MountainBIKE prüft Fahrräder (12/2013): „Grenzgänger“

MountainBIKE - Heft 1/2014

Inhalt

Vielseitiges All-Mountain-Fully oder bereits brachiales Enduro? Die neuen 150/160-mm-Fullys mit 27,5"-Laufrädern entfachen die Diskussion um die Grenzen der Kategorie All-Mountain erneut. Eins aber bleibt: Fahrspaß ist garantiert!

Was wurde getestet?

Im Vergleich waren zehn Mountainbikes, die 1 x mit „überragend“, 7 x mit „sehr gut“ und 2 x mit „gut“ benotet wurden. Es erfolgte zudem eine Einschätzung des Fahrcharakters sowie eine Beurteilung der Eignung für die Einsatzbereiche Marathon, Tour, AllMountain und Enduro.

  • Cube Stereo Super HPC SL 27.5 (Modell 2014)

    • Typ: Mountainbike;
    • Gewicht: 12,7 kg;
    • Felgengröße: 27,5 Zoll

    „überragend“ – Testsieger

    „So leicht und vortriebsstark, wie ein All-Mountain sein soll, so bergabpotent wie ein Enduro - das top ausgestattete Stereo ist der wahre Alleskönner in diesem Vergleich.“

    Stereo Super HPC SL 27.5 (Modell 2014)

    1

  • Alutech Teibun 1.0 V.3 (Modell 2014)

    • Typ: Mountainbike;
    • Gewicht: 12,9 kg;
    • Felgengröße: 27,5 Zoll

    „sehr gut“

    „Das Alutech ist weniger ein All-Mountain, sondern schon eher ein Mini-Enduro. Kein Wunder, dass es im groben Downhill die Konkurrenz um Längen hinter sich lässt.“

    Teibun 1.0 V.3 (Modell 2014)

    2

  • GT Bicycles Force Carbon Expert (Modell 2014)

    • Typ: Mountainbike;
    • Gewicht: 13,9 kg;
    • Felgengröße: 27,5 Zoll

    „sehr gut“

    „Schon immer waren GT-Bikes starke Charaktere, das Force reiht sich wunderbar ein. Das feine Handling bringt Fahrspaß pur - auch wenn das Konzept nicht ganz schlüssig wirkt.“

    Force Carbon Expert (Modell 2014)

    2

  • Rocky Mountain Altitude 750 MSL (2014)

    • Typ: Mountainbike;
    • Gewicht: 13,6 kg;
    • Felgengröße: 27,5 Zoll

    „sehr gut“

    „Der edle Carbon-Rahmen des Altitude bietet mit toller Geometrie eine perfekte Basis für Tour-, All-Mountain- und Enduro-Freuden. Aber: billige Parts, wippiger Hinterbau.“

    Altitude 750 MSL (2014)

    2

  • Rotwild R.X1 FS 27.5 Pro (Modell 2014)

    • Typ: Mountainbike;
    • Gewicht: 13 kg;
    • Felgengröße: 27,5 Zoll

    „sehr gut“

    „Agil, spritzig, drehfreudig - das R.X1 macht jeden Trail-Ritt zum Freudenfest, ist ein spielerisches All-Mountain mit Fahrspaß-Garantie. Unbedingt Reifen tauschen (lassen)!“

    R.X1 FS 27.5 Pro (Modell 2014)

    2

  • Scott Genius 710 (Modell 2014)

    • Typ: Mountainbike;
    • Gewicht: 12,7 kg;
    • Felgengröße: 27,5 Zoll

    „sehr gut“

    „So leichtfüßig wie kein anderes All-Mountain im Test fliegt das agile Genius empor, zeigt dabei bergab durchaus beachtliche Nehmerqualitäten. Der Alpencross-Tipp!“

    Genius 710 (Modell 2014)

    2

  • Simplon Kuro 275 Pro (Modell 2014)

    • Typ: Mountainbike;
    • Gewicht: 14,2 kg;
    • Felgengröße: 27,5 Zoll

    „sehr gut“ – Kauftipp

    „Let's rock'n'roll! Das Kuro gefällt bergauf als flinker Rouleur, glänzt im Downhill mit unverschämt wendig-dynamischem Handling. Dazu leicht und prima ausgestattet. Kauftipp!“

    Kuro 275 Pro (Modell 2014)

    2

  • Stevens Sledge Max (Modell 2014)

    • Typ: Mountainbike;
    • Gewicht: 14,2 kg;
    • Felgengröße: 27,5 Zoll

    „sehr gut“

    „Trotz Federwegs-‘Downgrade‘ verhehlt das Sledge seine Herkunft nicht, bietet folglich bergab Fahrsicherheit und Fahrwerkskomfort eines Enduros. Bergauf ein wenig lahm.“

    Sledge Max (Modell 2014)

    2

  • Corratec The Opiate FX (Modell 2014)

    • Typ: Mountainbike;
    • Gewicht: 13,7 kg;
    • Felgengröße: 27,5 Zoll

    „gut“

    „Länge läuft - das The Opiate punktet mit spurtreuer Front und effizient-straffem Heck. Mit sperrigem Handling und einigen Detailschwächen ...“

    The Opiate FX (Modell 2014)

    9

  • Santa Cruz Bronson A R AM (Modell 2014)

    • Typ: Mountainbike;
    • Gewicht: 14,4 kg;
    • Felgengröße: 27,5 Zoll

    „gut“

    „Feinfühliges Fahrwerk, begeisterndes Bergab-Handling - der steife Bronson-Rahmen birgt Potenzial. Im Uphill werden die Sitzposition und das hohe Gewicht zur Spaßbremse.“

    Bronson A R AM (Modell 2014)

    9

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Fahrräder