aktiv Radfahren prüft Fahrräder (4/2012): „Um die Welt“

aktiv Radfahren: Um die Welt (Ausgabe: Spezial RadParadiese (1/2012)) zurück Seite 1 /von 12 weiter

Inhalt

Wer einmal eine (Rad-)Reise tut, .... der tut das immer wieder. Zumindest aus eigener Erfahrung weiß ich, dass einen das Gefühl nicht wieder loslässt. Es ist das Gewicht des Fahrrades, das Wetter, die Wege, die Freiheit, der Mix aus Abhängigkeit von der eigenen Kraft sowie der Technik und Unabhängigkeit von allem anderen. Auch wenn es mindestens einmal unterwegs so beschwerlich ist, dass man am liebsten alles hinwerfen möchte. Im nächsten Moment ist es wieder so schön, dass man sich nichts anderes vorstellen kann. Es ist auch dieses langsame Gleiten, dieses Stück für Stück erfahren der Natur. ...

Was wurde getestet?

Im Test befanden sich acht Fahrräder mit Bewertungen von „überragend“ bis „befriedigend“.

  • Aarios Expedition - Shimano Deore XT (Modell 2012)

    • Typ: Reiserad;
    • Gewicht: 17,5 kg;
    • Felgengröße: 26 Zoll

    „überragend“

    „Plus: extreme Zuladung; hochwertige Handarbeit; viele Größen / Maßanfertigung.
    Minus: nur eine Griffposition.“

    1

  • Koga World Traveller 29 - Shimano SLX (Modell 2012)

    • Typ: Trekkingrad;
    • Gewicht: 17,4 kg;
    • Felgengröße: 29 Zoll

    „sehr gut“

    „Plus: läuft sehr leicht und souverän; Lebenslange Garantie auf den
    Rahmen; Preis-Leistungs-Verhältnis; sehr stabiles Hinterrad.
    Minus: kein Standlicht hinten.“

    World Traveller 29 - Shimano SLX (Modell 2012)

    2

  • Maxcycles Twenty Six - Shimano Deore XT (Modell 2012)

    • Typ: Reiserad, Trekkingrad;
    • Gewicht: 13,8 kg

    „sehr gut“

    „Plus: sinnvolle Sportlichkeit; Preis-Leistungs-Verhältnis; geringes Gewicht.
    Minus: Carbon-Bremsgriffe.“

    Twenty Six - Shimano Deore XT (Modell 2012)

    2

  • Tout Terrain Grande Route - Shimano Ultegra (Modell 2012)

    • Typ: Reiserad;
    • Gewicht: 12,9 kg;
    • Felgengröße: 28 Zoll

    „sehr gut“

    „Plus: edle Ausstattung und Optik; sehr hohe Qualität; sehr niedriges Gewicht.
    Minus: Ständer fehlt; Licht fehlt.“

    Grande Route - Shimano Ultegra (Modell 2012)

    2

  • Velotraum cross 7005 EX Plus - Rohloff Speedhub (Modell 2012)

    • Typ: Reiserad;
    • Gewicht: 17,4 kg;
    • Felgengröße: 26 Zoll

    „sehr gut“

    „Plus: sehr hochwertige Ausstattung; hoher Komfort; läuft perfekt mit Gepäck.
    Minus: Alibi-Rücklicht.“

    cross 7005 EX Plus - Rohloff Speedhub (Modell 2012)

    2

  • Rose Activa Pro I - Shimano Deore XT (Modell 2012)

    • Typ: Reiserad;
    • Gewicht: 15,9 kg;
    • Felgengröße: 26 Zoll

    „gut“

    „Plus: Preis-Leistungs-Verhältnis; eloxierter Rahmen.
    Minus: klein dimensionierter Ständer.“

    Activa Pro I - Shimano Deore XT (Modell 2012)

    6

  • VSF Fahrradmanufaktur TX-800 - Shimano Deore XT (Modell 2012)

    • Typ: Reiserad;
    • Gewicht: 16,6 kg;
    • Felgengröße: 26 Zoll

    „gut“

    „Plus: Ausstattung; Preis-Leistungs-Verhältnis.
    Minus: große Füße haben wenig Platz; weicher Rahmen.“

    TX-800 - Shimano Deore XT (Modell 2012)

    6

  • Riese und Müller Delite Traveller Rohloff (Modell 2012)

    • Typ: Reiserad;
    • Gewicht: 19,6 kg;
    • Felgengröße: 26 Zoll

    „befriedigend“

    „Plus: unbeladen mit hohem Komfort.
    Minus: beladen viel zu weich; Umsetzung nicht stimmig; hohes Gewicht.“

    8

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Fahrräder