Fahrräder im Vergleich: Speichen-Speedster

aktiv Radfahren: Speichen-Speedster (Ausgabe: 1-2/2012 (Januar-Februar)) zurück Seite 1 /von 9 weiter

Inhalt

Sieben bezahlbare Rennräder der Mittelklasse sowie drei Fitnessräder, die Rennradfeeling bei angenehm aufrechter Sitzposition bieten, stellten sich dem Test – wer hat die Nase vorn?

Was wurde getestet?

Im Test befanden sich zehn Fahrräder, darunter sieben Renn- und drei Fitnessräder. Von den Rennrädern wurden sechs mit „sehr gut“ und eines mit „gut“ bewertet. Die Fitnessräder erhielten jeweils die Note „sehr gut“. Als Testkriterien dienten jeweils Ausstattung und Preis/Leistung. Außerdem wurde für jedes der zehn Fahrräder die Eignung für die Bereiche Sport, Tour, Alltag und Fitness angegeben.

Im Vergleichstest:

Mehr...

7 Rennräder im Vergleichstest

  • Bulls Desert Falcon 2 - Shimano Ultegra (Modell 2012)

    • Typ: Rennrad;
    • Gewicht: 8,3 kg

    „sehr gut“ – TIPP-Preis-Leistung

    Preis/Leistung: 5 von 5 Punkten

    „Top-Rad nicht nur für Einsteiger: Tolle Ausstattung, die Fahrleistungen überzeugen, das Preis-Leistungs-Verhältnis ist unschlagbar!“

    Desert Falcon 2 - Shimano Ultegra (Modell 2012)

    1

  • Corratec Corones SL Ultegra (Modell 2012)

    • Typ: Rennrad;
    • Gewicht: 8,7 kg

    „sehr gut“ – TIPP-Sport-Tipp

    Preis/Leistung: 4 von 5 Punkten

    „So stellen wir uns ein echtes ‚Rennrad‘ vor: Schönes Design, zuverlässige Ausstattung und rennerprobte Rahmengeometrie. Für Geschwindigkeitsjunkies ein Muss!“

    Corones SL Ultegra (Modell 2012)

    1

  • Focus Bikes Culebro 1.0 - Shimano Ultegra (Modell 2012)

    • Typ: Rennrad;
    • Gewicht: 8,6 kg;
    • Felgengröße: 28 Zoll

    „sehr gut“ – TIPP-Sport-Tipp

    Preis/Leistung: 4 von 5 Punkten

    „Wenn jede Sekunde zählt: Ein Renner im Renntrimm. Italienische Optik, sehr sportliches Fahrverhalten mit gutem Preis-Leistungs-Verhältnis.“

    Culebro 1.0 - Shimano Ultegra (Modell 2012)

    1

  • Focus Bikes Mares AX 4.0 - Shimano Tiagra (Modell 2012)

    • Typ: Cyclo-Cross Bike, Rennrad;
    • Felgengröße: 28 Zoll

    „sehr gut“ – TIPP-Allround

    Preis/Leistung: 4 von 5 Punkten

    „Tolles Konzept: Ein Allwetterrenner! Am Multifunktionsrad ‚Focus Mares AX 4.0‘ hat man seine Freude. Das ‚Allround‘-Siegel ist verdient!“

    Mares AX 4.0 - Shimano Tiagra (Modell 2012)

    1

  • Ghost Race 6000 - Shimano Ultegra (Modell 2012)

    • Typ: Rennrad;
    • Gewicht: 8,1 kg

    „sehr gut“ – Empfehlung

    Preis/Leistung: 4 von 5 Punkten

    „Gute Verarbeitung, stabiler und komfortabler Rahmen, gute Ausstattung. Klasse Rad zum fairen Preis!“

    Race 6000 - Shimano Ultegra (Modell 2012)

    1

  • Univega Via Antaris X-Pro - Shimano Ultegra (Modell 2012)

    • Typ: Cyclo-Cross Bike, Rennrad;
    • Gewicht: 10,2 kg;
    • Felgengröße: 28 Zoll

    „sehr gut“ – TIPP-Allround

    Preis/Leistung: 4 von 5 Punkten

    „Ein prima ‚Geländehüpfer‘ mit Spaßfaktor. Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.“

    Via Antaris X-Pro - Shimano Ultegra (Modell 2012)

    1

  • Giant Defy 0 - Shimano Ultegra (Modell 2012)

    • Typ: Rennrad;
    • Gewicht: 8,8 kg

    „gut“

    Preis/Leistung: 4 von 5 Punkten

    „Ein schickes Einsteigerrennrad mit eleganten Detaillösungen und ausgewogenen Fahreigenschaften.“

    Defy 0 - Shimano Ultegra (Modell 2012)

    7

3 Fitnessräder im Vergleichstest

  • Giant Seek 0 - Shimano Alfine 8-Gang (Modell 2012)

    • Typ: Fitnessbike;
    • Gewicht: 11,7 kg

    „sehr gut“

    Preis/Leistung: 3 von 5 Punkten

    „Das Seek 0 ist ein wartungsarmes Bike mit Spaßfaktor. Für 999,90 Euro allerdings kein Schnäppchen.“

    Seek 0 - Shimano Alfine 8-Gang (Modell 2012)
  • KTM Strada Speed - Shimano 105 (Modell 2012)

    • Typ: Fitnessbike;
    • Gewicht: 9,2 kg

    „sehr gut“ – TIPP-Sport-Tipp

    Preis/Leistung: 4 von 5 Punkten

    Das Fitnessbike von KTM punktet mit Leichtigkeit und Agilität. Diese positiven Eigenschaften führten zusammen mit der tollen 30-Gang-Schaltung und vielen netten Details zu einer Auszeichnung durch das Fachmagazin aktiv Radfahren. Im Vergleichstest über drei Fitnessräder kürte das Magazin das Rad zum Sieger und vergab zudem das Prädikat „Sport-Tipp“. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Strada Speed - Shimano 105 (Modell 2012)
  • Radon Skill 9.0 Disc - Shimano Ultegra (Modell 2012)

    • Typ: Fitnessbike;
    • Gewicht: 10,3 kg;
    • Felgengröße: 24 Zoll

    „sehr gut“ – TIPP-Preis-Leistung

    Preis/Leistung: 5 von 5 Punkten

    „Ein Rad mit Speedfaktor für Einsteiger und Fortgeschrittene gleichermaßen mit gutem Preis-Leistungs-Verhältnis.“

    Skill 9.0 Disc - Shimano Ultegra (Modell 2012)

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Fahrräder