Fahrräder im Vergleich: Die Katze im Karton

RennRad: Die Katze im Karton (Ausgabe: 6) zurück Seite 1 /von 12 weiter

Inhalt

Sie werden online bestellt und im Karton geliefert. Damit der Kauf kein Glücksspiel wird, haben wir uns acht Versenderbikes genauer angeschaut.

Was wurde getestet?

Im Vergleichstest befanden sich acht Versenderräder, welche Endnoten von 6,38 bis 8,15 von jeweils 10 möglichen Punkten erhielten. Man prüfte die Kriterien Rahmen, Fahrverhalten, Ausstattung und Preis/Leistung betrachtet. Man schätzte außerdem für jedes Modell den Sitzkomfort zwischen Tour und Race ein.

  • Xeon CRS-3000 (Modell 2014)
    1
    Rose Xeon CRS-3000 (Modell 2014)

    Rennrad; Gewicht: 6,8 kg; Rahmenmaterial: Carbon

  • Spire 7.0 (Modell 2014)
    2
    Radon Spire 7.0 (Modell 2014)

    Rennrad; Gewicht: 7,55 kg; Rahmenmaterial: Carbon

  • Foia R - Shimano 105 (Modell 2014)
    3
    Cucuma Foia R - Shimano 105 (Modell 2014)

    Rennrad; Gewicht: 7,8 kg; Rahmenmaterial: Carbon

  • VR10 Comp (Modell 2014)
    3
    Votec VR10 Comp (Modell 2014)

    Rennrad; Gewicht: 7,8 kg; Rahmenmaterial: Aluminium

  • KSR 5.0 (Modell 2014)
    5
    Trenga De KSR 5.0 (Modell 2014)

    Rennrad; Gewicht: 8,15 kg; Rahmenmaterial: Carbon

  • Oxygen Xn (Modell 2014)
    6
    Poison Oxygen Xn (Modell 2014)

    Rennrad; Gewicht: 8,3 kg; Rahmenmaterial: Carbon

  • RoadLite AL 6.0 (Modell 2014)
    7
    Canyon Bicycles RoadLite AL 6.0 (Modell 2014)

    Rennrad; Gewicht: 8,3 kg; Rahmenmaterial: Aluminium

  • Race White Pepper (Modell 2014)
    8
    Pepper Bikes Race White Pepper (Modell 2014)

    Crossrad; Gewicht: 9,05 kg; Rahmenmaterial: Aluminium

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Fahrräder