RennRad prüft Fahrräder (7/2012): „Starke ‚Kohle‘-gen“

RennRad: Starke ‚Kohle‘-gen (Ausgabe: 8) zurück Seite 1 /von 12 weiter

Inhalt

Anstrengend und aufreibend kann der Alltag manchmal sein. Da ist es schön, wenn man am Abend mit einer Radausfahrt belohnt wird. Die wird noch schöner, wenn man den richtigen Renner hat. In der 2000-Euro-Carbon-Klasse sollte man auf jeden Fall fündig werden.

Was wurde getestet?

Getestet wurden acht Fahrräder, die ohne Endnote blieben. Testkriterien waren Rahmen, Fahrverhalten, Ausstattung und Preis/Leistung. Zusätzlich wurde die Sitzposition für die Einsatzbereiche Tour und Race beurteilt.

  • Bergamont Dolce 9.2 - Shimano Ultegra (Modell 2012)

    • Typ: Rennrad;
    • Gewicht: 7,75 kg;
    • Felgengröße: 28 Zoll

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: 7 von 10 Punkten

    „... Der Sattel ist für den Betrieb auf asphaltierten Wegen extrem gepolstert und somit nicht jedermanns Geschmack. Die Ausstattung mit der Ultegra-Gruppe in Silberfarben lässt dagegen keine Wünsche offen. ... Die voluminöse Gabel ist dagegen sehr steif, auch der Rahmen verwindet sich beim Fahren nicht. Die Sitzposition ist sportlich-gestreckt, das Fahrverhalten agil, die Lenkung direkt.“

    Dolce 9.2 - Shimano Ultegra (Modell 2012)
  • Brothers Bike Roadracer 6.0 - Shimano 105 (Modell 2012)

    • Typ: Rennrad;
    • Gewicht: 7,55 kg;
    • Felgengröße: 28 Zoll

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: 6 von 10 Punkten

    „... Die Vorbau-Lenker-Kombi erweist sich bei Antritten als sehr zuverlässig. Verantwortlich für die kompakte Sitzposition ist das stark abfallende Oberrohr. Der Rahmen wird dadurch sehr wendig, bei gleichzeitig sicherem Geradeauslauf. Bemerkbar macht sich diese Stärke bei schnelleren Abfahrten. ... Das kompakte Schwarze von Brothers bewegt sich ansprechend und ist auch für die sportliche Fahrweise zu haben. ...“

    Roadracer 6.0 - Shimano 105 (Modell 2012)
  • Cube Agree GTC Race - Shimano Ultegra (Modell 2012)

    • Typ: Rennrad;
    • Gewicht: 7,83 kg;
    • Felgengröße: 28 Zoll

    ohne Endnote – Preis/Leistung

    Preis/Leistung: 8 von 10 Punkten

    „... Der Rahmen ist - dank der im Tretlagerbereich breiten Form - sehr steif, die Lenkung reagiert sehr direkt. Dennoch muss man nicht auf einen gewissen Komfort verzichten: Da das Oberrohr abgeflacht ist, wirkt es bei Schlägen dämpfend. Das Cube ist ein von vorne bis hinten durchdachtes Rad, das auch anspruchsvolle Fahrer zufriedenstellt. ...“

    Agree GTC Race - Shimano Ultegra (Modell 2012)
  • Fuji Altamira 2.0 - Shimano Ultegra (Modell 2012)

    • Typ: Rennrad;
    • Gewicht: 7,8 kg;
    • Felgengröße: 28 Zoll

    ohne Endnote – Kauftipp

    Preis/Leistung: 8 von 10 Punkten

    „... Sobald man aufgestiegen ist, weiß man, dass man vom 2.0 nicht enttäuscht wird. Die Position passt sofort, der Vortrieb ist beim ersten Tritt spürbar und man merkt, dass das Rad einfach zu handlen ist. ... Die Eigenschaften der einzelnen Rahmenelemente summieren sich zu einem durchweg positiven Fahrgefühl. ...“

    Altamira 2.0 - Shimano Ultegra (Modell 2012)
  • KTM Strada 4000 - Shimano 105 (Modell 2012)

    • Typ: Rennrad;
    • Gewicht: 7,65 kg;
    • Felgengröße: 28 Zoll

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: 8 von 10 Punkten

    „... Die Geometrie ist sportlich. Durch das kurze Steuerrohr gibt es eine große Überhöhung des Sattels zum Lenker. Jedoch ist die Sitzposition durchaus angenehm, da man durch das relativ kurze Oberrohr nicht zu gestreckt sitzt. Die Gabel erscheint ebenfalls massiv, sie ist relativ schwer, steif und nicht sonderlich komfortabel bei Schlägen. Die Schalt- und Bremsarbeit verrichten solide Shimano-Komponenten ...“

    Strada 4000 - Shimano 105 (Modell 2012)
  • Merida Scultura EVO 905-com - Shimano Ultegra (Modell 2012)

    • Typ: Rennrad;
    • Gewicht: 8 kg;
    • Felgengröße: 28 Zoll

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: 8 von 10 Punkten

    „... Das Kunstwerk fährt sich agil und direkt, man sitzt nicht sonderlich gestreckt, die Position bietet also durchaus Komfort. Die Ausstattung des Scultura ist solide. ... Die Kombination aus Ultegra-Griffen und FSA-Bremsen funktioniert gut ... Der Preis ist angemessen, ein richtiges Asien-Schnäppchen ist das Evo aber nicht.“

    Scultura EVO 905-com - Shimano Ultegra (Modell 2012)
  • Principia RSL C16T - Shimano 105 (Modell 2012)

    • Typ: Rennrad;
    • Gewicht: 8,5 kg;
    • Felgengröße: 28 Zoll

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: 7 von 10 Punkten

    „... Was gut für längere Touren ist, bringt Nachteile in Sachen Spritzigkeit. Auf Tempowechsel spricht es weniger an. Die Intention liegt also klar auf Robustheit und Langlebigkeit. ... Das Principia ist trotz seiner extrovertierten Lackierung kein Freund der wilden Ausfahrten. Es fühlt sich in der Welt des ruhigen Dahingleitens und der konstanten Geschwindigkeiten zu Hause. ...“

    RSL C16T - Shimano 105 (Modell 2012)
  • Ridley Bikes Orion - Shimano Ultegra (Modell 2012)

    • Typ: Rennrad;
    • Gewicht: 8,05 kg;
    • Felgengröße: 28 Zoll

    ohne Endnote – Preis/Leistung

    Preis/Leistung: 8 von 10 Punkten

    „... Das Konzept wirkt sich fahrtechnisch durch die Laufruhe und eine einfache Handhabung aus. Das Rad bleibt gutmütig in der Spur und man kann sich in jeder Fahrsituation auf das Orion verlassen. Die Anbauteile vermitteln selbigen soliden Eindruck. Die Komponenten von 4ZA, einer Tochterfirma von Ridley, sind alltagstauglich und tragen zur Bequemlichkeit des Rades bei. ...“

    Orion - Shimano Ultegra (Modell 2012)

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Fahrräder