Triathlon.de prüft Fahrradhelme (7/2012): „Die triathlon.de Produktübersicht: Aerohelme 2012“

Triathlon.de

Was wurde getestet?

Es wurden fünf Fahrradhelme vorgestellt, jedoch keine Endnoten vergeben.

  • Bell Javelin

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Einsatzbereich: Zeitfahren, Rennrad

    ohne Endnote

    „Der neue Bell Javelin bietet alle Eigenschaften, die ein Triathlet von einem Zeitfahrhelm erwartet. Dank des speziellen Einstellsystems und der flexiblen Ohrenabdeckung lässt sich der Helm hervorragend an die individuelle Kopfform anpassen. Gleichzeitig sorgen tiefe innenliegende Luftkanäle für ständige Kühlung während der Fahrt. Das abnehmbare Visier rundet das aerodynamische Gesamtpaket des Zeitfahrhelmes ab.“

    Javelin
  • Cratoni C-Pace

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Einsatzbereich: Zeitfahren, Rennrad

    ohne Endnote

    „Auch der Cratoni C-Pace passt sich den Anforderungen der Triathleten an. Durch den flexiblen Ohrbereich kann der Helm auch beim schnellsten Wechsel ohne Probleme aufgesetzt werden. Das spezielle Größenverstellsystem garantiert, dass der Helm perfekt sitzt. Mit Hilfe der dreifachen Höhenverstellung kann der Helm auf die individuelle Zeitfahrposition eingestellt werden. Fünf Ventilationsöffnungen sorgen für einen kühlen Kopf, das durch einen Kippmechanismus abnehmbare Visier hingegen schützt mit klarer Scheibe vor Fahrtwind, mit getönter Scheibe zusätzlich vor Sonne und UV-Strahlen.“

    C-Pace
  • Giro Selector

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Einsatzbereich: Zeitfahren

    ohne Endnote

    „Die neueste Entwicklung von Giro bietet ein System von austauschbaren Aero-Unterscheiben, womit sich der Helm der Fahrposition seines Fahrers anpassen lassen soll. Als Zubehör lassen sich 45 und zehn Millimeter hohe Scheiben einsetzen, damit der Helm sauber am Rücken abschließt. Ein integriertes Visier mit leichter Tönung sowie optional eine klare Scheibe zum Austauschen bieten beste Sicht und Schutz. Perfekte Belüftung ermöglicht ein Lufteinlass durch Luftkanäle in der Scheibe, kombiniert mit tiefen Luftkanälen im Inneren der Helmschale.“

    Selector
  • Scott Split

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Einsatzbereich: Zeitfahren, Rennrad

    ohne Endnote

    „Beim Design des Scott Split ist besonders Wert auf gute Ventilation gelegt worden. Vier über dem Visier versteckte Ventilationsöffnungen lassen Luft in das sechskanälige Belüftungssystem auf der Innenseite des Helmes strömen. Das ausgeklügelte Riemensystem lässt sich mit einer Hand perfekt selbst unter der Fahrt einstellen. Auch das integrierte Visier glänzt mit Variabilität - drei auswechselbare Scheibentönungen bieten Schutz bei jedem Wetter.“

    Split
  • Uvex fp 2

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Einsatzbereich: Rennrad

    ohne Endnote

    „Das Design des Uvex-Zeitfahrhelmes ist sich seit Jahren treu. Die lang nach hinten gezogene Aerospitze, daran lediglich je drei seitliche Belüfungsöffnungen, die tiefgezogenen Ohrabschlüsse und das abschließend integrierte Visier bieten keine Möglichkeit, Luftverwirbelungen zu entstehen. Als besondere Eigenschaft bietet der Uvex ein akustisches Warnsignal, das hilft, die optimale Sitzposition zu halten. Der Uvex wird mit einer Helmtragetasche geliefert.“

    fp 2

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Fahrradhelme