zurück Weitere Tests der Kategorie weiter

Computer - Das Magazin für die Praxis prüft E-Mail-Anbieter (4/2014): „E.Mail made in Germany“

Computer - Das Magazin für die Praxis - Heft 7/2014

Inhalt

Der Skandal rund um Prism und die NSA hat einen Ansturm auf deutsche E-Mail-Anbieter ausgelöst. Zwar bieten alle die hierzulande üblichen hohen Datenschutz-Standards, doch in Sachen Funktionalität gibt es große Unterschiede. Die Redaktion hat geprüft, welcher deutsche E-Mail-Anbieter das beste Paket für elektronische Post schnürt.

Was wurde getestet?

Fünf E-Mail-Anbieter aus Deutschland wurden in Augenschein genommen. Drei Dienste erhielten eine „gute“ Bewertung, zwei Anbieter wurden mit „befriedigend“ benotet. Ausstattung, Sicherheit und Extras waren die Testkriterien.

  • Mail.de Freemail

    • Typ: Kostenlos

    „gut“ (1,6)

    Ausstattung (40%): „gut“;
    Sicherheit (40%): „sehr gut“;
    Extras (20%): „gut“.

    Freemail

    1

  • Freenet Mail Basic

    • Typ: Kostenlos

    „gut“ (2,2)

    Ausstattung (40%): „gut“;
    Sicherheit (40%): „gut“;
    Extras (20%): „befriedigend“.

    Mail Basic

    2

  • Telekom T-Online Freemail Premium

    • Typ: Kostenpflichtig

    „gut“ (2,4)

    Ausstattung (40%): „gut“;
    Sicherheit (40%): „befriedigend“;
    Extras (20%): „gut“.

    T-Online Freemail Premium

    3

  • GMX FreeMail

    • Typ: Kostenlos

    „befriedigend“ (2,6)

    Ausstattung (40%): „befriedigend“;
    Sicherheit (40%): „gut“;
    Extras (20%): „befriedigend“.

    FreeMail

    4

  • web.de Freemail

    • Typ: Kostenlos

    „befriedigend“ (3)

    Ausstattung (40%): „ausreichend“;
    Sicherheit (40%): „gut“;
    Extras (20%): „befriedigend“.

    Freemail

    5

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema E-Mail-Anbieter

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf