkbar. Ansonsten ist der Schuh auf hohem Niveau. An der Zunge könnte er etwas mehr Luft vertragen. Dafür ist der Tragekomfort wirklich hoch. Einsteiger werden über die nicht zu harte Sohle erfreut sein. Die Kletts sind schön lang, die Ratsche in dieser Preisklasse super.“

    4

11 Fahrradschuhe ab 150 € im Vergleichstest

  • Specialized Pro Road

    • Typ: Rennradschuh;
    • Geeignet für: Herren

    Note:1,13 – Kauf-Tipp

    „... Der Tragekomfort ist exzellent. Es ist fast so, als würde man eine Socke anziehen. Sehr gut gefällt auch die Kombination von breiter Ratsche und zwei asymmetrischen Kletts. Der Schuh lässt sich so hervorragend anpassen. Ein Brett ist die Specialized-Carbonsohle. Einzige Anmerkung hier: Sie könnte etwas mehr Lufteinlass vertragen. Das Mesh-Obermaterial lüftet den Fuß dagegen sehr gut.“

    Pro Road

    1

  • Diadora Vortex Pro

    • Typ: Rennradschuh;
    • Geeignet für: Herren

    Note:1,25

    „... Der Schuh ist von der Unterseite her ein Belüftungschampion. Dass der Vortex auch ‚oben‘ eine gute Figur macht, liegt zum einen an den beiden Boa-Drehverschlüssen, zum anderen an der Fersenkappe aus Anti-Rutsch-Material. Somit sitzt der Schuh bombenfest und druckfrei am Fuß. Weiteres Plus: Der Fersengummi ist wechselbar. Knackt leider unsere Preisgrenze von 250 Euro.“

    Vortex Pro

    2

  • DMT Vega

    • Typ: Rennradschuh;
    • Geeignet für: Herren, Damen

    Note:1,25

    „... ein Top-Schuh. Das fängt schon bei der Sohle an, die seitlich teils etwas höher gezogen und dadurch wirklich bockhart ist. Allerdings könnte sie etwas mehr belüftet sein. Das Obermaterial ist angenehm weich und passt sich dem Fuß sehr gut an. Man muss mit dem Drehverschluss vielleicht sogar die eine oder andere Umdrehung mehr machen, als man es gewohnt ist. Dann sitzt der Schuh wie eine zweite Haut. ...“

    Vega

    2

  • Rose RRS Carbon

    • Typ: Rennradschuh;
    • Geeignet für: Herren

    Note:1,25 – Preis-Leistung

    „... Die Sohle ist supersteif, sehr gut belüftet und dank der Polster vorne und hinten sehr gut geschützt. Auch die Oberseite ist gut belüftet. Allerdings braucht das beschichtete Material etwas Einfahrzeit, weil es etwas steif ist. Der Schuh ist vorne eher schmal und fällt klein aus. Überzeugen kann das schnittige Design. Wer einen günstigen Schuh mit Carbonsohle sucht, sollte also bei Rose vorbeischauen.“

    RRS Carbon

    2

  • Shimano SH-R 170W

    • Typ: Rennradschuh;
    • Geeignet für: Herren

    Note:1,38

    „... Die carbonverstärkte Sohle ist extrem flach und gibt dem Schuh einen tollen Look. Nur eine zweite Belüftungsöffnung wäre hier schön gewesen. Gut finden wir auch die superleichten Mesh-Einsätze oben. ... Asymmetrische Kletts hat Shimano schon längere Zeit. Diese sind richtig gut. Auch das Gewicht der SH-R 170 ist mit 568 Gramm bemerkenswert. ...“

    SH-R 170W

    5

  • Fizik R3 Uomo

    • Typ: Rennradschuh;
    • Geeignet für: Herren, Damen

    Note:1,5

    „... Nach wie vor besticht der Schuh durch exzellente Verarbeitung. Lediglich das aufgestickte Logo zieht schnell mal einen Faden. Auch vom Material her ist Fizik am oberen Ende der Skala angesiedelt. Die Kletts sind griffig, die Ratsche super einzustellen. Kritik? Die bockharte Sohle ist nicht belüftet und der Cleat-Bereich könnte aufgeraut sein. Zudem ist die Fußgewölbeunterstützung nicht jedermanns Sache. ...“

    R3 Uomo

    6

  • Gaerne G.Speed

    • Typ: Rennradschuh;
    • Geeignet für: Herren

    Note:1,5

    „... Er hat keine belüftete Sohle und oben nur wenige Mesh-Einsätze. Trotzdem ist der Schuh ein super Teil. Er ist unglaublich leicht und sitzt hervorragend am Fuß, nicht zuletzt ein Verdienst der steifen Fersenkappe sowie des Boa-Drehverschlusses. Er ist richtig hart und lässt einen somit auch bei knackigen Antritten nicht im Stich. Anregung: Der Fersengummi könnte etwas dicker und der Cleat-Bereich aufgeraut sein.“

    G.Speed

    6

  • Giro Factor

    • Typ: Rennradschuh;
    • Geeignet für: Herren

    Note:1,63

    „... nicht besonders gut gelüftet. Dafür hat er andere Vorzüge. Das anpassbare Fußbett ist hervorragend. Die Verarbeitung ist ebenso top. Auch die versetzten Kletts machen viel Freude, da man zusammen mit der Ratsche den Schuh sehr gut anpassen kann. Die Carbonsohle ist, wie man es bei einem Schuh dieser Preisklasse erwarten kann, sehr steif. Leider drehten bei der Cleat-Montage die Muttern durch. ...“

    Factor

    8

  • Northwave Galaxy Rennradschuhe

    • Typ: Rennradschuh;
    • Geeignet für: Herren

    Note:1,63

    „Rein von der Belüftung des Oberschuhs her gibt es kaum einen besseren Schuh als den Galaxy. Das setzt sich zwar an der extrem harten Sohle nicht ganz fort, doch insgesamt ist hier viel Luft am Fuß. ... Der Knopf könnte etwas weiter abstehen, dann wäre er griffiger. Und zum Ausziehen braucht man eigentlich zwei Hände. Gut hingegen: die stufenweise Lockerstellung. Alles in allem ein sehr gelungener Schuh.“

    Galaxy Rennradschuhe

    8

  • Sidi Laser

    • Typ: Rennradschuh;
    • Geeignet für: Herren, Damen

    Note:1,75

    „... Die großflächigen Mesh-Einsätze sorgen für viel Luft an der Oberseite. Allerdings wird bei diesem Schuh nach wie vor auf eine Sohlenbelüftung verzichtet. Schade. Dass es sich bei der Sohle ‚nur‘ um ein Carbon-Composite-Modell handelt, ist nur optisch erkennbar. Steifigkeit und Dicke sind absolut überragend, ebenso wie der Tragekomfort ... Die Kletts könnten die Italiener einen Tick länger machen.“

    Laser

    10

  • Exustar E-SR243

    • Typ: Rennradschuh;
    • Geeignet für: Herren, Damen

    Note:2,13

    „... Der Schuh sitzt sehr gut am Fuß (vorne wird's etwas eng), er ist sauber verarbeitet und die Sohle ist sehr steif. Zwei kleine Luftlöcher sorgen an dieser Stelle für eine kleine Portion Extra-Belüftung. Insgesamt könnte es aber etwas mehr Luft sein.“

    E-SR243

    11

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Fahrradschuhe