1 D/A-Wandler + 1 Verstärker: Trendsetter

HiFi einsnull: Trendsetter (Ausgabe: 1/2013 (März/April)) zurück Seite 1 /von 5 weiter

Inhalt

So langsam schleichen sich immer mehr hochwertige Produkte aus Fernost bei uns ein. Hat man denen früher relativ wenig zugetraut, muss man heutzutage schon anerkennen, dass in China absolut feinste Sachen gemacht werden können.

Was wurde getestet?

Es wurden ein D/A-Wandler und ein Verstärker näher betrachtet, ohne dass Endnoten vergeben wurden.

  • Auralic Merak

    • Typ: Vollverstärker;
    • Technologie: Hybrid;
    • Leistung/Kanal (4 Ohm): 400 W

    ohne Endnote

    „‚Die Meraks zeigen, was moderne Class-D-Technik zu leisten imstande ist. Klanglich sind sie eine zackige, sichere Bank, außerdem sind sie an jeder Last einsetzbar. Klasse!‘“

    Merak
  • Auralic Vega

    • Typ: D/A-Wandler;
    • Eingänge: Digital Audio (koaxial), AES/EBU, USB, Digital Audio (optisch);
    • Ausgänge: XLR, Cinch

    ohne Endnote

    „‚Ich hab‘s geahnt. Nachdem mich Auralic mit dem ARK-Wandler schon tief beeindruckt haben, setzt der Vega in Sachen Technik, Innovation, Klang und Ausstattung mächtig einen drauf und muss als der Top-Wandler in seiner Preisklasse betrachtet werden. Das sollte die Reputation der Chinesen mächtig aufpumpen.‘“

    Vega

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Verstärker