Zurück

Drucker im Vergleich:

Produktivität im Büro
PC Praxis - Heft 11/2013

Was wurde getestet? Im Vergleich waren vier Farblaser-Multifunktionsgeräte, die einmal mit „sehr gut“ und dreimal mit „gut“ bewertet wurden. Zur Urteilsbildung diente die Qualität des Gerätes sowie das Preis-Leistungs-Verhältnis.

Ergebnisse dieses Tests:
zuletzt angesehen
CLX-6260 FW
1

„sehr gut“ (1,2)

Preis/Leistung: „gut“

„... Die Inbetriebnahme ist auch für Laien kein Problem. Ein Assistent führt den Anwender durch alle Schritte und fragt, wie die Verbindung zum PC erfolgen soll. Darüber hinaus unterstützt der CLX-6260FW auch WiFi Direct. Mit dieser Funktion benötigt der Nutzer keine WLAN-Infrastruktur, die WiFi-Kommunikation zwischen Multifunktionsgerät und Notebook erfolgt direkt über einen Router. ...“

Vergleichen
Merken
 
zuletzt angesehen
CLX6260FD
2

„gut“ (1,5)

Preis/Leistung: „gut“

„... Fotos in A4-Größe zeigen brillante und lebendige Farben. Auch Schwarzweißfotos liefern einen hohen Kontrastumfang. Allerdings neigt das Gerät bei großen grauen Flächen zu leichter Streifenbildung.“

Vergleichen
Merken
 
zuletzt angesehen
CLX6260FR
2

„gut“ (1,5)

Preis/Leistung: „gut“

„... Das Modell CLX-6260FR kann neben dem Fax auch mit einem DADF (Duplex Automatic Document Feeder) dienen. Der automatische Vorlageneinzug dieser Maschine kann doppelseitig bedruckte Originale automatisch drehen. ...“

Vergleichen
Merken
 
zuletzt angesehen
CLX6260ND
4

„gut“ (1,7)

Preis/Leistung: „gut“

„... Die verschiedenen Testausdrucke hinterlassen einen erstklassigen Eindruck. Die Textdokumente können mit einem gestochen scharfen Schriftbild überzeugen. ...“

Vergleichen
Merken