Fahrräder im Vergleich: Volkssport AllMountain

World of MTB: Volkssport AllMountain (Ausgabe: 6) zurück Seite 1 /von 11 weiter

Inhalt

Zügig bergauf, genussvoll oder doch lieber sportlich bergab, und das am besten abseits von Forstautobahnen. Das All-Mountain und speziell der angepeilte Preisbereich von 2.000 Euro ist nach wie vor eine der beliebtesten Bikekategorien. ...

Was wurde getestet?

Im Vergleichstest befanden sich 7 Mountainbikes, die ohne Endnote blieben.

  • Canyon Bicycles Nerve AL+ 7.0 - SRAM X9 Type 2 (Modell 2013)

    • Typ: Mountainbike;
    • Gewicht: 13,2 kg;
    • Felgengröße: 26 Zoll

    ohne Endnote

    „“Das Nerve Al+ ist der perfekte Untersatz für den Tourenbiker, der sich das Plus an Komfort wünscht. Er erfreut sich über ein antriebsneutrales, sensibles und softes Fahrwerk und ausgewogene Fahreigenschaften. Für den Trailbiker ist die Abstimmung jedoch zu soft.

    Nerve AL+ 7.0 - SRAM X9 Type 2 (Modell 2013)
  • Carver Drift 130 - Shimano Deore XT (Modell 2013)

    • Typ: Mountainbike;
    • Gewicht: 13,2 kg;
    • Felgengröße: 26 Zoll

    ohne Endnote – Sieger Preis/Leistung

    „Das Drift 130 ist ein sehr laufruhiges Bike. Mit dem tendenziell straffen Fahrwerk, der dazu passenden Ausstattung mit breitem Lenker, Vario-Stütze und stabilem Laufradsatz ist es selbst für Endurofahrer ein interessanter Untersatz.“

    Drift 130 - Shimano Deore XT  (Modell 2013)
  • Drössiger XRA 3.1 - Shimano Deore XT (Modell 2013)

    • Typ: Mountainbike;
    • Gewicht: 13,9 kg;
    • Felgengröße: 26 Zoll

    ohne Endnote

    „Das Drössiger wird sportliche Fahrer mit seinem Heck begeistern. Auch die Ausstattung mit breiten Reifen und Vario-Stütze passt für diesen Fahrertyp. Jedoch muss auch ein höheres Gewicht in Kauf genommen werden.“

    XRA 3.1 -  Shimano Deore XT (Modell 2013)
  • Giant Reign 2 - SRAM X7 (Modell 2013)

    • Typ: Mountainbike;
    • Gewicht: 13,4 kg;
    • Felgengröße: 26 Zoll

    ohne Endnote

    „Trotz günstiger Ausstattung hat man mit dem Reign viel Spaß auf dem Trail, bevorzugt ist dabei kurviges Gelände. Durch die Verwendung breiterer Reifen und eventuell eines breiteren Lenkers würde der Spaß nochmal steigen. Die Funktion des Hinterbaus fällt dabei sehr positiv auf.“

    Reign 2 - SRAM X7 (Modell 2013)
  • Radon Slide 150 8.0 Shimano Deore XT (Modell 2013)

    • Typ: Mountainbike;
    • Gewicht: 13,3 kg;
    • Felgengröße: 26 Zoll

    ohne Endnote – Testsieger

    „Radon hat seinen Job am Slide sehr gut gemacht und einen wahren Alleskönner mit sehr gutem Fahrwerk im Programm. Die Kritik am Bike ernten die Zubehörfirmen Rock Shox und Fox.“

    Slide 150 8.0 Shimano Deore XT (Modell 2013)
  • Rose Granite Chief 2 - SRAM X9 Type 2 (Modell 2013)

    • Typ: Mountainbike;
    • Gewicht: 13,5 kg;
    • Felgengröße: 26 Zoll

    ohne Endnote

    „Durch die kompakte Sitzposition und den kurzen Hinterbau ist das Rose flink und quirlig auf dem Trail unterwegs. Die Abstimmung des Hinterbaus empfiehlt das Granite Chief mehr für den passiven Fahrertyp bzw. für den komfortverwöhnten Tourenbiker. Die Absenkfunktion an der Gabel ist für den Uphill Pflicht.“

    Granite Chief 2 - SRAM X9 Type 2 (Modell 2013)
  • Superior Bikes TF 910 - Shimano SLX (Modell 2013)

    • Typ: Mountainbike;
    • Gewicht: 13,6 kg;
    • Felgengröße: 26 Zoll

    ohne Endnote

    „Neues Fahrwerk, neues Fahrgefühl. Das TF 910 gefällt in der Abstimmung und schließt zur Konkurrenz auf. Bei der vergleichsweise günstigen Ausstattung und dem hohen Preis gibt es jedoch noch Aufholbedarf.“

    TF 910 - Shimano SLX (Modell 2013)

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Fahrräder