aktiv Radfahren prüft Fahrräder (6/2009): „500er-Klasse“

aktiv Radfahren: 500er-Klasse (Ausgabe: 7-8/2009) zurück Seite 1 /von 7 weiter

Inhalt

Top oder Flop? Sind 500 Euro eine sinnvolle Investition für ein Fahrrad? Ist dieses Budget die absolute Untergrenze? Um diese Fragen zu beantworten, nahmen wir sechs verschiedene Räder genauer unter die Lupe.

Was wurde getestet?

Im Test waren sechs Fahrräder mit den Bewertungen 1 x „überragend“, 4 x „sehr gut“ und 1 x „gut“. Testkriterien waren unter anderem City/Alltag, Tour/Reise und Ausstattung. Des Weiteren wurden Eignungen in den Bereichen Fahrverhalten und Sitzposition abgegeben.

  • Focus Blue Ridge

    • Typ: Crossbike

    „überragend“ – Sport-Tipp

    Preis/Leistung: 5 von 5 Punkten

    „Focus bietet mit dem Blue Ridge ein gelungenes und überzeugendes Sportrad für Gelände und Asphalt zum kleinen Preis an. Den Vergleich mit teureren Konkurrenten muss dieses Rad nicht im Geringsten scheuen.“

    Blue Ridge

    1

  • Cycle Wolf Blackfoot

    • Typ: Mountainbike

    „sehr gut“

    Preis/Leistung: 4 von 5 Punkten

    „Ein tolles Mountainbike für Einsteiger mit Potenzial zum bequemen Wochenendreiserad.“

    Blackfoot

    2

  • Diamant Elan 300

    • Typ: Fitnessbike

    „sehr gut“

    Preis/Leistung: 4 von 5 Punkten

    „Das Elan 300 ist eigentlich ein stimmiges Rad, dass seinem Anspruch als Fitnessrad gerecht wird. Nur die Federgabel stört das Bild.“

    Elan 300

    2

  • Strike Bike Volksrad Singlespeed

    • Typ: Eingangrad / Fixie

    „sehr gut“

    Preis/Leistung: 4 von 5 Punkten

    „Strike Bike bietet mit dem Volksrad Singlespeed ein sehr einfaches, aber zuverlässiges Rad an. Den sportlichen Charakter stört nur die Rücktrittbremse. Sehr gut.“

    Volksrad Singlespeed

    2

  • Winora Broadway

    • Typ: Citybike

    „sehr gut“

    Preis/Leistung: 5 von 5 Punkten

    „Das Broadway ist der Beweis dafür: Man kann auch ohne Federelemente Fahrkomfort erleben. Eine hochwertige Verarbeitung und Qualität an richtiger Stelle hinterlassen einen sehr positiven Eindruck.“

    Broadway

    2

  • Kettler Sentiero

    • Typ: Trekkingrad

    „gut“

    Preis/Leistung: 2 von 5 Punkten

    „Das Sentiero gefällt mit angenehmen Fahreigenschaften und überzeugt mit seinem wertigen Rahmen. Dank Nabendynamo, gutem Licht und prima Reifen konnte es noch ein ‚Gut‘ erzielen.“

    Sentiero

    6

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Fahrräder