1 Effektgerät/Soundprozessor und 1 Verstärker: Vorschuss

HiFi einsnull: Vorschuss (Ausgabe: 6/2013 (Januar/Februar)) zurück Seite 1 /von 4 weiter

Inhalt

Endlich bin ich auch mal dran. BelCanto stand ewig auf meiner Liste, doch eine Zeit lang gab's die mit einer Menge Vorschusslorbeeren gesegneten Kompaktgeräte einfach nicht hierzulande. Alles ist gut, einen Vertrieb gibt’s jetzt wieder und somit auch gleich ganz frische Ware.

Was wurde getestet?

Ein Effektgerät/Soundprozessor und ein Verstärker wurden in Augenschein genommen, jedoch nicht benotet.

  • e.One DAC3.5VB

    Bel Canto e.One DAC3.5VB

    • Typ: D/A-Wandler

    ohne Endnote

    „... Die Platzierung der Instrumente gelingt ihm in allen Dimensionen des Raums sehr gut, er liefert keine Zaubervorstellung, sondern eine äußerst korrekte und richtige Darstellung des Geschehens. Die Klangfarben sind nicht bunt, aber schön, es ist diese extreme Präzision, die mir diesen DAC so extrem sympathisch macht. ...“

  • REF 500 M

    Bel Canto REF 500 M

    • Typ: Endstufe;
    • Anzahl der Kanäle: 1;
    • Leistung/Kanal (4 Ohm): 500 W

    ohne Endnote

    „... Sollte jemand kein Freund von Class-D-Verstärkern sein: Hören Sie sich die Ref500 mal an, dann wird sich das mit Sicherheit ändern. Von Sterilität ist nichts zu spüren, eher von Druck, Kraft und Durchsetzungsvermögen. Genau das Richtige, um den Charakter des DAC3.5 ordentlich zur Geltung zu bringen. ...“

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Verstärker