Fahrräder im Vergleich: Auf hohem Niveau

RoadBIKE - Heft 5/2013

Inhalt

Alu oder Carbon? In der Preisklasse bis 2000 Euro ist für Rennradfahrer eine Menge geboten - nicht nur beim Rahmenmaterial.

Was wurde getestet?

Verglichen wurden 12 Fahrräder, die mit 3 x „überragend“, 6 x „sehr gut“ und 3 x „gut“ benotet wurden. Für die Bewertung beurteilt wurden die Kriterien Preis, Rahmen-Set, Komplett-Gewicht, Ausstattung sowie Handling/Fahrgefühl, Vortrieb, Bergauf und Bergab. Zudem wurden Einschätzungen für die Sitzposition (komfortabel bis sportlich), den Charakter (träge bis wendig) sowie das Fahrerprofil (Genuss, Ambitioniert, Race) abgegeben.

  • 1

    Ultimate AL 8.0 - Campagnolo Athena (Modell 2013)

    Canyon Bicycles Ultimate AL 8.0 - Campagnolo Athena (Modell 2013)

    • Typ: Rennrad;
    • Gewicht: 7,35 kg;
    • Felgengröße: 28 Zoll

    „überragend“ (94 von 100 Punkten) – Testsieger

    Preis/Leistung: 4 von 5 Punkten

    „Schnell und direkt wie ein Rennsportler, dabei komfortabel und zuverlässig für die große Tour - das Ultimate AL überragt in jeder Disziplin, Ausstattung und Rahmen sind schlicht hervorragend!“

  • 2

    Sage 8.0 - Shimano Ultegra (Modell 2013)

    Radon Sage 8.0 - Shimano Ultegra (Modell 2013)

    • Typ: Rennrad;
    • Gewicht: 7,8 kg;
    • Felgengröße: 28 Zoll

    „überragend“ (84 von 100 Punkten) – Kauftipp

    Preis/Leistung: 5 von 5 Punkten

    „Traumausstattung und Fahrleistungen, die auch anspruchsvollste Sportler und Tourer glücklich machen - Radon schickt ein herausragendes Gesamtpaket auf die Piste - ein klarer Kauftipp!“

  • 3

    Pro-RS 3500 - Campagnolo Athena (Modell 2013)

    Rose Pro-RS 3500 - Campagnolo Athena (Modell 2013)

    • Typ: Rennrad;
    • Gewicht: 7,4 kg;
    • Felgengröße: 28 Zoll

    „überragend“ (82 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: 3 von 5 Punkten

    „Mit seinem Vorwärtsdrang gefällt das Rose Sportlern, die stark ausgeprägte Laufruhe auf langen Etappen oder im Sprint schätzen. Ausstattung und Rahmen-Gabel-Set sind hervorragend.“

  • 4

    Visioner - Shimano 105 (Modell 2013)

    Storck Bicycle Visioner - Shimano 105 (Modell 2013)

    • Typ: Rennrad;
    • Gewicht: 8 kg;
    • Felgengröße: 28 Zoll

    „sehr gut“ (80 von 100 Punkten) – Kauftipp

    Preis/Leistung: 2 von 5 Punkten

    „Das Visioner überzeugt sportliche Tourer und Vielfahrer - stets bestens berechenbar, dabei richtig schnell und präzise zu steuern. Dank sinnvoller Ausstattung gibt's dafür einen Kauftipp.“

  • 5

    Izoard Carbon - Shimano Ultegra (Modell 2013)

    Stevens Izoard Carbon - Shimano Ultegra (Modell 2013)

    • Typ: Rennrad;
    • Gewicht: 7,7 kg;
    • Felgengröße: 28 Zoll

    „sehr gut“ (78 von 100 Punkten) – Kauftipp

    Preis/Leistung: 1 von 5 Punkten

    „Laufruhig, zuverlässig, schnell - das Izoard überzeugt als vielseitiger Tourer und Dauerläufer, der Rahmen ist überzeugend gemacht, die Ausstattung passt. Ein Volltreffer - und ein Kauftipp!“

  • 6

    Granfondo GF02 - Shimano 105 (Modell 2013)

    BMC Granfondo GF02 - Shimano 105 (Modell 2013)

    • Typ: Rennrad;
    • Gewicht: 8,5 kg;
    • Felgengröße: 28 Zoll

    „sehr gut“ (69 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: 5 von 5 Punkten

    „Das Granfondo GF02 vereint überragenden Komfort mit direkten Fahreigenschaften, das Rahmen-Gabel-Set überzeugt voll. Die Ausstattung geriet, bis auf die Laufräder, funktional und stimmig.“

  • 7

    Cayo Evo 4.0 - Shimano Ultegra (Modell 2013)

    Focus Bikes Cayo Evo 4.0 - Shimano Ultegra (Modell 2013)

    • Typ: Rennrad;
    • Gewicht: 7,9 kg;
    • Felgengröße: 28 Zoll

    „sehr gut“ (67 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: 1 von 5 Punkten

    „Das leichteste Rahmen-Set im Test bietet sportlichen Tourern viel Komfort, rollt dabei gut und schnell, die Ausstattung geht in Ordnung. Nur die schweren Laufräder bremsen bei Sprints spürbar.“

  • 8

    CAAD10 - Shimano 105 (Modell 2013)

    Cannondale CAAD10 - Shimano 105 (Modell 2013)

    • Typ: Rennrad;
    • Gewicht: 8,3 kg;
    • Felgengröße: 28 Zoll

    „sehr gut“ (66 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: 5 von 5 Punkten

    „Unglaublich vielseitig und zuverlässig - das CAAD 10 ‚passt‘ zu jedem Fahrertyp und Einsatzbereich! Der Rahmen dieses Top-Allrounders ist toll gemacht, die Ausstattung gemessen am Preis o. k.“

  • 9

    TCR Composite 2 - Shimano Ultegra (Modell 2013)

    Giant TCR Composite 2 - Shimano Ultegra (Modell 2013)

    • Typ: Rennrad;
    • Gewicht: 8,3 kg;
    • Felgengröße: 28 Zoll

    „sehr gut“ (63 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: 3 von 5 Punkten

    „Das TCR Composite ist ein ausgewachsener Sportler, der es gerne schnell mag. Die Ausstattung ist - gemessen am fairen Preis - gut, der Rahmen steif und ausreichend komfortabel.“

  • 10

    Kimera AL 6069 - Shimano 105 (Modell 2013)

    Koga Kimera AL 6069 - Shimano 105 (Modell 2013)

    • Typ: Rennrad;
    • Gewicht: 8,7 kg;
    • Felgengröße: 28 Zoll

    „gut“ (56 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: 4 von 5 Punkten

    „Satter Vortrieb und ein renntauglich positionierter Fahrer - das Koga ist ein Fall für Sportler. Leider treiben das schwere Rahmen-Set und die Ausstattung das Gesamtgewicht auf 8,8 Kilo.“

  • 11

    Speedster 10 - Shimano Ultegra (Modell 2013)

    Scott Speedster 10 - Shimano Ultegra (Modell 2013)

    • Typ: Rennrad;
    • Gewicht: 8,9 kg;
    • Felgengröße: 28 Zoll

    „gut“ (55 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: 4 von 5 Punkten

    „Dank hoher Laufruhe und berechenbarem Fahrverhalten überzeugt das angenehme Speedster vor allem Tourer und Einsteiger. Leider ist das gut ausgestattete Rad insgesamt zu schwer geraten.“

  • 12

    Altamira 2.5 - Shimano 105 (Modell 2013)

    Fuji Altamira 2.5 - Shimano 105 (Modell 2013)

    • Typ: Rennrad;
    • Gewicht: 8,4 kg;
    • Felgengröße: 28 Zoll

    „gut“ (54 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: 1 von 5 Punkten

    „Mit hoher Laufruhe und gestreckter Sitzposition hat das Altamira das Zeug zum Langstreckensportler - der Rahmen ist steif und am Heck komfortabel. Gabel und Ausstattung kosten aber Punkte.“

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Fahrräder