Computer Bild: „Multis Liebling“ - Multifunktionsgeräte mit Fax (Ausgabe: 8) zurück Seite 1 /von 11 weiter

Was wurde getestet?

Im Test waren vier Multifunktionsgeräte mit Fax, sie bekamen die Bewertungen 2 x „gut“ und 2 x „befriedigend“. Getestet wurden unter anderem die Kriterien Faxen (Eine Seite senden/empfangen (Übermittlungsdauer Standard; Foto in Minuten:Sekunden), Farbfaxe/Modem für PC nutzbar/Faxversand vom PC/Faxabruf senden/empfangen), Kopieren (Kopierfunktion, Maximale Verkleinerung/Vergrößerung einer Vorlage, Kopieren einer Textseite/einer Fotoseite (Dauer)) und Scannen (Bildstörungen(Verzerrungen)/Detailgenauigkeit, Farb- und Fotowiedergabe/Text- und Graustufenwiedergabe, Abtastfläche: Breite x Höhe).

  • HP Officejet 6500

    • Farbdruck: Farbdrucker;
    • Druckauflösung: 4800 x 1200 dpi;
    • Typ: Multifunktionsdrucker;
    • Fax: Ja

    „gut“ (2,42) – Test-Sieger

    Preis/Leistung: „preiswert“

    „Mit hoher Druckgeschwindigkeit, ordentlicher Druck- und Scanqualität sowie vergleichsweise moderaten Druckkosten errang das Officejet den Testsieg. Für den Fotodruck ohne Umweg über den PC ist ein Speicherkartenleser an Bord - ein Pictbridge-Anschluss fehlt aber. Druckaufträge nimmt das Officejet per USB- und Netzwerkanschluss (LAN) entgegen.“

    Officejet 6500

    1

  • Lexmark X6650

    • Farbdruck: Farbdrucker;
    • Druckauflösung: 4,800 x 1,200;
    • Typ: Multifunktionsdrucker

    „gut“ (2,46)

    Preis/Leistung: „günstig“

    „Als einziges Gerät mit Fax nimmt das X6650 Druckaufträge auch per Funk (WLAN) entgegen. Zudem druckte es flott: Eine Textseite lag nach 7 Sekunden auf der Ablage, ein Foto nach etwa 2 Minuten. Die Qualität litt darunter nicht: Text brachte es mit kräftigem Schwarz zu Papier, Fotos recht originalgetreu. Die hohen Druckkosten lassen sich mit XL-Patronen um rund ein Drittel reduzieren.“

    X6650

    2

  • Brother MFC-290C

    • Farbdruck: Farbdrucker;
    • Druckauflösung: 6000 x 1200;
    • Typ: Multifunktionsdrucker;
    • Fax: Ja

    „befriedigend“ (2,69)

    Preis/Leistung: „noch preiswert“

    „Das MFC-290C ging beim Drucken eher gemächlich zu Werke: Für eine Textseite brauchte es 16 Sekunden, für ein 10x15-Foto dreieinhalb Minuten. Fotos lassen sich zwar auch ohne Umweg über den PC direkt von Digitalkamera, Speicherkarte oder USB-Stift drucken, aber nicht randlos. Als einziges Gerät hat das MFC-290C eine aktive Faxweiche eingebaut, die automatisch Gespräche und Faxanrufe unterscheiden kann.“

    MFC-290C

    3

  • Canon Pixma MX320

    • Drucktechnik: Tintenstrahldrucker;
    • Farbdruck: Farbdrucker;
    • Druckauflösung: 4,800 x 1,200 dpi;
    • Typ: Multifunktionsdrucker;
    • Fax: Ja

    „befriedigend“ (2,74) – Preis-Leistungs-Sieger

    Preis/Leistung: „günstig“

    „Beim Text- und Fotodruck legte das MX320 ein flottes Tempo hin. Für die Ausgabe von Grafiken ließ es sich mit 3 Minuten aber vergleichsweise viel Zeit. An der Druckqualität gab‘s wenig auszusetzen. Buchstaben kamen in kräftigem Schwarz, Fotos originalgetreu aufs Papier. Die Druckkosten waren recht hoch: Eine Farbseite kostet 43 Cent, ein 10x15-Foto 56 Cent. Der Einsatz größerer Partronen macht‘s etwas günstiger.“

    Pixma MX320

    4

Tests

Mehr zum Thema Drucker

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf