Mobilfunk news prüft Einfache Handys (1/2006): „Zwei Konzepte, ein Ziel“

Mobilfunk news

Inhalt

Navigation und Ballast: Im Siemens/BenQ SXG75 und im Motorola A780 sind die GPS-Empfänger für die Navigation per Handy bereits integriert und machen zusätzliche Gerätschaften und Kabel überflüssig. Aber führen sie auch zuverlässig ans Ziel?

Was wurde getestet?

Zwei Mobiltelefone im Test, getestet auf ihre Funktionalität mit mobilen Navigationsystemen (Siemens/BenQ SXG75 mit VDO Dayton MN 2200 und Motorola A780 mit ALK Technologies CoPilot) im Test: 2 x „gut“.

  • Siemens SXG75 mit VDO Dayton MN 2200

    „gut“ – Testsieger

    „Trotz des integrierten GPS-Empfängers bleibt das Siemens/BenQ handlich und gut bedienbar ... Die präzisen Sprachanweisungen bescheren dem VDO Dayton MN 2200 im Siemens/BenQ SXG75 den Testsieg.“

    SXG75 mit VDO Dayton MN 2200

    1

  • Motorola A780 mit ALK Technologies CoPilot

    „gut“

    „Auf dem A780 ist der CoPilot von ALK Technologies für die Navigation zuständig, für das SXG75 stellt VDO Dayton das MN2200 zur Verfügung. Beide führen mit gut an das Handy-Display angepassten Kartendarstellungen und klaren Sprachansagen sicher ans Ziel ...“

    A780 mit ALK Technologies CoPilot

    2

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Einfache Handys