Drucker im Vergleich: Textvermittler

c't

Inhalt

Vielerorts sind hohes Arbeitstempo und niedrige Folgekosten beim Drucken und Kopieren wichtiger als Farbfähigkeiten. In der Anschaffung sind Schwarzweißgeräte bei gleicher Druckleistung meist deutlich günstiger.

Was wurde getestet?

Im Test befanden sich sieben Multifunktionsdrucker. Die Bewertungskriterien waren unter anderem Textdruck, Fotodruck, Scan- und Kopierqualität. Es wurden keine Gesamtnoten vergeben.

  • MFC-8870DW

    Brother MFC-8870DW

    • Farbdruck: S/W-Drucker;
    • Automatischer Duplexdruck: Ja;
    • Typ: Multifunktionsdrucker;
    • Fax: Ja

    ohne Endnote

    „Brothers MFC-8870DW druckt und scannt auch im drahtlosen Netzwerk.“

  • i-Sensys MF 4690PL

    Canon i-Sensys MF 4690PL

    • Farbdruck: S/W-Drucker;
    • Typ: Multifunktionsdrucker

    ohne Endnote

    „... Das Papierfach fasst nur 250 Blatt und nervt mit einer eigenwilligen, wenig stabilen Konstruktion. Die Tonerkapazität ist auf 2000 Seiten mit fünf Prozent Schwärzung begrenzt, die resultierenden Druckkosten sind mit 2,5 Cent pro ISO-Seite relativ hoch. ...“

  • i-Sensys MF-4660PL

    Canon i-Sensys MF-4660PL

    • Farbdruck: S/W-Drucker

    ohne Endnote

    „Canon liefert mit dem i-sensys MF4660PL ein sehr kompaktes Multifunktionsgerät. Die Konstruktion der Papierschublade ist jedoch eigenwillig und nicht sehr stabil.“

  • LaserJet M2727nf

    HP LaserJet M2727nf

    • Farbdruck: S/W-Drucker

    ohne Endnote

    „HPs Laserjet M2727nf hat nur ein zweizeiliges Textdisplay, lässt sich dank klarer Aufteilung der Bedienelemente aber recht intuitiv bedienen.“

  • X651de

    Lexmark X651de

    • Drucktechnik: Laserdrucker;
    • Farbdruck: S/W-Drucker;
    • Automatischer Duplexdruck: Ja;
    • Typ: Multifunktionsdrucker

    ohne Endnote

    „Der große Touchscreen ist das Auffälligste am Lexmark X651de, der damit verbundene Bedienkomfort seine bestechendste Eigenschaft.“

  • B4545 MFP

    Oki B4545 MFP

    • Typ: Multifunktionsdrucker

    ohne Endnote

    Das B3445 MFP von Oki konnte in der Praxis nicht überzeugen. Das sehr große Schwarzweißgerät verwendet altbackene Technik und die Bedienung ist eher umständlich. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • Phaser 3300MFP

    Xerox Phaser 3300MFP

    • Farbdruck: S/W-Drucker;
    • Typ: Multifunktionsdrucker

    ohne Endnote

    „Er arbeitet flink und ist gut zu bedienen. Günstige Druckkosten gibts beim Xerox Phaser 3300 MFP aber nur mit großer Tonerkartusche.“

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Drucker