mountainbike rider Magazine prüft Fahrräder (5/2011): „Viel Downhill für wenig Geld!“

mountainbike rider Magazine - Heft 6/2011

Inhalt

Jedem von euch wird die Problematik aus euren Anfängen im Downhill-Sport bekannt sein: Woher nehme ich das viele Geld für ein gescheites Downhill-Bike? Ihr habt euch sicherlich auch gefragt, ob ihr lieber ein halb gerocktes, aber dafür günstiges gebrauchtes kauft oder eben sehr viel Kohle in ein neues Downhill-Bike investiert. Es gibt aber neuerdings auch noch einen Weg dazwischen und genau deswegen haben wir uns mal vier günstige Downhill-Bikes unter 2.300 Euro vorgeknöpft und ausprobiert. Früher haben wir uns schon schwer getan, Räder unterhalb der 3.000-Euro-Grenze zu finden, und waren folglich umso gespannter, die Bikes in Italien und Slowenien zu testen.

Was wurde getestet?

Im Test waren vier Fahrräder.

  • Bergamont Straitline 7.1 (Modell 2011)

    ohne Endnote

    „Bergamont hat mit dem ‚Straitline 7.1‘ eindrucksvoll bewiesen, dass man auch gute Fahrräder für wenig Geld aufbauen kann. Der neu entwickelte Hinterbau funktioniert tadellos und ist in Kombination mit dem Rock Shox ‚Domain RC‘ und dem Fox ‚Van R‘ eine echte Waffe im hemmungslosen Downhill-Einsatz.“

    Straitline 7.1 (Modell 2011)
  • Canyon Torque FRX 9.0 (Modell 2011)

    • Typ: Mountainbike

    ohne Endnote

    „Das Canyon ‚Torque FRX‘ ist mit 1.999 Euro das günstigste Downhill-Bike im Test und vor allem für Leute mit schmalem Geldbeutel interessant. Für euer Geld bekommt ihr einen ‚Hardcore Freerider‘, der euch im Bikepark ein absolutes Grinsen ins Gesicht zaubert, wenngleich er auf einer Rennstrecke leicht das Nachsehen hat.“

    Torque FRX 9.0 (Modell 2011)
  • UMF-Bikes Duncan Comp (Modell 2011)

    • Typ: Mountainbike

    ohne Endnote

    „Ein reinrassiges Downhill Race Bike ist das UMF ‚Duncan Comp‘ definitiv nicht, aber das ist ja auch nicht der Maßstab für jedermann. Jemand, der Interesse an einem Downhill-Bike mit ausreichend Federweg für den Bikepark-Einsatz oder seine eigenen Home Trails hat, ist mit dem UMF allerdings bestimmt gut beraten. ...“

    Duncan Comp (Modell 2011)
  • YT-Industries Tues (Modell 2011)

    • Typ: Mountainbike

    ohne Endnote

    „Bei dem Young Talent ‚Tues‘ bekommt ihr den Preis-Leistungs-Hammer der günstigen Downhill-Bikes geliefert. Eine super Ausstattung zum absoluten Toppreis und das in Kombination mit guten Fahreigenschaften macht das ‚Tues‘ auf jeden Fall zu einem heißen Kandidaten für das neue Bike.“

    Tues (Modell 2011)

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Fahrräder